Diablo 3: Möglicher Betatest-Termin bekannt

PC
Bild von vadi
vadi 3746 EXP - 15 Kenner,R8,S3,C8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

23. Juni 2011 - 12:49 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Diablo 3 ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.

Update 20.7.2011:

Blizzard hat jetzt über Twitter angekündigt, dass wichtige neue Informationen zu Diablo 3 über besagte Pressekonferenz am 1.8.2011 veröffentlicht werden.

Ursprüngliche News vom 22.6.2011:

Die Sterne stehen gut für Diablo-Fans. Blizzard wird am 27. Juli 2011 in den USA ein Presse-Event veranstalten und dort die Beta-Version von Diablo 3 präsentieren. Die Geladenen mussten ein NDA (Non-Disclosure Agreement) unterschreiben und dürfen erst ab dem 1. August 2011 über die Neuheiten berichten. Die Vermutung liegt nahe, dass der Betastart um dieses Datum herum liegen könnte.

Blizzard selbst nannte bislang ausschließlich das 3. Quartal 2011 als möglichen Betastart.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55817 - 22. Juni 2011 - 23:48 #

Wird das ein öffentlicher Betatest oder benötigt man einen Betakey wie bei Starcraft II?
Vielleicht klappt es ja doch noch mit 2011. :)

thurius (unregistriert) 23. Juni 2011 - 4:55 #

blizzard wird,falls die beta kommt ,sie im battlenetacc freischalten

"Blizzard verabschiedet sich von den bisherigen Methoden Beta-Keys zu verteilen. Zum Schutz der Fans werden für Diablo 3 nur battle.net-Accounts ausgewählt, die dann an der Beta von Diablo 3 teilnehmen können.
Die Entwickler möchten vermeiden, dass die Fans von Diablo 3 Opfer von falschen Links und Fake-E-Mails werden. Deswegen werden nur diejenigen ausgewählt, die einen battle.net-Account besitzen. Die für die Beta ausgewählten Accounts werden gekennzeichnet und deren Besitzer per E-Mail benachrichtigt."
http://www.buffed.de/Diablo-3-PC-27763/News/Diablo-3-Beta-Zugang-nur-ueber-battlenet-Account-824267/

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 23. Juni 2011 - 7:22 #

Ein Zusatz dazu: Man sollte, um eine Chance zu haben, an der Beta teilnehmen zu können, seine Beta-Einstellungen in seinem Battle.Net-Account entsprechend einstellen. Dort lässt sich auswählen, an welchen Betas man 'interessiert' ist.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55817 - 23. Juni 2011 - 10:11 #

Gut zu wissen. Danke, für die Info! :)

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 23. Juni 2011 - 16:19 #

Könnte man diese wichtige Info in die News integrieren?

Anonymous (unregistriert) 22. Juni 2011 - 23:59 #

Sind schon Systemanforderungen bekannt?

Anonymous (unregistriert) 23. Juni 2011 - 6:32 #

oh mann, who gives a fuck.
wer hat heute keinen pc, der aktuelle spiele schafft?
und diablo 3 wird ja so oder so nicht sehr hardwarehungrig.

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 23. Juni 2011 - 7:55 #

Freundlicher Umgangston, muss ich schon sagen. Ich gebe einen! Ich würde nämlich gerne mit meiner Freundin zusammen spielen und die hat einen schon etwas älteren Laptop. Aber ich bin frohen Mutes, dass selbst das Teil noch irgendwie ausreicht.
So weit ich weiß sind übrigens noch keine Systemanforderungen bekannt.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 23. Juni 2011 - 9:04 #

Da sich an der Enigne nix mehr groß ändern wird. Kannst du davon ausgehen das nen Dual Core mit ner 6600er GT oder vgl. ATI durchaus ausreicht um zu zocken (low - mittel)

Das Spiel sah zur GC schon nicht sooo bombe aus. Es war stimmungsvoll, aber nicht technisch herausragend.
Blizzard ist dafür bekannt, ihre Titel grundsätzlich einem großen Publikum anbieten zu wollen. Du wirst daher sicher keinen Octacore CPU mit Tetrabyteram brauchen

Anonymous (unregistriert) 23. Juni 2011 - 15:19 #

kann das überhaupt nicht nachvollziehen. blizzard titel sehen auf screenshots immer etwas altbacken aus, aber bei den details hält dann doch kaum ein anderes spiel mit. das kostet auch leistung und das merkt man auch teils deutlich in starcraft oder wow.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 23. Juni 2011 - 18:38 #

WoW ja :< gerade 25er Raids sind ohne dicke Pcs nen no go vorallem seit Wotlk/Cata mit dem Aoe gespamme. ;D
Aber Sc 2 kann ich nicht ganz nachvollziehen, kanns mit meiner alten rostlaube auf fast durchgehend ultra ruckelfrei spielen und die engine ist gut skalierbar, man kann es ja fast so "schön" sogar haben wie Sc 1 !

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1902 - 23. Juni 2011 - 19:20 #

Mit 4 Spielern, die alle am Unit-Cap sind, kommt auf meiner Rostlaube immer nur: "Player is slowing down the game"

Singleplayer hingegen ist eigentlich kein Problem, da gibt es schließlich etwas weniger Massenschlachten. Aber bald kaufe ich mir auch nen neuen Rechenknecht.

Martin Lisicki Redakteur - P - 35854 - 23. Juni 2011 - 10:00 #

Blizzard hat gerade bei der Diablo-Reihe schon immer die Systemanforderungen sehr niedrig gehalten, damit auch Spieler mit älteren Geräten einwandfrei spielen können. Ich denke, dass es auch in D3 so sein wird., zumindest über Einstellungen.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1902 - 23. Juni 2011 - 10:07 #

Die Kommentare stimmen zwar, aber bei z.B. Starcraft 2 auch wieder nicht...

Das Spiel kann zwar mit einer schwachen Hardware gespielt werden, in einigen Situationen (z.B. große Massenschlachten) merkt man selbst auf minimalen Einstellungen, dass man seinen Rechenknecht besser ein wenig upgraden sollte...

Ich vermute, dass es bei Diablo 3 ähnlich kommen wird, d.h. falls man nur die minimalen Systemanforderungen erfüllt, besser upgraden...

Phoenix 16 Übertalent - 4127 - 23. Juni 2011 - 12:41 #

Also die Systemanforderungen sind schon einigermaßen bekannt.

Das System unten wurde auf der Blizzcon 2010 verwendet. Und da das Spiel auf der Blizzcon von der besten Seite gezeigt wurde, könnte man davon ausgehen das diese Anforderungen nicht das Minimum sondern eher das Maximum sind.

CPU: Intel Core i7 870 (45nm, Soket 1156, 2.93GHz)
Motherboard: Intel DH55HC (intel H55)
RAM: EK Memory DDR3 10600 2GBx2EA
Video Card: GIGABYTE GeForce GTX 460 1GB WindForce or ZOTAC GeForce GTX 460 1GB
Hard Drive: Seagate Momentus XT 500GB
Power Supply: Acbel iPower 500
Case: Bestech Guardian
Monitor: Orion TopSync 24

Lexx 15 Kenner - 3460 - 23. Juni 2011 - 13:06 #

Ich würde sogar sagen, dass die da bei der Blizzcon eher noch mächtig drauf gelegt haben, damit das Spiel auch ja in jeder möglichen Situation niemals einen Ruckler hat.

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 23. Juni 2011 - 7:55 #

Ich glaube nicht, dass die Beta schon am 2.8. startet, wie in der Quelle vermutet.

Martin Lisicki Redakteur - P - 35854 - 23. Juni 2011 - 10:01 #

Ich glaube fest daran, dass wir dieses Jahr die Beta noch erleben und habe noch einen Funken Hoffnung, dass Diablo 3 im Weihnachtsgeschäft, sprich Anfang Dezember, vermarktet wird ;-)

DaSt 09 Triple-Talent - 270 - 24. Juni 2011 - 7:08 #

hoff ich auch - wird aber verflucht knapp...

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 23. Juni 2011 - 9:04 #

Das wäre natürliche ne gute Nachricht, damit dürften die Chancen, dass das Spiel noch dieses Jahr erscheint deutlich steigen.
Aber mal abwarten: solange nichts offizielles von Blizzard kommt warte ich ab, bei SC2 gab es auch alle paar Wochen neue Gerüchte um den Start der Beta, der eigentliche Start kam dann aber aus heiterem Himmel.

bam 15 Kenner - 2757 - 23. Juni 2011 - 10:35 #

Auf irgend einem Blizzcon-Panel haben die Entwickler ja auch gesagt, dass sie das Runensystem erstmal rausnehmen und erst dann wieder implementieren, wenn der Rest steht. Da das Runensystem ja letztens nochmal ausführlicher dargestellt wurde, kann man davon ausgehen, dass sie sich in der letzten Phase der Entwicklung befinden.

Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das Spielen der Beta eine so gute Idee ist. Nach der StarCraft 2 Beta war ich für meinen Teil relativ "satt gespielt" vom Multiplayer. Das könnte bei Diablo 3 ähnlich sein, zumindest ist dann die Vorfreude auf den Release wieder etwas gedämpft, weil man das Spiel ja schon kennt.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 23. Juni 2011 - 16:22 #

Ja! Mir ging es bei der Beta von Starcraft II auch so ;)
Werde dementsprechend auf den finalen Release warten und NICHT an der Beta teilnehmen.
Danke für die Erinnerung! :)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12751 - 23. Juni 2011 - 13:01 #

hm, Diablo... irgendwie krieg ich grad Hunger auf Pizza.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 23. Juni 2011 - 16:23 #

Pawlowscher Hund?

http://de.wikipedia.org/wiki/Pawlowscher_Hund

Benny (unregistriert) 23. Juni 2011 - 19:24 #

Hach, wie schön: Das Stille-Post-Prinzip. Seit gestern macht es im Internet die Runde, das Blizzard ein Presse-Event plant und das dazu gezielt amerikanische Diablo-Fanseiten-Betreiber eingeladen sind. Dass die NDA zu diesem Event am 1. August 2011 fallen wird, wurde da auch bekannt.

Und nun dreht sich seit vielen Stunden das Internet-News-Karussell. Während einige Webseiten sich darauf beschränken, dass am 1. August 2011 die NDA für dieses Event fallen wird, bringen andere Autoren diesen Termin mit der Beta in Verbindung und berichten, dass vorher nicht mit der Beta zu rechnen ist. Wieder andere (wie auf gamersglobal.de) machen dann gleich wieder Schlagzeile mit "Betazeitraum eingegrenzt", "Betatermin möglicherweise bekannt", "Möglicher Betatermin bekannt".

All diese Schlagzeilen haben eins gemeinsam: Alle beziehen sich auf die selbe Aussage, die nicht mit einem Wort die Beta erwähnt. Somit haben wir seit heute/gestern Abend überhaupt keine neuen Informationen zu einem Betatermin. Das einzig berichtenswerte ist: Presse-Event am 17. Juli, NDA fällt am 1. August. Punkt.

Übrigens ist es wie immer sehr interessant zu sehen, wie die verschiedenen großen Webseiten peinlich genau darauf achten, sich nicht gegenseitig zu verlinken, obwohl sie sich mit noch prunkvolleren Schlagzeilen gegenseitig aufheizen.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 23. Juni 2011 - 20:13 #

Deine Kritik kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Es wird ja stets darauf hingewiesen, dass es sich um reine Spekulation handelt. Es ist, bezogen auf die Information, schließlich naheliegend.
Bitte verbessere mich, wenn ich falsch liege.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1902 - 23. Juni 2011 - 20:25 #

Er will sich doch nur Luft machen, weil viele Spiele-Sites gerne Hypes lostreten und aus einer Mücke einen Elephanten machen...

Solange diese News nicht Überhand nehmen und Bild-Zeitungs-Niveau entsteht, finde ich Spekulationen - wie die oben beschriebenen - eigentlich in Ordnung.

Benny (unregistriert) 23. Juni 2011 - 20:28 #

Die Kritik liegt darin, dass einfach keine Neuigkeit zum Betatermin bekanntgegeben wurde. Es ist Spekulation. Aber eine Spekulation ohne neue Fakten. Für eine Meldung/News/wie auch immer man das nennen mag sollte doch aber der eigentliche Nachrichtengehalt im Zentrum stehen.

Und der ist bei dieser Meldung ganz klar, dass es ein Presse-Event geben wird und die NDA dafür bis zum 1. August andauert. Also sollte man auch das in die Überschrift schreiben. Das wird aber in der Schlagzeile noch nicht einmal erwähnt. Stattdessen wird der Leser mit einer viel aufregenderen Überschrift in die Meldung gelockt, die sich anschließend als haltlos herausstellt.

In die Überschrift gehört nun einmal der Kern der Meldung. Alles andere ist reißerisch.

Was sich aus der tatsächlichen Nachricht ableiten könnte - möglicherweise, vielleicht, vielleicht auch nicht -, kann dann in einem späteren Absatz der eigentlichen Meldung geschlussfolgert werden; oder als Anheizer im Vortext. Eine Schlagzeile ist es aber nicht wert. Das ist unseriös. Der ist Leserfang.

Vor allem dann, wenn die eigentliche Meldung interessant genug ist: "Am 1. August gibt es neue Infos zu Diablo 3". Kurz, knapp, wahrheitsgemäß. Leider ist das wesentlich unspektakulärer als ein Betatermin... den es nicht gibt... nicht einmal wahrscheinlicher als bisher... 2te Hälfte 2011 ist seit langem bekannt.

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 24. Juni 2011 - 13:57 #

Ich hoffe immernoch auf ein Release für Konsolen.. könnte es doch Blizzard als erstes schaffen ein vernünftiges ARPG auf Konsolen zu bringen.. am besten noch mit Koop :)

Heretic (unregistriert) 24. Juni 2011 - 14:11 #

Wenn dieses Spiel erscheint, können die ganzen anderen Entwickler ihren Scheiß eine ganze Weile lang behalten. So sieht's aus!!! ;-)

mon2908 11 Forenversteher - 594 - 24. Juni 2011 - 19:31 #

Gebt mir Torchlight 2 und scheiss was auf Diablo 3. Nach den Hype kann das nur scheisse werden.

Heretic (unregistriert) 24. Juni 2011 - 23:25 #

Diablo 2 ist nach wie vor der Genre-Primus. Wenn um den dritten Teil ein Hype entsteht, ist das nur folgerichtig. Theoretisch wäre Torchlight 2 der viel größere Hype, ausgelöst dadurch, dass der erste Teil ein echter Überraschungshit war und manche gar behaupten, dass es besser als Diablo sei. Außerdem ist man von Blizzard eine gewisse Qualität gewöhnt.
Ich habe Torchlight gespielt. Es ist sicher neben Titan Quest einer der besten Diablo-Klone, doch vom Blizzard-Produkt erwarte ich mir trotzdem mehr.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)