Defense Grid: Update erschienen // Überraschung geplant [Upd.]

PC 360 andere
Bild von Zille
Zille 10878 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S5,A9,J9
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

4. Juli 2011 - 10:35 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Defense Grid - The Awakening ab 8,99 € bei Amazon.de kaufen.
Update vom 4.7.:

Der CEO von Hiddenpath Entertainment, Jeff Pobst, hat sich gestern in einem Posting im Steam-Forum erneut zum geplanten Nachfolger zu Defense Grid geäußert. So würden die Verhandlungen leider immer noch andauern und sich wohl auch einige Zeit in Anspruch nehmen. Seine zweite Äußerung dürfte einigen Fans wie ein Déjà-vu erscheinen. Pobst verknüpfte die tendenziell schlechte Nachricht über die schleppenden Verhandlungen über den Nachfolger des Spiels erneut mit der Ankündigung einer anstehenden Überraschung:
In diesem Sinne sei noch auf eine andere Überraschung für die DG-Zukunft hingewiesen, an der wir momentan arbeiten, also bleibt dran...
Zuletzt hatte es ähnliche Aussagen Mitte März gegeben. Ihnen war ein umfangreiches Update mit einem Mini-Adventure und zusätzlichen Levels gefolgt.

Ursprüngliche News vom 1.7.

Freunde des Tower-Defense-Spiels Defense Grid - The Awakening können sich über ein neues Update für das schon zweieinhalb Jahre alte Spiel freuen. Zuletzt war im April noch ein großes Update erschienen, das neben einer Rätseleinlage auch noch zusätzliche, kostenlose Levels mit der aus Portal bekannten verrückten Computer-KI GLaDOS mitgebracht hatte (wir berichteten). Im aktuellen Update beschränken sich die Entwickler auf Detailverbesserungen wie eine verbesserte Bedienoberfläche mit der Möglichkeit, Türme nun endlich auch per Shortcut bauen und upgraden zu können. Zusätzlich werden alle Spielmodi für alle Levels freigeschaltet. Ihr braucht nun auch keinen Briefbeschwerer mehr auf die Vorspultaste zu legen, da diese nun auch dauerhaft aktiviert werden kann. Weiterhin wird jetzt auch Steam Cloud unterstützt, so dass ihr eure Profile dort dauerhaft speichern könnt. An der Spielbalance wurde auch gefeilt. So verursacht der Tesla-Turm nun doppelten Schaden gegen Schilde, so dass es sich nun eher lohnt, ihn einzusetzen. Sobald ihr Steam startet, wird das Update automatisch heruntergeladen und installiert.
 

Die Entwickler von Hiddenpath Entertainment möchten eigenen Aussagen zufolge gerne einen Nachfolger zu Defense Grid entwickeln, befinden sich aber noch auf der Suche nach geeigneten Geldgebern dafür.
Red Dox 16 Übertalent - 4370 - 1. Juli 2011 - 20:35 #

Na hoffentlich gibt denen einer mal die Kohle. Bleibt für mich das beste Tower Defense Spiel da das Gesamtbild einfach vorzüglich ist. Und mit den neuen Änderungen muß ich glatt demnächst mal wieder reinschauen. Vielleicht den Sommerverkauf noch nutzen um die DLCs für 0,40€ abzugreifen ^^

Falk 14 Komm-Experte - 1902 - 1. Juli 2011 - 20:45 #

+1

Ein Geniestreich von einem Spiel. Ich hoffe aber, dass sie ohne Geldgeber/Publisher erfolgreich bleiben!

Arno Nühm 15 Kenner - - 2846 - 1. Juli 2011 - 20:57 #

Fantastisches Spiel :-)
Habe eben entdeckt, dass es alle Karten-DLC zum Sparpreis gibt - die ich nun mein eigen nennen darf.. hihi.
Ich hoffe, dass die Entwickler noch lange dabei bleiben.

volcatius (unregistriert) 2. Juli 2011 - 7:28 #

War mein meistgespieltes Spiel des Jahres 2010, konnte man immer gut nebenbei laufen lassen.
Dutzende Stunden investiert, und noch immer fehlen einige wenige Maps für die perfekten Medaillen.

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 1. Juli 2011 - 20:38 #

Mir hat das Grundspiel sehr viel Spaß gemacht,
wobei das letzte Level und einige Achievements
(habe bei Weitem nicht alle) doch recht happig sind.

Bin vom Grunde her Fan der WC3 TD's und da schließt
Defense Grid ja an.

Hoffe die finden wen der das Ding published.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 1. Juli 2011 - 20:46 #

Ah, endlich Steam Cloud! Das war das einzige, was DG noch gefehlt hat.

MicBass 19 Megatalent - 14651 - 1. Juli 2011 - 21:05 #

Tolles Spiel, macht immer wieder Spaß. Hoffentlich kriegen sie das bald hin mit dem Nachfolger.

Asto 15 Kenner - 2904 - 1. Juli 2011 - 22:25 #

"Ihr braucht nun auch keinen Briefbeschwerer mehr auf die Vorspultaste zu legen" -> ich fühle mich jetzt irgendwie erwischt o.O

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 2. Juli 2011 - 4:24 #

Das die extra DLCs teurer waren/sind(?) als das eigentliche Spiel war schon ein ziemlicher Turn-Off für mich. Habe die deshalb alle gemieden. Vielleicht schaue ich noch mal rein, denn das eigentliche Spiel fand ich hervorragend und hat mich echt an den Monitor gefesselt.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10878 - 2. Juli 2011 - 6:36 #

Die kosten doch irgendwie zwischen 79 und 99 Cent pro Stück. Wenn du das Spiel aus einem Ausverkauf hast, dann kannst du das doch nicht wirklich als schlimm empfinden.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 2. Juli 2011 - 6:59 #

Sie kosten aktuell 44ct und im Summer Camp kann man alle kostenlos bekommen...

volcatius (unregistriert) 2. Juli 2011 - 7:20 #

Defense Grid hat ursprünglich 19,95 Euro gekostet, für alle 8 zusätzlichen Resurgence-Karten hast du bei Release zusammen 3,56 Euro gezahlt.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist für beide einfach unschlagbar.

Sisko 22 AAA-Gamer - 35659 - 2. Juli 2011 - 8:24 #

Die Resurgence-Maps gibt es sogar kostenlose, wenn man sie beim Summer Camp Sale gegen 3 der Preistickets eintauscht!

Johannes Stein 14 Komm-Experte - 2225 - 2. Juli 2011 - 20:19 #

Ich finde es schön, dass die Entwickler noch 2 1/2 Jahre nach der Veröffentlichung des Spiel Updates pflegen, was inzwischen keine Selbstverständlichkeit mehr ist.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10878 - 3. Juli 2011 - 8:01 #

Ich denke, sie wollen die Community erhalten, weil sie irgendwann den zweiten Teil machen wollen. Aber das ist ja keine falsche Motivation.

Red Dox 16 Übertalent - 4370 - 3. Juli 2011 - 18:12 #

ATTENTION: Da heute Defense Grid bei den daily deals ist, sind die DLCs auf 0,22€ reduziert ;)

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15225 - 4. Juli 2011 - 20:40 #

Oder für 3 Tickets bei der Achievement Jagd mitnehmen, so wie ich ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4370 - 4. Juli 2011 - 20:52 #

Hajo, alle Map packs für,088€, da hab ich die Tickets lieber für was anderes ausgegeben ^^

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 4. Juli 2011 - 7:47 #

Eine große Änderung des Patches sind im übrigen die veränderten Werte des Tesla Towers. War er vorher absolut überflüssig, ist er jetzt die beste Waffe gegen Schilde.

Dank des Summer Camps sind jetzt auch noch ein neuer Spielmodus (Out of Bullets) und ein neues Achievement hinzugekommen.

Außerdem hat sich der Entwickler im Steam-Forum zum Nachfolger geäußert:

"We have some big plans and designs, but closing the deal we want for the sequel has taken a lot longer than we expected. It is still a ways away.

That said, there is another surprise we're working on right now for the DG future, so hang tight after this..."

Teil 2 dürfte also noch lange auf sich warten lassen, aber vielleicht ist die Überraschung ja ein neues Map-DLC für Teil 1? Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10878 - 4. Juli 2011 - 8:08 #

Hallo Cloud,

zu letzterem gab es bereits eine News:

http://www.gamersglobal.de/news/33528/defense-grid-vorerst-kein-nachfolger-kleine-ueberraschung-geplant

Die Überraschung ist auch bereits erschienen und in de roberen News verlinkt. Es waren die Extra-Levels mit GlaDOS, die man erst über ein Minispiel mit einer Konsole freispielen musste.

Das mit dem Tesla-Turm hatte ich übersehen und oben eingefügt.

Danke!

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 4. Juli 2011 - 8:16 #

Nein, das ist eine andere Überraschung, mein Statement wurde erst vor ein paar Stunden gepostet ;-)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10878 - 4. Juli 2011 - 9:00 #

Verlink mir das doch bitte mal. Vielleicht reicht das ja für ein Newsupdate.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 4. Juli 2011 - 9:06 #

http://forums.steampowered.com/forums/showthread.php?t=1970931
Vorletztes Posting auf der Seite.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10878 - 4. Juli 2011 - 9:38 #

Danke, ich habe die News entsprechend geupdated. Das sind gute Nachrichten! :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit