Microsoft Flight: Spektakulärer Flug über Hawaii

PC
Bild von McSpain
McSpain 27019 EXP - 21 Motivator,R8,S3,A6,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

26. Juni 2011 - 13:32 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Der letzte Teil der altehrwürdigen Flight-Simulator-Serie von Microsoft, Flight Simulator 10, ist nun schon fünf Jahre alt. Dennoch erfreut er sich dank Drittherstellern und einer aktiven Community noch immer großer Popularität. Nun aber steht bei Microsoft der mittlerweile elfte Teil der Reihe mit dem schlichten Namen Microsoft Flight in den Startlöchern.

Aufgrund der Namensänderung befürchten viele langjährige Simulatorfans einen Schritt in Richtung Casual-Game. Und tatsächlich klingen die wenigen Äußerungen von Microsoft bezüglich der Neuerungen sehr nach einem Neustart der beliebten Pilotensimulation. So beginnt eine der bisher erschienenen Webepisoden mit dem Spruch "Vögel fliegen kostenlos... du kannst das auch."

Zusammen mit der Ankündigung eines über Games For Windows Live laufenden Content-Marketplace und verstärkter Online-Integration lassen ein Free-to-play-Modell erahnen. Dennoch soll genug Simulation in Microsoft Flight stecken, um die Flugveteranen nicht zu verschrecken. Zumindest beweist die neuste Webepisode wieder einmal, wie schön die neue Engine aus der Luft betrachtete Landschaft darstellen kann, in diesem Fall Teile von Hawaii. Alle Webepisoden gibt es auf der offiziellen Site.

Video:

volcatius (unregistriert) 26. Juni 2011 - 13:41 #

Ohje, Simulation streichen, dafür Itemshop und GfWL-Müll.
Microsoft schafft es wirklich, jede Serie zu ruinieren.

Arno Nühm 15 Kenner - P - 2752 - 26. Juni 2011 - 14:04 #

Die Grafik ist atemberaubend schön :-)
Wenns wirklich free to play sein wird, dann werde ich auf jeden Fall mal reinschnuppern.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 26. Juni 2011 - 14:09 #

Wenn man sieht wie Firmen wie Aerosoft und JustFlight mit Flugzeug-,Missions- und Szenerie-Addons gutes Geld verdienen, war es ja nur ne Frage der Zeit bis Microsoft ein System einbaut dem Spieler jedes Zusatzelement Stück für Stück zu verkaufen.

Gerüchteweise wird Aerosoft in Zukunft nur noch für X-Plane entwickeln. Vermutlich macht es Microsoft den Drittzulieferern etwas schwerer damit man selber mehr verdienen kann.

CrashDown 10 Kommunikator - 479 - 26. Juni 2011 - 14:12 #

Mit den richtigen Add-ons und HDR Mod sieht der FSX eigentlich genauso aus.

Für Flight hoffe auf eine vernünftige DX11-Unterstützung für Physikberechnungen über Compute Shader, Tesellation und eine neue Wetter-Engine.

Asto 15 Kenner - 2904 - 26. Juni 2011 - 15:03 #

Wow sieht richtig klasse aus. Wenn es wirklich F2P wird (was ich nicht verkehrt finde), dann werde ich mir da bestimmte Orte auch einmal von oben anschauen. Sonst hat es nie gelohnt das zu kaufen, bin kein Hardcore-Flug-Sim-Fan :)

Crowsen (unregistriert) 26. Juni 2011 - 15:18 #

Also mal ganz egal ob das Spiel gut wird oder nicht, ob es casual wird oder nicht oder toll ausschaut oder nicht: Ich find die Musik in dem Trailer hübsch :)

Anonymous (unregistriert) 26. Juni 2011 - 15:20 #

So überragend finde ich die Grafik jetzt auch wieder nicht, gerade wenn man bedenkt das das ganze ja ein Promotionsvideo ist. Irgentwie gibt es seid Jahren keine echte Entwicklung mehr was Gaming Grafik angeht, wenn man bedenkt das Crysis immer noch das schönste Spiel ist. Wie schon erwähnt wurde, sieht FSX mit dem DX11 update nicht viel schlechter aus.

Anonymous (unregistriert) 26. Juni 2011 - 16:15 #

Oh gott, jemand der Crysis als das schönste Spiel bezeichnet.. mit dem kann man eh nicht über tatsächliche schöne Grafik reden.
Ne, gibt natürlich überhaupt keine Entwicklung - Battlefield 3 z.b. ist nur das erste photorealistisch aussehendste Spiel überhaupt.
Uncharted 2/3 sieht natürlich überhaupt nicht tausendmal besser aus als Crysis etc (Für dich wohl nicht, wegen nicht so hochaufgelösten Texturen und so)

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 26. Juni 2011 - 17:19 #

Jetzt siehst du mal, wie sehr uns deine Kommentare nerven, Creasy XD

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 26. Juni 2011 - 15:21 #

Hach, bei der schönen Musik und dem gelben Doppeldecker krieg ich so ein "Jenseits von Afrika"-Deja Vu und Pipi in die Augen :).

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 26. Juni 2011 - 15:55 #

Für ein Windows Spiel direkt von Microsoft finde ich es in der Tat nicht sehr hübsch, wenn ich da an den Flight Simulator X zurückdenke, das war einer der ersten Titel die alles von DirectX9 beherrscht hat, der war technisch zumindest einwandfrei. Entweder kann DirectX11 nicht mehr, oder Microsoft kennt sich mit der eigenen Architektur nicht mehr aus :(

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 26. Juni 2011 - 16:40 #

Wenn es tatsächlich gratis spielbar wird, dann soll es möglichst viele Leute - auch mit schwacher Hardware - ansprechen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 26. Juni 2011 - 17:16 #

Nur hat das nun einmal gar nichts mit der technischen Seite des Spiels zu tun. Man kann ein DirectX11 Spiel sogar ohne weiteres DirectX3 kompatibel machen wenn man will (auch wenn es wohl eher mies laufen würde wegen den fehlenden performance-erweiterung, aber das steht ja hier nicht zur sache). FSX deckte ja auch eine große Hardwarespanne an, das lief auf minimum-details auch auf Rechnern wo der Flight Simulator 2000 bereits lief und sah selbst da noch besser aus :). Daher hoffe ich mal, dass das nur noch die alte Engine ist und die neue noch nicht fertig ist :D

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 26. Juni 2011 - 22:15 #

Tja, wenn sie den Kurs, den sie mit den verschiedenen Versionen von FSX festgelegt haben konsequent weitergehen, dann hat man in der kostenlosen Variante so ein oder zwei Flugzeuge (in verschiedenen Bemalungen) und Hawaii als Szenario. Wenn man weitere Strecken fliegen will, wird's dann teuer.

STF 11 Forenversteher - 623 - 27. Juni 2011 - 11:22 #

"Wenn man weitere Strecken fliegen will, wird's dann teuer."
Möglich... Allerdings kommt es ja darauf an, was jedes zusätzliche Modul bzw. jeder weitere Inhalt kostet um von teuer zu sprechen.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 27. Juni 2011 - 19:33 #

Naja, wenn die dann anfangen z.B. für jeden Flughafen Geld zu nehmen, oder für jede Region (machen die Add-on-Entwickler ja streng genommen auch so, aber man hat halt den Grundstock von Flughäfen) oder neue Maschinen oder für den Mehrspielermodus und und und.

Sicherlich gibt es Leute, die wollen "nur" von Frankfurt nach New York fliegen, die sind dann sicherlich preiswert dabei, aber schon wenn sie ein Problem simulieren wollen und kein Ausweichflughafen in der Nähe freigeschaltet ist, ist das schon sehr ärgerlich.

Ich hoffe nicht, das Microsoft in die Richtung geht (und sicherlich muss auch ein gewisser Inhalt dabei sein um das Programm interessant zu machen), aber ich traue es den Brüdern halt durchaus zu.

bam 15 Kenner - 2757 - 27. Juni 2011 - 4:53 #

Letzten Endes ist das Modell sicherlich der richtige Weg um die Serie am leben zu halten. Solche Flugsimulatoren sind nunmal ein Nischenmarkt; allerdings wird es sicherlich genug Leute geben die prinzipiell auch mal ne Runde Fliegen wollen, nur eben nicht zum Vollpreis.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit