Battlefield Heroes: Wake Island als neue Karte

PC
Bild von Felix Helm
Felix Helm 4449 EXP - Redaktions-Praktikant,R8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

2. Juli 2011 - 17:08 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield Heroes ab 1,97 € bei Amazon.de kaufen.
Das Free-To-Play-Browserspiel Battlefield Heroes wird anlässlich seines zweijährigen Bestehens um neue Inhalte erweitert. Die größte Neuerung ist dabei die Karte Wake Island, die schon im ersten Teil der Serie, Battlefield 1942, enthalten war. Ebenso war die Karte in der Mehrspieler-Demo des 2002 erschienenen Shooters enthalten und dürfte daher nicht nur Serien-Kennern geläufig sein.
 
Neben dem neuen Schauplatz liefert Electronic Arts noch weitere Anreize, Battlefield Heroes zu spielen. Wer sich bis zum 7. Juli einloggt, erhält zwei sogenannte Party Packs, eines für jede der zwei Fraktionen. Jedes Paket enthält je 77 Battlefunds, 25 Leuchtgeschosse, einen exklusiven und permanenten Party-Hut sowie die Möglichkeit, für sieben Tage einen Geburtstags-Anzug zu tragen.
Korbus 15 Kenner - 3189 - 2. Juli 2011 - 22:02 #

Ob ich nochmal BFH eine Chance geben sollte? Bei meinem letzten Versuch hatte ich sehr schnell wieder aufgehört das zu zocken weil man gegen P2W Powergamer exakt 0 ausrichten konnte. Dabei wars noch zu Beginn auch für Gelegenheitsspieler wie mich ein ganz netter Shooter.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 4. Juli 2011 - 7:33 #

Da kann ich dir nur zustimmen. Mir hats zu am Anfang auch viel Spaß gemacht, aber irgendwann wurden die Gegener immer stärker. Eigentlich ein lustiges Spiel. Mir gefällt die 3rd-Person Ansicht und die Möglichkeit, die Spezialfähifkeiten zu wirken. Die ganzen Adolfs etc. bei den Achsenmächten haben mich aber angenervt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)