3D-Drucker druckt Schokolade

Bild von Dodacar
Dodacar 2847 EXP - 15 Kenner,R7,S1,C9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

7. Juli 2011 - 9:38 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Exeter ist eine Stadt im Südwesten Englands. Forscher der dortigen Universität haben es nun geschafft, Schokolade als Druckmaterial für einen 3D-Drucker zu verwenden. Und das ist weniger trivial, als man im Zeitalter von WoW-3D-Figuren und Co. denken mag: Ein spezielles System muss dafür sorgen, dass die Schokolade sowohl flüssig genug zum "Drucken" als auch kühl genug zum schnellen Aushärten ist.

Neue Produkte mit selbst entworfenen Designs könnten, zumindest nach Aussage der Forscher, von jedem erstellt werden. Dieses Design könnte dann einer mit 3D-Drucker ausgestatteten Bäckerei geschickt werden, und kurz darauf das fertige Produkt abgeholt werden. Im angehängten Video des Engineering and Physical Sciences Research Councils könnt ihr den Drucker in Aktion sehen.

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 7. Juli 2011 - 9:48 #

Wow, ein Drucker für Frauen? ;-)

Ok, ich gebe es zu. Ich würde ihn auch nehmen.. *mjam*

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 7. Juli 2011 - 10:05 #

Ich wäre für Hologramme aus Schokolade^^

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 7. Juli 2011 - 11:41 #

geht nicht, Transmission im sichtbaren Bereich zu gering

CyrrusXIII 11 Forenversteher - 598 - 7. Juli 2011 - 10:06 #

Haha, dann heißt es später ein mal nicht mehr "Kinder, hört auf den Teig zu naschen" sonder "Kinder, hört auf die Druckerpatrone leer zu nuckeln" :-D

Stromsky 16 Übertalent - 4734 - 12. September 2012 - 3:29 #

;D

Anonymous (unregistriert) 7. Juli 2011 - 10:33 #

- Dieser Drucker benutzt Sand als Baumaterial:
businessinsider.com/amazing-solar-powered-printer-uses-sunlight-to-sculpt-3d-objects-out-of-sand-2011-6

- Solarzellen kann man mittlerweile auch mit nem Inkjet Drucker drucken (bisher nur 5% Wirkungsgrad):
engadget.com/2011/06/29/oregon-engineers-roll-out-cheaper-less-wasteful-solar-cells-wit/

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 7. Juli 2011 - 10:41 #

Neeee, da bleib ich lieber beim 3D Schaumdrucker - http://www.youtube.com/watch?v=rN-mfQsno2g - oder den Latte Art Printer - http://www.youtube.com/watch?v=PjgVeJkdBn0 - :P

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 7. Juli 2011 - 11:00 #

Eierkuchen! http://www.golem.de/1107/84627.html

Poringosa 06 Bewerter - 82 - 7. Juli 2011 - 10:56 #

Hört sich lecker an *_*
Aber irgendwie finde ich die Idee etwas zu abgehoben...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 7. Juli 2011 - 11:15 #

Hm, ich hätte das Ding gerne "richtig" in Aktion gesehen. Stattdessen liegt da nur das "fertige Produkt" rum bzw. wird hingelegt und das Ding bewegt sich mal hin und her, macht aber nix. Ansonsten kann der Typ mir im Video ja die Story vom Pferd erzählen :).

Asto 15 Kenner - 2904 - 7. Juli 2011 - 12:35 #

Das ist das gleiche wie bei dem gängingen 3D-Drucker, nur eben anderes Material bei anderer Temperatur (Schoki eben): http://www.youtube.com/watch?v=LBzyZSVK_Gs

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 7. Juli 2011 - 11:25 #

Liebe Forscher der Universität der Stadt Exeter, ich hätte gern einmal die Nutzungsbedignungen von Windows 7 & Windows Media Player ausgedruckt.

Dodacar 15 Kenner - 2847 - 7. Juli 2011 - 11:56 #

Wird dann aber eine seeeeehr lange Schoko-Torte. ;)

Sher Community-Event-Team - 3634 - 7. Juli 2011 - 12:11 #

Je länger desto mehr zu essen :D

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 7. Juli 2011 - 12:18 #

Dann kann man wenigstens Wort wörtlich behaupten: "Die AGBs schlagen mir auf den Magen!"

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3472 - 7. Juli 2011 - 13:23 #

ROFL. Aber 'ne coole Idee. Konzerne sollten dazu verpflichtet werden, auf Anfrage die AGB in Schokoform nach Hause zu schicken. Vielleicht gibt's dann demnächst wieder 3-Zeiler-AGB anstatt einen Karton voller DIN-A4-Seiten mit 27 Absätzen.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9408 - 7. Juli 2011 - 12:59 #

Druckt der auch direkt in meinen Mund? ^^

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 7. Juli 2011 - 13:28 #

Das Video lädt bei mir nicht. :-(
Hab es jetzt auf 3 Browsern probiert...
Gilt auch für andere Videos auf der Seite. Was nutzen die denn für einen Player?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 7. Juli 2011 - 13:41 #

Irgend ein eigener in Flash. Da tut sich zum jetzigen Zeitpunkt aber wirklich nichts (kann es gerade auch nicht anschauen), vermutlich zuviele Zugriffe bzw. Überlastung. Probiere es später noch einmal.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 7. Juli 2011 - 13:56 #

Probier mal das Video hier:
http://www.youtube.com/watch?v=BIFi8but3Vw

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 7. Juli 2011 - 14:13 #

Ah, das geht. Danke.
Mist, jetzt hab ich Hunger. ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 7. Juli 2011 - 13:58 #

Da warte ich lieber auf den 3D-Schnitzel-Drucker.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 7. Juli 2011 - 16:45 #

Den hätte ich auch gerne, aber dann bitte 3D-Wiener-Schnitzel. Das wäre dann auch als physikalisches Experiment toll: Das Kalb in der Schnitzel-Maschine lebendig genug für die Frische des Gerichts, aber gleichzeitig schon geschlachtet für die schnelle Zubereitung zu halten. Schrödingers Schnitzel.

Mithos (unregistriert) 7. Juli 2011 - 14:02 #

So neu sind 3D-Drucker ja nun auch nicht. Wenn ich mich recht erinnere, dann wurde sogar schon in CRE138 erwähnt, dass man Schokolade als Druckmaterial verwenden könne.
chaosradio.ccc.de/cre138.html
de.wikipedia.org/wiki/RepRap
reprap.org

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - P - 9415 - 7. Juli 2011 - 20:25 #

Es wurde erwähnt, aber jetzt wurde es gemacht. Ist immerhin ein großer Unterschied mMn.

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 8. Juli 2011 - 14:29 #

In der Regel wird bei Druckern über das Verbrauchsmaterial Geld verdient. Mal gespannt wie das hier abläuft, wenn das in Serie geht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit