PlayStation 4 für 2012 geplant?

PS3
Bild von Corthalion
Corthalion 4765 EXP - 16 Übertalent,R8,S5,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

4. Juli 2011 - 21:58 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
PS3 ab 274,99 € bei Amazon.de kaufen.

Digitimes.com berichtet, nicht näher genannte Quellen aus der taiwanesischen Elektronikindustrie hätten berichtet, dass die Elektronik-Zulieferer Foxconn und Pegatron Technology von Sony zum Bau der PlayStation 4 beauftragt worden seien. Beginnen soll die Produktion gegen Ende dieses Jahres. Über das Jahr 2012 verteilt sollen mindestens 20 Millionen Einheiten der neuen Playstation hergestellt werden.

Außerdem will das IT-Magazin Digitimes erfahren haben, dass die neue PlayStation-Generation ein Kinect-ähnliches Bedienkonzept unterstützen soll. Ob man daraus Rückschlüsse auf Sonys Zufriedenheit bezüglich der hauseigenen Move-Controller ziehen darf? Das Jahr 2012 als Launchtermin für eine Konsole, über die noch nie ernsthaft gesprochen wurde, scheint sehr früh. Andererseits hat Nintendo mit der Ankündigung vorgelegt, die WiiU nächstes Jahr auf den Markt zu bringen -- was bereits im Mai oder Juni 2012 passieren könnte.

Nur ein Gerücht oder der erste konkrete Hinweis auf das nächste Konsolenwettrüsten? Wir glauben an ersteres, zumindest, wenn unser Sony-Interviewpartner Andrew House (der im September weltweiter Chef von Sony Computer Entertainment wird) mit seiner "extremen Langzeitstrategie" nicht nur eine Worthülse verkündet hat. Auch eine Zahl von 20 Millionen Geräten erscheint fernab jeder realistischen Abverkaufschance in einem Launchjahr zu sein.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1443 - 4. Juli 2011 - 22:06 #

will da jemand seine Aktienkurse pushen ? ^^

Wie verlässlich ist die News ?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 346558 - 4. Juli 2011 - 22:20 #

Die Digitimes.com ist, soviel ich weiß, seriös -- die News selbst halte ich für ein Gerücht. Deine Vermutung ist vielleicht nicht falsch :-)

thurius (unregistriert) 4. Juli 2011 - 22:24 #

es wurde halt falsch übersetz und eigentlich sprachen sie von der ps vita die ja 2012 bzw. ende 2011 rauskommen soll

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29785 - 4. Juli 2011 - 22:41 #

Digitimes ist seriös, dabei handelt es sich quasi um "das" IT-Branchenmagazin. Und um thurius etwas den Wind aus den Segeln zu nehmen: Dort arbeiten sogar japanische und chinesische Muttersprachler. Nur wegen "Übersetzungsfehler" und so.

Thomas Barth 21 Motivator - 27690 - 4. Juli 2011 - 22:06 #

Wenn die PlayStation 4 2012 kommt, dann verkaufe ich alle meine Konsolen, werde mir nie wieder eine kaufen, investiere mein Geld in einen vernünftigen PC und meckere über Konsolen was das Zeug hält.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29785 - 4. Juli 2011 - 22:11 #

Deal, ich beobachte dich :P .

Thomas Barth 21 Motivator - 27690 - 4. Juli 2011 - 22:56 #

Wieso bist du eigentlich immer der erste, der auf solche Posts von mir antwortet? Hast du einen speziellen "Pestilence-Comment-Alert" installiert? Muss ich mich beobachtet fühlen und meinen Aluhelm aufsetzen?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29785 - 4. Juli 2011 - 23:09 #

Ich habs doch gesagt: Ich beobachte dich *Akte-X-Melodie summ* ..

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34294 - 4. Juli 2011 - 23:10 #

Big Dennis is watching you!

Thomas Barth 21 Motivator - 27690 - 4. Juli 2011 - 23:17 #

Ja, manchmal habe ich das Gefühl, dass Dennis im Spezial-Auftrag von Jörg unterwegs ist, damit sie mich beim kleinsten vergehen Bannen können.

Ihr kriegt mich nicht! Kein Jörg und kein Dennis kann dafür sorgen, dass ich meinen Mund halte, damit hier alles politisch korrekt abläuft! So nicht! Da müssen schon ganz andere kommen!
Creasy! Ich folge dir!

*nimmt mal wieder einen kräftigen Zug von seinem Sauerstoff*

maddccat 18 Doppel-Voter - 11660 - 5. Juli 2011 - 0:09 #

"Creasy! Ich folge dir!"

Wieso muss ich gerade an LeChuck (in der VGA-Fassung aus MI1, Szenen auf dem Piratenschiff in der Kajüte) denken? Oo

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3651 - 5. Juli 2011 - 1:00 #

Schützt der auch vor Terahertzstrahlung?

Bahuub (unregistriert) 4. Juli 2011 - 22:12 #

Bist du wirklich dann so angepisst von Sony und ihren Lügenmärchen von 10 Jahre Lebensdauer?

Ich jedenfalls würde dies ebenso nicht begrüßen, man stelle sich mal all die Kunden vor, die sich Move gekauft haben. Wenn dieses Zubehör dann nicht bei der PS4 verwendbar wäre, kann man sich als Kunde schon verarscht vorkommen. Aber das werden diese schon, die sich vor kurzem eine zulegten und dachten, sie würde noch ein paar Jahre ausharren.

:/

Kutte 22 AAA-Gamer - P - 33614 - 4. Juli 2011 - 22:16 #

Man wäre Sony blöd, wenn der Movecontroller nicht mit der PS4 funktionieren würde. Ich gehe stark davon aus, genauso wie Kinect mit dem 360 Nachfolger funktionieren wird.

Thomas Barth 21 Motivator - 27690 - 4. Juli 2011 - 22:29 #

Natürlich wäre ich dann "angepisst". Ich hatte mir eine PS3 320GB inkl. Move geholt und das verstaubt seit Heavy Rain schon im Schrank. Wenn ich jetzt ab 2012 auch noch meine PS3 einmotten darf, weil die meisten Publisher auf die neue Konsole umsteigen, dann kann ich genauso gut alle paar Jahre meinen PC aufrüsten.
Ende 2013 könnte ich ja noch verstehen, aber alles davor wäre für mich als Konsolero ein absolutes No-Go, da ich fest von den 10 Jahren Lebensdauer ausgegangen bin.

Der C64 hatte, kommerziell gesehen, übrigens eine Lebensdauer von 12 Jahren. 1994 kam mit Lemmings das letzte große Spiel raus. Und noch heute gibt es einige Programmierteams, die dafür Spiele entwickeln, die nicht schlechter sind als aktuelle Spiele. Nur sind sie eben "anders".

Captain Placeholder (unregistriert) 5. Juli 2011 - 9:07 #

Dir ist aber schon klar, dass 10 Jahre Lebensdauer nicht heißen müssen, dass in dieser Zeit kein Nachfolger kommt, oder? Es heißt nur, dass die PS3 10 Jahre lang unterstützt wird. Die PS2 hatte auch eine Lebensdauer von 9 Jahren, obwohl nach 6 Jahren der Nachfolger kam.
Mit einem Release der PS4 rechne ich allerdings auch erst 2013.

Thomas Barth 21 Motivator - 27690 - 5. Juli 2011 - 9:25 #

Natürlich weiss ich das. Aber ich erwarte das die Konsole 10 Jahre lang mit Spielen und Firmwares unterstützt wird. Ich wage aber zu bezweifeln, dass 2014 dann noch viele PS3 Spiele rauskommen werden.
Aber erstmal abwarten und Kaffee trinken.

Captain Placeholder (unregistriert) 5. Juli 2011 - 9:41 #

Ich denke schon, dass Sony in der Hinsicht wenigstens weitestgehend Wort halten wird. Allerdings sind PS3-Spiele natürlich kostspielig in der Entwicklung - gerade für ein Publikum ohne nennenswertes Wachstumspotenzial - von daher sollte man damit rechnen, dass sich ab spätestens einem Jahr nach Release der PS4 die Unterstützung auf Umsetzungen von PSVita-Spielen und Download-Titel beschränken wird sowie vielleicht auf die Übersetzung einiger bis dahin Japan-exklusiver Spiele.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4582 - 5. Juli 2011 - 17:41 #

So verarscht wie die Sega Besitzer die sich ein 32X gekauft haben wohl kaum. :-D

Heretic (unregistriert) 4. Juli 2011 - 22:18 #

Stimme dir vollkommen zu!

Bis auf die Tatsache, dass ich keine Konsolen verkaufen muss da ich keine besitze. Und ironisch meine ich es auch nicht. ;)

Je eher eine neue Konsolen-Generation erscheint, desto eher passiert auch in technischer Hinsicht auf dem PC mal wieder was. Es kann nicht angehen, dass ein 4 Jahre (!) altes Spiel immernoch das grafische Non-Plus-Ultra ist. 4 Jahre waren in der Beziehung mal eine verdammte Ewigkeit.

Tolle Atmosphäre, Handlung und Spieltiefe in allen Ehren, ich möchte trotzdem mal wieder mit offenem Mund vor dem Monitor sitzen und Bauklötze staunen weil es so unfassbar geil aussieht (so, wie bei Crysis eben).

Anonymous (unregistriert) 4. Juli 2011 - 22:56 #

Kein 4 Jahre altes Spiel ist noch das grafische Nonplusultra. Keine Ahnung warum dieses Märchen einfach nicht stirbt, es stimmt aber einfach nicht.

Davon abgesehen war die Masse der Spiele noch nie so gut wie sie es jetzt ist.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3651 - 5. Juli 2011 - 1:04 #

Naja, Crysis auf höchsten Einstellungen ist immer noch der Hammer (also rein von der Grafik natürlich!!).
Davon abgesehen, verlangsamt sich die grafische Entwicklung so oder so immer mehr... zwangsweise. Die Konsolen verstärken das natürlich schon noch ordentlich.

skelethor 13 Koop-Gamer - 1494 - 5. Juli 2011 - 10:15 #

Das ist nicht die Schuld der Konsolen, sondern die Schuld der geizigen Publisher. Nicht immer URsache und Wirkung verwechseln.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11660 - 5. Juli 2011 - 13:00 #

Wieso geizig? Wenn sich etwas für ein Unternehmen nicht rechnet und beispielsweise keine eigenständige oder grafisch aufgebohrte PC-Version erscheint, hat das zunächst wenig mit Geiz zu tun. Natürlich könnte man auch ins Blaue entwickeln, Unsummen in tollste Highend-Grafik stecken, nur auf Pc veröffentlichen und das Unternehmen nach Release dicht machen, da das Spiel nur von einer Minderheit gekauft wird und nicht mal im Ansatz die Kosten auffängt. Entwickelt wird für die Systeme, die die Kosten tragen und den Gewinn einfahren und das sind derzeit die Konsolen. Schließlich geben die verbreiteten Plattformen die Spielregeln vor. Ergo kann man die Schuld schon ein Stück weit bei den Konsolen suchen. Auf der anderen Seite hast du natürlich Recht damit, dass die Publisher im Zuge der Gewinnmaximierung, gerne auf bekannte Technik mit überschaubaren Kosten setzen, anstatt immer mehr Geld in die Erstellung von Grafik und neuen Technologien pumpen zu müssen.

Heretic (unregistriert) 5. Juli 2011 - 7:32 #

An der Stelle hätte ein Beispiel deinen Kommentar unterstützen können... ;)

Ich für meinen Teil hätte jedenfalls gerne gewusst welcher dubiose Titel das ist, der Crysis grafisch schlägt.

Anonymous (unregistriert) 7. Juli 2011 - 11:19 #

Keine Ahnung, warum manche behaupten, dass Spiele noch nie so gut waren wie heute. Spiele waren noch nie so unglaublich dumm, einfach, bunt und massentauglich wie heute. Und Crysis ist mit Abstand das grafisch beste Spiel. Die meisten heutige Titel wissen nicht mal mehr, was Parallax Mapping ist, und versuchen das mit kunterbunter Farbenwelt wieder wettzumachen.

Woodstock 09 Triple-Talent - 344 - 4. Juli 2011 - 22:29 #

Ich auch!

Name 4. Juli 2011 - 22:31 #

Das ist ohnehin kein schlechter Plan. :)

RobDangerous 09 Triple-Talent - 268 - 4. Juli 2011 - 22:11 #

In der Quelle steht nicht, dass wie hier wiedergegeben Foxconn und Pegatron selbst das berichten. Dürften sie freilich auch gar nicht.

thurius (unregistriert) 4. Juli 2011 - 22:22 #

das ganze passt zu ps vita und nicht zur ps4,2012 kommt die vita raus(und da will sony sich das geschäft kaputt machen?) und btw mal ehrlich ,E3 ist vorbei das wäre doch die möglichkeit die ps4 anzukündigen,e3 2012 ist im juni,die tgs ist im herbst 2012 ,4-6 monate um 20 mil geräte abzusetzen bzw. auszuliefern?
es ist ein übersetzung fehler ähnlich wie bei Dragon Quest X das ja angeblich wie die wii u geplant gewesen wäre ,hinterher hat sich rausgestellt das es einen übersetzungsfehler war und es nicht für die wii u kommt
btw japanisch zu übersetzen ist schon schwer
beispiel
deutscher Satz: Jana ging zur Schule.
derselbe Satz in Japanisch: Schule Jana zur ging Affe Apfel.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29785 - 4. Juli 2011 - 22:39 #

Nur dass diese Info aus Taiwan stammt, da wäre chinesisch die Amtssprache. Und laut Digitimes stammt die Info ja tatsächlich von den "Komponentenherstellern", also Pegatron und Foxconn.

thurius (unregistriert) 4. Juli 2011 - 22:51 #

auch bei chinesisch kann die gleich Silbe falsch ausgesprochen,etwas völlig anderes bedeuten, dazu kommen noch die vielen chinesische dialekte
glaube kaum das nach der sache mit den verrat mit dem iPad-2-Designs,das da jetzt wieder einer von Foxconn plaudert
http://www.golem.de/1106/84246.html
http://online.wsj.com/article/SB10001424052702303499204576387290137752856.html?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12815 - 4. Juli 2011 - 22:24 #

20 Millionen einheiten allein in 2012?
genau die zahl ist viel zu Hoch als das sie wahr ist!
Bisher wurde nicht angekündigt, man nehme an im Frühjahr kündigt Sony eine PS4 an diese dann überraschend schon im herbst erscheint. Für was dann 20 Millionen Konsolen?
Selbst die Wii hat die 20 Mille erst nach 15 Monaten geknackt, so schnell war bis dahin glaub ich keiner

Anonymous (unregistriert) 5. Juli 2011 - 18:07 #

es geht darum die dinger im jahr herzustellen, nicht zu verkaufen.

GrotesqueTactics 07 Dual-Talent - 123 - 4. Juli 2011 - 22:24 #

Würde auch dem widersprechen, was Sony über ihre Langlaufzeit erzählt hat, allerhöchstens dass sie so schnell wie möglich auf WiiU reagieren wollen.
2012 fänd ich definitiv zu früh , aber bevor Ende 2012 die Welt untergeht, muss vielleicht noch ein bisschen Kohle reinkommen. xD

thurius (unregistriert) 4. Juli 2011 - 22:37 #

btw warum warten sie dann nicht mit Uncharted 3: Drake’s Deception das ja ende 2011 rauskommt ,auf die ps4 das wäre doch die perfekte geschäftsstrategie,Uncharted 3 wäre der ideale systemseller
Bioshock: Infinite
Final Fantasy Versus XIII
sollen doch ende 2012 für die ps3 kommen ,warum sollte man da zur ps4 greifen?

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 4. Juli 2011 - 22:59 #

Also wenn die News wahr ist, dann verunsichert sie mich stark. Hatte vor im Laufe des Jahres eine PS3 zuzulegen..

DomKing 18 Doppel-Voter - 9922 - 4. Juli 2011 - 23:17 #

Wer legt sich denn jetzt noch ne Konsole an? Solange die nicht für nen Spottpreis zu bekommen sind.

Thomas Barth 21 Motivator - 27690 - 4. Juli 2011 - 23:18 #

Bitte! Bitte haltet mich zurück...

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 4. Juli 2011 - 23:27 #

Ruhig Blut... ;)
Wenn man auf solche Perlen wie Uncharted, Heavy Rain, Read Dead Redemption, Alan Wake, Zelda und und und... bewusst verzichten will, dann ist einem auch nicht mehr zu helfen.
Mein Mitleid überwiegt da meine Wut bei weitem ;P

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 4. Juli 2011 - 23:33 #

Joa. Hab jetzt bald das Geld für eine PS3 und möchte solche Exklusiv-Titel gerne spielen, genauso bin ich genervt von FIFA auf dem PC, ich möchte das jetzt auch auf einer Konsole genießen.

Und deswegen würde ich mir erst jetzt eine kaufen. (Desktop-PC hatte Vorrang, genauso wie der Laptop fürs Studium, und danach war kein Geld mehr für eine Konsole übrig)

Heretic (unregistriert) 5. Juli 2011 - 11:32 #

Eine blöde Frage: Kann man nun eigentlich Maus und Tastatur an so eine Zocke anschließen (habe ich eigentlich mal gehört)? Und wenn ja, unterstützen das die meisten Titel auch oder ist das nur für´s Internet vorgesehen? Das ist jetzt kein Gequatsche, ich weiß es wirklich nicht weil ich noch nie eine Konsole besessen habe und es in meinem Bekanntenkreis quasi nur PC-Spieler gibt.

Mein größtes Problem mit den Konsolen sind (zumindest in einigen Genres) diese Drecks-Gamepad-Dinger. Darauf, mich beim spielen auf die Couch zu lümmeln, kann ich auch verzichten. Es geht mir jetzt mal hauptsächlich um die genannten Exklusiv-Titel und gerade Third- und First-Person-Shooter würde ich dann doch gern mit M+T steuern.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8277 - 5. Juli 2011 - 12:47 #

Primär funken Maus & Tastatur nur zum eingeben von Namen, Codes & Adressen. Wer die Dinger zum spielen benutzen will, muss 3rd Party Equipment kaufen. Auf der PS3 gibts da schon ganz passable sachen, auf der 360 ist es da nicht sooo dolle und das jede externe Hardware auch mit deinem Spiel funktioniert ist auch nicht gewährleistet.

Als Ur-PC-Gamer kann ich dir aber versichern, das man sich an Pads gewöhnen kann - selbst bei Shootern. Nur das hangeln durch Inventorys & Maps & Questbäumen bei RPG's ist immer noch nervig - und die Auflösung für die selbigen auf nem Standart TV ist nicht gerade der Hit. :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24945 - 5. Juli 2011 - 0:14 #

Sind sie doch, die Xbox 360 gabs heute für 111 Euro. Die Wii gabs auch schon für den gleichen Preis.
Für PS3 Slim hab ich im Oktober 2009 nur 239 Euro bei Saturn gezahlt (Reaktion auf das Aldi-Angebot), so günstig ist die Konsole aber danach nie mehr geworden.

volcatius (unregistriert) 4. Juli 2011 - 23:19 #

Halte ich für äußerst unwahrscheinlich.
Die PS3 ist jetzt wohl endlich profitabel, eine Quersubventionierung kann Sony sich gar nicht mehr leisten.
Grafisch ist die PS3 bei Exklusivspielen die beste der aktuellen Konsolegeneration, exklusiven Softwarenachschub gibt es auch zur Genüge. Für eine PS4 gibt es zur Zeit eigentlich überhaupt keinen Grund.

Microsoft hatte dagegen den Vorteil, dass man die XBox360 lange subventionieren konnte, der Vorgänger war sowieso niemals profitabel und überlebte nur dank der riesigen Gewinne der Windows- und Office-Sparten. Finanziell wäre ein Launch 2012 für MS weitaus leichter als für Sony.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24945 - 5. Juli 2011 - 0:05 #

1994: PSX
2000: PS2
2006: PS3
2012: PS4?

Zeitlich würds passen, noch mal will man bestimmt nicht nach Microsoft launchen.
Bis Ende 2012 ist ja noch massig Zeit.
Einen großen grafischen Sprung erwart ich nicht, Sony dürfte dies Mal vor allem auf Wirtschaftlichkeit bedacht sein.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11211 - 5. Juli 2011 - 0:08 #

Und hoffentlich auch darauf, dass die Entwickler sich nicht so schwer tun, wie am Anfang mit der PS3.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 5. Juli 2011 - 13:24 #

Wobei die Daten nur für Japan gelten! in Europa erschien die PSX erst ein knappes Jahr später (September 95) und auch die beiden anderen Konsolen waren hier später dran. So dürfte ein Release hier frühestens Mitte 2013 passieren. Wir haben Mitte 2011, also eventuell noch 2 Jahre Zeit mit der Konsole Spaß zu haben, ohne das ein Nachfolger existiert.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21879 - 28. Dezember 2011 - 9:51 #

Die PSX ist erst 2003 erschienen ;)

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 5. Juli 2011 - 0:41 #

Und wenn schon. Würde Sie mir eh wieder nach 4 bis 5 Jahren nach erscheinen holen (außer DAS Ultraspiel kommt nur darauf). So what? :)

Anonymous XXX (unregistriert) 5. Juli 2011 - 1:37 #

Ich würd mir auch erst ne neue Konsole kaufen, wenns coole Spiele gibt. Nur weil ne neue Konsole mit besserer Hardware, Grafik etc auf´m Markt kommt, kauf ich sie nicht gleich. Mir muss das Spiel spaß machen, da ist mir die Grafik egal.

War bei der Xbox 360 genau so. Kurz nach der Veröffentlichung von Halo3
hab ich mir die Xbox360 gekauft. Vorher haben mich die Spiele nicht angesprochen.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 5. Juli 2011 - 9:30 #

Ist eigentlich ein gutes Argument. Ich kauf mir die PS3 trotzdem, bin ja dann immer noch komplett ausgelastest mit Spielen. Und bis die nächsten Knalle für die nächste Generation kommen, bin ich damit dann auch fertig. :D

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9292 - 5. Juli 2011 - 22:24 #

Seh ich auch so, die Spiele sind das wichtige, die Hardware ist nur mittel zum zweck.

Keschun 13 Koop-Gamer - 1249 - 5. Juli 2011 - 12:31 #

Das sony eine kinect aehnliche steurung einfuehren will glaub ich ja aufs wort. Sony ist bekannt fuer wenig inovation und da lieber abzukupfern (siehe wii motion mit six axis mal noch schnell reingefummelt und dann playstation move), ist ja auch viel billiger. Ich hoffe dann ja auch das alle ps3 spieler bei ner kinect steurung aehnlich wie bei move nen roten dildo auf dem kopf haben muessen oder sowas :-D . Ich fuer meinen teil warte dann immernoch das die ps3 dann entlich 200 euro kostet mit 2 ordentlichen spielen dabei. Weil vor 2014 kommt keine neue konsole von denen. Den 10 jahres plan ziehen die durch, alein schon weil der psn hack sau viel kohle gekostet hat und eine neue konsole am anfang viele jahre erst mal nur minus zahlen schreibt.

volcatius (unregistriert) 5. Juli 2011 - 14:54 #

Fehlende Innovationen und Durchsetzung von Ideen kann man Sony wohl kaum vorwerfen, weder bei Konsolen-Hardware (EyeToy, DVD, Bluray) noch Software (Little Big Planet).
Das trifft eher beim ewig hinterherlaufendem Microsoft zu.

Keschun 13 Koop-Gamer - 1249 - 6. Juli 2011 - 18:08 #

Microsoft hat Kinect auf den markt gebracht nicht sony. Die playstation suite hängt weit dem xbox dashboard mit allen funktionen. EyeToy war crap und will heute keiner mehr was von wissen und bei software finde ich es cool das du little big planet als beispiel nimmst. Dann sag ich doch einfach mal Gears of War punkt

skelethor 13 Koop-Gamer - 1494 - 6. Juli 2011 - 21:33 #

Auch wenn ich Gears of War für das bessere Spiel halte ist Little Big Planet doch deutlich innovativer. Ein JumpNRun mit Baukasten gab es zumindest bei den A-Titeln vorher noch nicht. Und Eyetoy war crap. Innovativ war es trotzdem. Bei Innovationen greift man halt nicht selten mal ins Klo.

underdog 12 Trollwächter - 935 - 5. Juli 2011 - 13:28 #

Kurz und knapp: Glaub ich nicht

Anonymous (unregistriert) 5. Juli 2011 - 16:48 #

halte ich für unrealistisch. sowohl ms als auch sony, haben extrem viel aufwand in ihre letzte konsole gesteckt, und wollen möglichst die gewinnspanne noch ausweiten. und solange dies geht wird das auch gemacht. ich schätze daher von ms und sony mit neuen konsolen eher um 2015, das würde auch dem anfang angekündigten zeitplan der ps3 entsprechen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9292 - 5. Juli 2011 - 22:23 #

Nur her damit ;D Gamesaktuell hatte letztens und 2009 einen Bericht in dem sie spekuliert haben wie genau wie Ps4 ausgestattet sein wird. Wenn die so kommt wie die das vermuten... Sony take my money !

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1534 - 6. Juli 2011 - 9:48 #

Ich bin immer noch sehr zufrieden mit meiner PS3. Ich habe mit dem PC angefangen und bin mittlerweile eher bei Konsolen gelandet. Aber ich habe auch immer noch SEHR viel Spass mit PC-Spielen. Hab letztens noch ne klasse Runde Dawn of War im LAN gezockt. Sowas geht ja nicht mal eben so mit Konsolen. Aber das die PS4 nächstes Jahr kommt, glaube ich auch nicht. Ist es nicht so das die verkäufe der PS3 Sony immer noch nichts einbringen und die ihr GEld nur mit dem verkauf von den Spielen machen?
Naja, ich glaub nicht an: PS4 2012!

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 6. Juli 2011 - 10:43 #

Ich halte das auch für sehr unwahrscheinlich. Kann ich nicht begründen, ist einfach so ein Bauchgefühl. Das würde IMHO dann schon sehr hopplahopp gehen, die bereits vorgestellte Wii U kommt auch erst 2012. Wenn Sony in den nächsten Monaten nichts ankündigt, halte ich 2013/2014 für realistisch.

Anonymous (unregistriert) 6. Juli 2011 - 14:55 #

Microsoft soll die neue Xbox ruhgi 2012 bringen.

Wenn Sony sich zwei drei Verkaufsschlager als Exklusiv-Titel sichern kann (FF XV, MGS 5, God of War 4 (mit neuem Setting Ägyptische Mytologie z.B.) etc. pp.) das alles gut kommuniziert dann kann man auch 1-1 1/2 Jahre nach Microsoft einen Grafikbanger bringen und die Massen beglücken. Das hat auch mit der PS2 gegenüber der Dreamcast funktioniert. Aber eben nur weil Spiele wie MGS2, FFX etc. vorher als exklusiv angekündigt waren und die Leute eben lieber gewartet haben.

Ich rede bewusst von der Masse nicht von den Kennern.

Lipo 14 Komm-Experte - 2117 - 6. Juli 2011 - 16:11 #

Wenn das stimmen sollte , wie soll das dann 2012 laufen ? Wirft Sony die PS4 dann einfach ohne große Vorwarnung auf den Markt , um der Xbox die lange Nase zu zeigen ? Also , das kann ich nun wirklich nicht glauben . Vor allem , weil es ja auch Spiele zum Start der Konsole braucht . Und 2 -3 Jahre braucht so eine Entwicklung für einen guten Titel bestimmt . Was bedeuten würde , das die Entwickler inklusive Sony schon seit 1 Jahr mit der Entwicklung von Titeln für die PS4 beschäftigt sind . Im Keller ganz geheim natürlich . Ich lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren .

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)