Battlefield 3: Neue Infos von der Dreamhack

PC 360 PS3
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
21. Juni 2011 - 22:48 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 3 ab 7,19 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der Dreamhack waren Vertreter von DICE anwesend (wir berichteten), zeigten aber keine neuen Gameplay-Szenen zu Battlefield 3. Dafür gab es eine Fülle neuer Infos zum Militär-Shooter. Außerdem sollen die Grundsteine dafür gelegt werden, dass Battlefield 3 ein großer E-Sports-Titel werden kann, behauptete zumindest Karl-Magnus Troedsson in einem TV-Interview. Dies sei, so der General Manager von DICE, der Grund, weswegen er und sein Team auf der Dreamhack überhaupt anwesend seien. In der schwedischen E-Sports Sendung Rematch Live äußerte er sich wie folgt zum Thema:  

Wir verkaufen zwar immer mehr Spiele, aber dies bedeutet nicht, dass uns die Hardcore-Spieler egal sind. Wir sind hier, um die richtigen Beziehungen zu entwickeln, sprechen mit den richtigen Leuten und sehen, ob wir die richtigen Funktionen haben, um E-Sports mit Battlefield 3 zu ermöglichen.

Laut Troedsson hat DICE durch das Konsolen-exklusive Bad Company wichtige Erfahrungen für den E-Sport Sektor versäumt: 

Wir sind ein bisschen unzufrieden damit, Bad Company 1 nicht auf dem PC herausgebracht zu haben, denn gerade der E-Sport ist auf dem PC am größten. Wir achteten sehr auf das Feedback, dass wir für Bad Company 2 von PC-Spielern bekamen, und waren nicht voll zufrieden damit. Mit Battlefield 3 konzentrieren wir uns wieder stark auf den PC.

Und nun zu den versprochenen neuen Infos aus dem Fernseh-Interview. Das komplette Interview könnt ihr auf YouTube ansehen (der Quellen-Link führt direkt zu Minute 4:06, ab der es um Battlefield 3 geht) oder direkt im eingebetteten Video unten (dann müsst ihr selber vorspringen). Gesprochen wird auf schwedisch, aber mit Anklicken des CC-Buttons blendet ihr englische Untertitel ein.

  • Squadleader: Im Gegensatz zu Battlefield 2 kann der Squad-Leader in Battlefield 3 bei jedem noch lebendigen Squad-Mitglied einsteigen. Squad-Mitglieder dürfen allerdings nur beim Squad-Leader selbst einsteigen. Damit sollen Squads und der Squad-Leader eine wichtigere Rolle einnehmen und dem Spiel etwas mehr taktische Tiefe verleihen. Zum Vergleich: In Bad Company 2 konnte jeder bei jedem respawnen.
  • Sniper: Aus der Hüfte, oder gar im Stehen jemanden zu treffen, soll mit dem Scharfschützengewehr deutlich erschwert werden. Mit Hilfe eines (wohl freischaltbaren) Bipods, mit der man die Waffe auflegen kann, ist für die Recon-Klasse Hinlegen angesagt. Mit der Leertaste kann man den Atem anhalten.
  • Animation: Anders als in der Kampagne, gibt es im Multiplayer-Modus beim Einsteigen in ein Fahrzeug keine extra Animation. Das würde das Tempo verlangsamen und Raum für Bugs geben, meint DICE.
  • Wiederbeleben: In Bad Company 2 gab es nach einer Reanimation eine kurze Unverwundbarkeis-Phase. Diese entfällt in Battlefield 3. Wer in einer aussichtslosen Situation nicht wiederbelebt werden möchte, kann per Knopfdruck darauf verzichten.
  • Granaten: Die Wurfweite wird nicht variierbar sein.
  • Spawn-Zeit: Sollte man gefraggt worden sein, soll die Spawn-Verzögerung der von Battlefield 2 gleichen.
  • Messer: Es gibt zwei Möglichkeiten, das Messer zu benutzen: Auto-Knife per Tastendruck (wie bei Bad Company 2), oder mehrmals hintereinander manuell (wie bei Counter-Strike oder Battlefield 2). 
  • Nachtsichtgeräte: Da es nicht nur spezielle Nacht-Maps geben wird, sondern man darauf auch sämtliche Lampen kaputt schiessen kann, wird es freischaltbare Nachtsichtgeräte geben.
  • Aufklärungsdrohne: Eine weitere Funktion für den Scharfschützen ist das Markieren von Gegnern; eine kleine Drohne deckt Feinde im nahen Umkreis auf der Mini-Map auf.
  • Separates Teamplay-Ranking: Damit nicht nur Kills und Deaths im Fokus stehen, werden am Ende einer Partie die Teamplay-Leistungen in einer separaten Rangliste extra bewertet.

Video:

Claython 16 Übertalent - 4696 - 21. Juni 2011 - 22:56 #

Also das mit dem Squadleader und dem Teamplay Ranking klingt ja schonmal sehr nice, und das die Sniper mal bisschen runtergefahren werden, schön, schön.

Und endlich kann man eine Reanimation auch ablehen,äußerst ärgerlich im gegnerischen Mörserschlag reanimiert zu werden, nur der Punkte halber.

Azzi (unregistriert) 21. Juni 2011 - 22:58 #

Klingt sehr gut,gefällt mir...

Hoffe die Maps werden nicht so riesig groß und biete auch etwas Deckung, sonst rennt am Ende jeder nur als Sniper und Engi rum wie die eine Map in Bad Company 2 mit den vielen Fahrzeugen...

Hoffe auch das es wie in Battlefield 1943 wieder fraktionsspezifische Waffen gibt. War da ganz cool, gabs unter anderm Stalinorgel nur für Russen ecetera...

Speckknoedel 09 Triple-Talent - 300 - 21. Juni 2011 - 23:01 #

Klingt alles sehr toll! Ich hoffe sie haben auch aus den Bugs in BC2 gelernt. Das Spiel ist ja jetzt schon recht lange auf dem Markt und es gibt immer noch einige Bugs die den Spielspaß trüben oder schlichtweg peinlich sind, wie etwa die Stats die immer wieder nicbt richtig angezeigt werden oder, dass man manchmal nur die Einsteigerwaffen hat.

unLeed 06 Bewerter - 50 - 21. Juni 2011 - 23:13 #

Das mit den Einsteigerwaffen ist manchmal Serverseitig eingestellt. Falsche Stats konnte ich bisher noch nicht beobachten (Spiel seit der Beta). Was aber meiner Meinung nach arg stört ist die Serverliste. Ab und zu gibt es einfach keine Server (Wie beim release).

Azzi (unregistriert) 21. Juni 2011 - 23:07 #

Achja ganz wichtig: Bitte gescheites Balancesystem einbauen. In Bad Copany 2 sind unfaire Teams eher die Regel als Ausnahme...

NovemberTerra 12 Trollwächter - 1063 - 22. Juni 2011 - 0:13 #

Ohja! Bitte von anfang an ne autobalance funktion!

Asto 15 Kenner - 2904 - 21. Juni 2011 - 23:11 #

Kurz: WOHOO BATTLEFIELD IS BACK! ;)

Korbus 15 Kenner - 3189 - 21. Juni 2011 - 23:54 #

Edith: Ich sollt ma den newstext komplett lesen. Hat sich erledigt. :/

Narsuke 08 Versteher - 210 - 21. Juni 2011 - 23:51 #

Wenn sie doch so viel Wert auf E-Sports legen, dann sollte der passende Lan-Modus nicht fern sein oder ?

Skelly (unregistriert) 22. Juni 2011 - 15:23 #

Die meinten sogar dass sie daran arbeiten. Einer Von EA hat sich zunächst auf der E3 verplappert und meinte es wird einen LAN Modus geben. Patrick Bach von Dice ruderte dann etwas zurück und meinte, zum Release wird das nix mehr mit dem LAN Modus (vielleicht weil zur Launch-Phase die Raubkopierer am aktivsten sind???), aber sie würden daran arbeiten ihn nachzureichen. Angeblich gäbe es dafür technische Probleme.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 22. Juni 2011 - 3:13 #

"Granaten: Die Wurfweite wird nicht variierbar sein."
cO die Granate wird nicht weiter fliegen wenn ich sie nach höher schmeiss ? cO

ogir 12 Trollwächter - 1186 - 22. Juni 2011 - 6:04 #

Ich denke das bezieht sich eher darauf dass du nicht weiter wirfst je länger du die Taste gedrückt hälst vor dem loslassen...

Heretic (unregistriert) 22. Juni 2011 - 7:59 #

Cool! Auf dem IKEA-Klappstuhl sitze ich beim Spielen auch. ;)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85185 - 22. Juni 2011 - 9:11 #

Ist aber (auf Dauer) schlecht für den Rücken :).

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 22. Juni 2011 - 9:38 #

Wem sagst du das? ^^

Jeder der länger mal auf LAN war hatt so ein schönes Hohlkreuz ^^ Ärzte labbern dann immmer so schön daher

"Auf Dauer ist das net gesund" ^^

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85185 - 22. Juni 2011 - 10:39 #

Hohlkreuz ist aber, wenn die Wirbelsäule zu weit nach innen "gebogen" ist (Hyperlordose). So sitzt man aber mit eingefallenen Schultern und Wirbelsäule nach außen "gebogen" und bekommt daher eher einen Buckel (Hyperkyphose). Das ist auf Dauer auch nicht gesund :).

Heretic (unregistriert) 22. Juni 2011 - 10:22 #

Ich weiß schon...

Wenigstens beruhigt die Tatsache, dass ich mal jahrelang beim Zocken auf so 'nem großen Ball gesessen habe, mein Gewissen etwas.

Hmm... das könnte ich mir eigentlich auch wieder angewöhnen...

:-)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 22. Juni 2011 - 11:00 #

Danke, für's Gespräch ... das werd ich demnächst auch wieder tun. = )

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 22. Juni 2011 - 9:53 #

Diese Dicken Tower würd ich mir net zulegen. Nächsten Monat bekommt meiner dieses Kleid:

http://www.nzxt.com/new/products/crafted_series/phantom
in unschuldigen Weiß ^^

Brauch kein Werkzeug im Graka oder Laufwerke einzubauen. Das Netzteil ist auf dem Boden und Kabel werden hintenrum verlegt. Da sieht man vorne dann nur ein kleines Stück. Preislich haut er aber rein :/ 140 Euro ohne Netzteil aber nutz eh das ganze alte Zeugs ^^ Das Corsair Netzteil hat Gott sei Dank lange Kabel ^^
Passt dann zum rest ^^ alles in Schwarz/Weiß :D

http://www.youtube.com/watch?v=cvXagyR-BIc&feature=player_embedded#at=294

Heretic (unregistriert) 22. Juni 2011 - 10:26 #

Nicht schlecht!

Käme mir zwar grundsätzlich nur in der Farbe Schwarz ins Haus, aber nicht schlecht.
Da bekomme ich gleich wieder richtig Lust aufzurüsten, wenn es doch nur einen Grund dafür gäbe...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 22. Juni 2011 - 10:57 #

zb für Battlefield 3? ^^

Heretic (unregistriert) 22. Juni 2011 - 11:03 #

Waren da denn schon offizielle HW-Anforderungen draußen?

Skelly (unregistriert) 22. Juni 2011 - 14:49 #

Nein.

Skelly (unregistriert) 22. Juni 2011 - 14:56 #

Dabei sind das extra NVIDIA Tower von Coolermaster, du Geforce Fanboy. ;-)
Ich hab auch einen Tower wo das Netzteil unten ist. Ist auch viel Platz drin und das Gehäuse hat Teilweise so eine Art Gitter-Oberfläche, damit genug Luft rein kommt. Kostet 60 Euro.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 22. Juni 2011 - 15:30 #

:P sagt der ATI Fanboy xD

Meine, kauf mir ja net jedes Jahr ein neues Gehäuse ^^ Dieses mal darfs mal was edleres sein *gg* und nach was aussehen ^^

Mein alter Tower ist nun *Kopfkratz* 9 Jahre alt. Da darf nun ruhig mal ein neuer her. Der alte bekommt halt nen Ehrenplatz :D

KaraKaplan_TR 10 Kommunikator - 488 - 22. Juni 2011 - 9:49 #

Entlich wird der Teamleader wieder voll supportet.
Spawn nur beim Squadleader ist sehr fördert für ein gutes Teamplay.
im bfbc2 hat keiner auf den leader aufgepasst, und das hat schon ein wenig generft. wenn der leadertod ist ist es vorbei mit dem tripp und muss alles von vornge gemacht werden :)
ich freum mich wieder wei bei bf2 :)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85185 - 22. Juni 2011 - 9:57 #

Dann hoffen wir mal, daß der Squadleader keiner von solchen Recons ist, der den Sinn eines Recons nicht versteht und die ganze Zeit nur mit seinem Snipergewehr weit weg im Busch sitzt :).

KaraKaplan_TR 10 Kommunikator - 488 - 22. Juni 2011 - 11:15 #

wenn der squadleder ein Sniper ist dan haben wir ein problem :)
aber da ja wir nur CLan mässig unterwegs sind ist das ja kein problem,

MS (unregistriert) 22. Juni 2011 - 10:57 #

Ich bin ein bissl verunsichert, was ich auch hier wieder von DICE zu hören bekomme. Er sagt, sie waren unzufrieden das Bad Company 1 nicht für PC veröffentlicht wurde. Wegen den Meinungen der "PC-SPIELER" zu BC2 waren Sie auch ungehalten --> Deshalb wird jetzt Battlefield 3 nur für PC verstärkt zugeschnitten. Mmhh... Ist nicht unbedingt für mich als Konsolenspieler so leicht hinzunehmen.

Warum? (Eins vorweg, ich will hier weder einen PC vs. Konsole Krieg anfangen, und möchte die Leute bitten Ihre Meinung für sich zu behalten, die meinen ich habe einen an der Waffel, nur weil ich Battlefield 3 für Konsole kaufen und Spielen werde!!)

So nun warum ich die letzten Tage so ein ungutes Gefühl habe, wenn DICE wieder was zu BF3 vom Stapel lässt. BFBC 1 war ein reines Konsolenspiel, es lief super, die Kampagne hatte ne witzige Story ala Three Kings und es war gut auf Gamepad angepasst. Da hatten sich wenn überhaupt nur wenige PC-Spieler aufgeregt das es nicht für selbigen kam. nun ging Zeit ins Land, BF 2 (für PC) erfreute sich immer noch großer Beliebtheit, aber die Leute wollten endlich einen Nachfolger. Jedoch werkelte DICE erstmal an BFBC 2. nun halt auch für beide Systeme. An sich keine schlechte Idee (Spiele kosten Geld - Also mehr Verkäufe!!). Nun schon das erste geflame...Das ist kein richtiges BF, kleine Levels, usw. Richtig, DICE hat hier den Fehler gemacht es nicht als das darzustellen, was es ist, ein Konsolenspiel!!! Und das ist auch überhaupt nicht schlimm gewesen. Ich habe mich drauf gefreut und spiele es immer noch regelmäßig. Das jetzt nur auf die Stimmen/Meinungen der PC-Spieler (die eigentlich nicht mit diesem Spinn-Off richtig zufrieden sind), nicht aber der Konsolenspieler Rücksicht genommen wird um BF3 zu einem Erlebnis zu machen, finde ich gelinde gesagt nicht Richtig. Dann hätte man es auch PC-exklusiv lassen sollen. Ich mein bestes Bsp.: Die Kampagne in BF3 wird ala COD ausfallen. Der gute Ansatz mit Witz/Humor (wie in Bad Company 1/2) etwas neues Reinzubringen - über den Haufen geworfen!!! Und natürlich die Diskussionen der letzen tage über Technik / Gameplay - unterschiede zwischen den Versionen lässt mir zurzeit nur den Gedanken, das DICE hier nicht alle Käuferschichten (PC und KONSOLE!!!!) mit einbezogen hat. Hauptsache famose Grafik auf high end Geräten erstellen, als auf die Spielbarkeit für alle achten. Und ja, die E-Sport Szene ist auf dem PC sehr sehr groß, jedoch hat sich den letzten Jahren auch auf den Konsolen diesbezüglich viel getan. Da wünschte ich mir doch lieber ein Bad Company 3. Nur meine Meinung!!!!

Gruß Markus

Heretic (unregistriert) 22. Juni 2011 - 11:16 #

Konsolen(-only)- und PC(-only)-Spieler unterscheiden sich nunmal grundsätzlich in ihren Ansprüchen und Wünschen.

Was du beschreibst, empfinde ich als PCler nur positiv. Ich wünsche mir einen auf den PC zugeschnittenen High-End-Grafikhammer.

Seien wir ehrlich: Eine Multi-Plattform-Entwicklung wirkt sich bei keinem Spiel positiv aus. Das Beste (für die Qualität) wäre es wohl, wenn jede Plattform nur Exklusiv-Titel hätte, weil dann bei jedem Spiel das Optimum erreicht werden könnte. Finanziell gesehen ist das natürlich sinnlos.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 22. Juni 2011 - 11:17 #

Ich denk für Konsolenspieler ist BF3 eh nur was für die Randgruppe. Die Singleplayer wird gut, keine Frage. Aber der Hauptbestandteil von BF3 ist der Multiplayer.
Du meckerst ein wenig das es nicht wie BC1 ist und der PC Spieler freut sich das es wie BF2 ist. Umgekehrt natürlich die selbe Meinung. Konsolen werden es nicht so mögen in Jets und Panzern in großen Maps zu spielen. Wiederrum der PC Spieler will kein BC2 Spiel mit kleinen Maps, wenig Fahrzeugen, keinen Jets.

Ich will und wollte nie Konsolenspielern zu nahe treten, aber man hat dieses Jahr die Auswahl. MW3 wird eher das Spiel das du dir wünscht und BF3 wird mein Liebling dieses Weihnachtsgeschäft.
Geschmäcker sind unterschiedlich und hier zeigt sich auch der Gaming Unterschied: Konsolenspieler wollen eine Story die sie auch mal an einem Nachmittag durchspielen wollen und dabei ein Kino-like Erlebnis haben. PC Spieler sind eher auf große Karten, langes Gameplay, Multiplayer mit vielen Spielern und Ausreizung der neuesten Technik scharf.

Natürlich gibts auch auf beiden Seiten Leute die mir nun drauf sagen werden "Ne ich will das andere" aber der Großteil der Spieler denkt so. Trotzdem wird BF3 auch auf Konsolen ein sehr gutes Spiel werden. Die Einschränkungen sind nunmal ein Tribut an die alte Technik der Konsolen.
Ich habs mal in einer anderen News gesagt: Würde MS oder Sony alle 2-3 Jahre ein Kit veröffentlichen in der Art wie es Sega mit der 32x gemacht hat (Neues Teil auf die Konsole aufstecken) und dann CPU, GPU und RAM immer wieder auf nen neuesten Stand bringen, würde es solche Diskussionen net geben. Und im Gegenzug zu den PCs die XXX Konfigs haben, eben nur die Kits von MS und Sony anbieten. Kein anderer Hersteller. Fertig. Aber sag das mal den Aktionären von MS und Sony. Die killen dich für so nen Vorschlag.

KaraKaplan_TR 10 Kommunikator - 488 - 22. Juni 2011 - 11:18 #

Ich denke eine Battlefield bad company 3 wird es sicher auch noch geben

Skelly (unregistriert) 22. Juni 2011 - 15:11 #

Dass du dir eher ein Bad Company 3 wünschst ist legitim. Aber wie lange sollen wir dann noch auf ein "richtiges" Battlefield warten? Battlefield 2 kam 2005. Bad Company 2 kam 2010. Wenn du die Dinge neutral betrachtest wirst du zugeben müssen dass wir mal wieder an der Reihe sind, oder?

Ich verstehe deinen Aspekt, dass man BF3 vielleicht lieber gleich nur für den PC rausbringen sollte, wenn die Unterschiede so krass sind. Allerdings spielt da Electronic Arts nicht mit. Jeder Publisher besteht darauf, dass es ein Spiel auch für die Konsolen umgesetzt wird. Außerdem steht es dir ja frei, Bad Compoany 2 weiter zu spielen. So alt ist das ja noch nicht und es scheint deine Plattform nicht zu überfordern. Wobei ich nicht nachvollziehen kann, was für einen Konsolero so schlimm daran sein soll, dass man sich hinlegen kann und Jets dabei sind gibt.

KaraKaplan_TR 10 Kommunikator - 488 - 22. Juni 2011 - 15:40 #

Ich kenne beide seiten
ich war ein PC hardcore zogger. hardcore seit Battlefeield vietnam bis battlefeild 2142. inkl. Clan server (EA Battlefield Turkiye Server) mit 40slots. und eigene page. leider musste ich aus gesundheitlichen gründen aufhören mit PC, (Karpaltunnelsyndrom) ich arbeite an einem PC 8-10h hardcore programieren batch auf z/Os in einer bank, und zu hause habe ich nochmals 7-9h gezogt wenn gerade die freundin nicht was wolltev on mir :-), danach bin ich umgestiegen auf PS3.
Was ich sagen will ist, dass meine erwartungen bei Konsole shootern wie battlefield oder cod glich geblieben sind. ich will keine abgespeckten maps oder beschränkte anzahl online user die sich gerade virtuel herunterkanllen, nei ich will eins zu eins. auch wenn die grafik darunter leiden muss. muss es gameplay oder strukturmässig gleich sein. ich will nicht 12 vs 12 zogge sondern min. 16 vs 16 und gleichgrosse mäps :). wie oben schon erwähnt muss ich halt auf der konsole zoggen wegen gesundheitlicheproblemem dich mal hatte. aber und will wegen dem nicht benachteiligt werden

MS (unregistriert) 22. Juni 2011 - 20:31 #

@Skelly
Nein, ich habe weder das Recht noch Interesse daran, den PC-Spielern ein BF3 zu verwehren. Ich kenn genug Kollegen welche schon ganz heiß auf den Titel sind. Verständlich, war doch BF2 schon ein Titel welcher sich über einen sehr langen Zeitraum mit einer großen Community aufbauen und spielen lassen konnte. Also keine Sorge, freue mich ja selber auf BF3, nur halt ein paar Magenunstimmigkeiten ^_^

2 kurze Punkte auf deinen kommentar angesprochen.
Erstens --> Hinlegen. Ich weiß, viele wollen es, ich war eigentlich sehr froh, das dies in BFBC2 nicht möglich war. Sniper sind schon recht mächtig, so konnten sie sich jedoch "nur" hinknien, waren deshalb auch schneller auffindbar. (Hardcore-Modus von abgesehen) Jetzt lääst man die Sniper wieder hinlegen, nunja...Mal schauen wie es sich entwickelt.
(Übrigens auch ein Punkt den ich schon in allen Call of Duty teilen hasste, kurz bevor der Feind einem vor sich steht, schnell hinlegen und treffer -_-)
Zweitens --> Ja du hast recht, natürlich werde ich BFBC2 nicht einfach aufhören (ist ja schon etwas an Zeit, Spass und Frust investiert worden ;-), jedoch liegt hier ein leidiges Thema was bei sehr vielen "KONSOLENSPIELEN" mit multiplayer-komponente der Fall ist. Sobald ein neuer Teil draussen ist (auch mit einem sehr großen Augenzwinkern auch MW/Black-Ops schiel) verschwinden gefühlte 80% der Spieler. So etwas wie Community-Bindung an einen Teil findet man fast nur im PC-Lager. (Außer HALO - hier gibt es die eingeschworene Community, sowie Clansupport!!!!) Und so lange dieser Trend anhält, werden wir jahr für jahr Fortsetzungen im Minutentakt erleben. Aber ich schweife schon zu sehr vom Thema ab.

Also: Schauen wir wie sich BF 3 auf beiden Plattformen entwickelt, und hoffen wir das wir Spass daran haben werden. PS: Thema Jets -> BF2 nie gespielt, also lass ich mich überraschen wie die sich so ins Spiel einfügen.
Gruß Markus

Skelly (unregistriert) 23. Juni 2011 - 4:12 #

Okay, das Argument dass Konsolenspieler alle paar Monate das Spiel wechseln kann ich nachvollziehen. Ist auch einer der Gründe warum mein Clan keine xbox Teams mehr will. Wobei es sich nach meinem Eindruck in letzter Zeit so Entwickelt hat, dass in der CSL nur noch das neueste CoD und Fifa gespielt wird (Gamebattles nehm ich jetzt mal nicht als Maßstab, da die Teams in der EU Ladder mit mehreren Accounts spielen dürfen). Allerdings: So schlecht kann das Spiel doch dann gar nicht sein, wenn so viele wechseln. ;-)

Noch was zum Hinlegen: Ich habe es Bad Company 2 nicht einmal vermisst bzw. habe dieses Spiel nie als Konsolenspiel empfunden. Doch jetzt wo ich seit langem mal wieder BF2 angezockt habe, freu ich mich dann doch drauf. Das hat schon irgendwie was, wenn du dich plötzlich in Unterzahl siehst, dir ein schwerer Panzer entgegen rollt und du dich dann schnell neben einer Hütte auf den Boden schmeisst. :) Oder wenn du mitten im Gefecht zu deinem gefallenen Kameraden hinkriechst, um ihn wieder zu beleben. Natürlich ist diese Funktion auch ein Vorteil für die allgemein "gehassten" Sniper. Aber dafür soll ja, wie es in der News steht, das Sniper-Aiming schwerer bzw. realistischer gestaltet werden.
Mit Jets habe ich persönlich nie gespielt, aber je mehr Leute dadurch angesprochen werden, desto besser. Das ist ja das schöne an Battlefield. Nämlich dass für jeden etwas dabei ist.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 23. Juni 2011 - 7:45 #

Jets sind für mich ^^ Da wird der Joystick angeschlossen und Schubregler und auf gehts :)

Desert Combat war halt genial ^^

<- AC 130 Pilot ^^

Ansonsten A-10 ftw ^^ Nach DCS A-10 könnte ich die nun sogar real fliegen ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit