User-Artikel: Gewaltdarstellung – ein Muss?

Bild von MTR
MTR 1033 EXP - 12 Trollwächter,R5,S3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

22. Juni 2011 - 15:03

Die E3 liegt schon wieder hinter uns, aber zum Teil denkt man trotzdem noch über neue Informationen nach oder schaut sich manchen Trailer erneut an. Ein großer Bestandteil bei einigen Titeln war wieder mal die Gewaltdarstellung. Jeder Spieler hat diesbezüglich sein eigenes Empfinden wie viel er sehen möchte, jedoch gibt es dafür selten Einstellungsmöglichkeiten.

Unabhängig von der E3 hat sich unser User MTR Gedanken über das Thema gemacht und hat diese in seiner User-Meinung "Gewaltdarstellung - Für jeden ein muss?" niedergeschrieben.

Viel Spaß beim Lesen!

Phin Fischer 16 Übertalent - P - 4253 - 22. Juni 2011 - 15:06 #

Du hast keine Zugriffsberechtigung für diese Seite.

Anonymous (unregistriert) 22. Juni 2011 - 15:08 #

ja :<

Mithos (unregistriert) 22. Juni 2011 - 15:09 #

Darauf erst einmal ne Runde Gewaltdarstellung für alle. Zum Abreagieren.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22545 - 22. Juni 2011 - 15:12 #

The Cake is a lie, und der Artikel bestimmt auch!!!

erasure1971 14 Komm-Experte - 2142 - 22. Juni 2011 - 15:12 #

Ein "Ab 18"-Artikel, der erst nach 22 Uhr freigeschaltet wird? :)

Ghostwriter (unregistriert) 22. Juni 2011 - 15:16 #

Der würde doch aber für volljährige Mitglieder (mit Altersnachweis) auch schon vorher sichtbar sein denke ich... O_o

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 22. Juni 2011 - 15:13 #

Von vorne herein, bitte nicht direckt denken das ist jetzt gegen Spiele oder so. Es ist ein sehr durchdachtes Thema, wo der Autor durchaus richtige Sachen anspricht.

Sher Community-Event-Team - 3635 - 22. Juni 2011 - 16:56 #

Ich kann dem Newstext nichts entnehmen, was auf einen Holzhammerartikel hindeutet ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59097 - 22. Juni 2011 - 17:08 #

Allein der Name des Artikels lässt manchen wohl gleich an einen verurteilenden Artikel denken, der jegliche Gewaltdarstellung verdammt. Solche Trolle gibt es leider immer.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13205 - 22. Juni 2011 - 16:44 #

Also auf Folter oder abgetrennte Gliedmaßen kann ich echt verzichten. Aber Blut in einem Shooter gehört dazu. Und es gibt nunmal genau wie Filme auch Spiele für Erwachsene. Was ich finde fehlt sind einfach ne größere Auswahl an Titeln. Es fehlen Lustige Games und auch die anderen Möglichkeiten von Gefühlen werden in den meisten Games nicht behandelt.

knurd 14 Komm-Experte - 2089 - 22. Juni 2011 - 17:06 #

Ich stimm dir generell zu. Nur: Wenn ich wie bei Darksiders jemandem mit einem gigantischen Schwert eins auf die Rübe gebe sollte da schon was wegfliegen.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13205 - 22. Juni 2011 - 17:09 #

Ok dann hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich meine bei Shootern denn bei den meisten Waffen platzt der Kopf nunmal nicht und ein Mensch blutet bei einer Schusswunde auch nicht 20 Liter.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit