Civilization World: Open Beta gestartet

Browser
Bild von RayBeans
RayBeans 388 EXP - 10 Kommunikator,R3,A1,J1
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

7. Juli 2011 - 13:15 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit Juni war Civilization World in der Closed Beta, gut einen Monat später ist nun die Open Beta gestartet. Unter dem ersten Ansturm brachen zunächst die Server zusammen, mittlerweile scheint es aber problemlos möglich zu sein, sich zu registrieren. Bei Civilization World handelt es sich um ein Browsergame, das nur über Facebook gespielt werden kann. Wie üblich bei Facebook-Apps, müsst ihr der Software weitgehende Rechte einräumen, beispielsweise das Posten von Statusmitteilungen auf eure Pinnwand.

Im Gegensatz zum ursprünglichen Civilization baut jeder seine Stadt auf, kann aber auch einer Nation beitreten. Diese wird dann gemeinsam mit anderen Spielern aufgebaut. Die Spieler einer Nation arbeiten außerdem zusammen, um zu forschen, Wunder zu erbauen und Kriege zu führen.

Das Spiel kann vollständig kostenlos gespielt werden. Es ist jedoch möglich, sogenannte CivBucks zu erwerben und sich damit das Vorankommen zu erleichtern. Um den Vorteil durch den Einsatz von echtem Geld zu begrenzen, gibt es ein tägliches CivBuck Limit. Einen Eindruck von Civilization World könnt ihr euch im unten verlinkten Video verschaffen, weitere Informationen gibt es im offiziellen Wiki.

Video:

Dodacar 15 Kenner - 2847 - 7. Juli 2011 - 13:22 #

Schöne Sache, werde ich mir mal anschauen.

Fabes 14 Komm-Experte - 2518 - 7. Juli 2011 - 13:40 #

Hätten die Vögel sich mal lieber mehr auf CiV konzentriert und nicht so ein halbfertiges und verbuggtes Spiel rausgebracht, mit einer KI, die nur zu rudimentärer Diplomatie imstande ist...

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 7. Juli 2011 - 13:47 #

Warum nur über Facebook? Ich hasse es über Facebook spielen zu müssen.
Für mich kommt (leider) dieses Spiel nicht in Frage.

[Gefällt mir NICHT]

falc410 14 Komm-Experte - 2543 - 7. Juli 2011 - 14:06 #

Naja angeschaut haette ich es mir aber mangels Facebook Account wird das wohl erstmal nicht passieren. Werden trotzdem genug Spieler / Umsatz haben :)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10847 - 7. Juli 2011 - 14:59 #

Das kann ich so nur unterschreiben. Interessant ja - aber kein Grund mir da einen Account anzulegen.

Smutje 16 Übertalent - P - 4289 - 7. Juli 2011 - 16:12 #

Dito, ich werd' nen Teufel tun mich diesem Hype anzuschließen - so reizvoll kann kein Game sein!

... und das hier sieht nicht ansatzweise nach Civ aus - grausam!

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7673 - 7. Juli 2011 - 17:30 #

Meine Güte, dann legt euch halt einen Account mit falschem Namen an um zu spielen... und wenn ihr widersprüchliche Daten eintragt (Vorbilder: Karl Marx und George W. Bush) spuckt ihr FB auch noch ins Data Mining ;)

LEiCHENBERG 14 Komm-Experte - 1814 - 7. Juli 2011 - 22:42 #

Nö, selbst ein Fake Account ist mir zu schade für das Fratzenbuch. Nicht wegen des Hypes, sondern aus tiefer (begründeter, hier nicht näher spezifizierter) Abneigung. Da starte ich lieber CiV4 und habe alles, was ich brauche - und zwar so, wie ich es will.

Dieses Spiel hingegen ist einfach überflüssig und versucht lediglich Profit aus einer guten Marke zu schlagen. Widerlich.

volcatius (unregistriert) 7. Juli 2011 - 14:25 #

Browserspiel, Facebook, Comicgrafik, Itemshop - schlimmer konnte es nicht kommen.

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 7. Juli 2011 - 15:14 #

es geht immer - schlimmer. was z.B. noch fehlt ist ein Office97-like Büroklammer-Spiel-Assistent!

Anonymous (unregistriert) 7. Juli 2011 - 15:15 #

Man muß sich jeden Tag einloggen und seine Ernte einfahren - das ist genau die gleiche miese Spielmechanik wie bei allen anderen Facebook-Spielen.
Und wer am meisten Geld investiert, wird vermutlich der "King".
Das Spiel hätten sie sich echt sparen können.

mon2908 11 Forenversteher - 594 - 7. Juli 2011 - 15:22 #

Civilization war mal so eine geile Serie. Der vierte Teil war echt ein Highlight aber danach kam nur noch Schrott.

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 7. Juli 2011 - 15:37 #

Oh Gott, das ist doch kein Civ mehr hier, das ist Siedler :(

Ike 14 Komm-Experte - P - 1886 - 7. Juli 2011 - 16:01 #

Das reizt mich mal so überhaupt nicht. Grafik sieht sehr billig aus (Stil, Animationen, etc.), dauerhaft laufende Spiele reizen mich auch nicht mehr, und naja, es wirkt halt wirklich eher wie Siedler. Oder Anno. Vielleicht haben sie hier noch nicht alles gezeigt, kann ja noch eine "Übersichtskarte" geben wo man auch kämpft etc., aber das hier... ne.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 7. Juli 2011 - 16:03 #

Da kann ich auch gleich Farmville spielen...

motherlode (unregistriert) 7. Juli 2011 - 16:19 #

Das sieht von der Usability schrecklich aus und betrügt einen, es würde um Kollaboration gehen. Tatsächlich nutzt man Freunde als Ressourcen aus.

Rabenstein- (unregistriert) 7. Juli 2011 - 16:37 #

nachdem der FB-Spieleentwickler Zynga bald mit einem Börsenwert gelistet wird, der dem von EA und Blizzard/Activision zusammen entspricht, kaum verwunderlich. Schreckliche Entwicklung. Irgendwann kann man nur noch Mods von Indiegames spielen.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1485 - 7. Juli 2011 - 17:03 #

Nein Danke. Das sieht mehr nach Facebook Schund aus als nach Civ.

Anonymous (unregistriert) 7. Juli 2011 - 17:33 #

hat sich irgendwer das spiel jetzt eigentlich mal angeschaut? :D als civ-fan seit der ersten stunde, deckt sich mein erster eindruck mit so ziemlich allen posts über mir...aber ich hab noch nen fake-account rumliegen (irgendwann mal fürs facebook-api auschecken angelegt) und irgendwie würde es mich ja schon reizen da mal reinzugucken ^^ hat jemand schonmal gespielt? braucht man freunde um alles ausprobieren zu können (hab nämlich nur einen test-freund :D)?

RayBeans 10 Kommunikator - 388 - 7. Juli 2011 - 18:22 #

Also ich habe mir das jetzt mal ein wenig angeschaut, mit civ hat das wirklich nicht mehr viel zu tun, aber man braucht weder jede Menge Freunde um erfolgreich zu sein, man kann bzw. muss mit Fremden zusammenspielen, Rohstoffe werden kontinuierlich gesammelt, also kein täglicher Loginzwang, es gibt ein Limit an Spielwährung die man täglich verwenden kann, es werden keinerlei Statusmeldungen gepostet wenn man das nicht will etc.
Insofern bin ich positiv überrascht weil es eben für ein Facebookspiel relativ wenig bzw. gar keine zwingende Sachen hat, für ein Civ Spiel ist es mir allerdings zu flach. Allerdings finde ich es ganz reizvoll mit anderen Spieler zusammen eine Nation zu führen und in allen wichtigen Bereichen zusammenzuarbeiten. Momentan ist das Nationengedöns allerdings noch ziemlich verbuggt bzw. lagbelastet.

Anonymous (unregistriert) 7. Juli 2011 - 19:25 #

hört sich doch alles garnicht so schlimm an ^^ und solange es ohne freunde funktioniert, man mit fremden zusammen zocken kann, ist es ja wie nen normales browsergame...und ich hab in den letzten 10 jahren ne menge zeit in sinnlosen browsergames verbracht :D werd auf jedn fall mal reingucken.

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1214 - 7. Juli 2011 - 21:30 #

Ich kanns leider nicht mal probieren, kommt immer das nicht zum Server connected werden konnte, ich solle meinen Browser (Firefox) neu laden lassen, bringt aber auch nichts :( Von dem bisher gehörten hab ich als alter Civ-Fan aber auch so meine Zweifel. Egal, erst probieren, dann meckern, ich hoffe das geht die Tage mal bei mir ;)

RayBeans 10 Kommunikator - 388 - 7. Juli 2011 - 21:53 #

Das ist gestern auch nach dem Launch passiert, die Server sind einfach überlastet wegen den vielen Gamersglobalusern :D

Am besten außerhalb der "rushhours" probieren, dann sollte es gehen.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34369 - 8. Juli 2011 - 2:33 #

Hilfe, was ist das? Sieht ja grausam aus.
Hoffentlich platzt diese Facebook-Blase bald einmal! Und vor allem diese Shopabzocke, damit sich Entwickler wieder mehr mit ernsthafen Spielen beschäftigen können.

Eine Welt ohne Facebook und ohne Itemshops .... *träum*

Anonymous (unregistriert) 8. Juli 2011 - 2:51 #

ist ja nicht so, dass entwickler sich nicht mit ernsthaften spielen beschäftigen möchten...aber die kohle stimmt halt, wenn man son weichgespültes casual-zeuch macht. leute geben ne menge kohle dafür aus. wenn einfach alle keine facebook-spiele mehr zocken würden oder ihr geld für virtuelle währungen ausgeben, is das alles ganz schnell wieder weg...total easy :D den leuten gefällts, sie geben geld dafür aus...ich seh nich, dass das alles in naher zukunft irgendwie platzt bzw. zusammenbricht.

motherlode (unregistriert) 8. Juli 2011 - 14:44 #

Social Games sind ernsthafte Spiele. Sie richtigen sich aber an eine andere Zockergemeinte, die bisher ihr Geld woanders ausgegeben haben ;)

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 9. Juli 2011 - 10:39 #

Das Spiel geht doch mal gar nicht...
Da ist das schon ein typisches social game, welches halt immer läuft, aber dann eingeteilt in Spielrunden. Und wenn der der das meiste Geld reingebuttert hat gewonnen hat startet man wieder bei 0?
Schlechtes System, cooler wäre gewesen nur ein "Quest"/"Ziele" System zu benutzen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)