Dragon Age 2: Legacy erscheint am 26.07.2011 (2. Update)

PC 360 PS3 andere
Bild von Drapondur
Drapondur 78057 EXP - 27 Spiele-Experte,R9,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

23. Juni 2011 - 19:55 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Dragon Age 2 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

2. Update:

Soeben wurde auf dem Electronic Arts Summer Showcase Event der 26.07.2011 als das Erscheinungsdatum für Legacy genannt. Der DLC wird zeitgleich für alle Plattformen erscheinen und 800 BioWare Points für PC und Mac, 800 Microsoft Points für die Xbox 360 und 9,99 Dollar für die PS3 kosten. Gleichzeitig mit dem Event ist auch die offizielle Seite mit der Ankündigung für den DLC aktualisiert worden.
Neben ein paar gezeigten Screenshots, auf denen unter anderem neue Gegner zu sehen sind, wurde der DLC auch kurz angespielt. BioWare hat sich der Kritik am Hauptprogramm wie angekündigt angenommen und zeigte ein komplett neues größeres Areal. Zu den neuen Gebieten und Gegnern wird es auch eine spezielle Waffe geben, die sich nach der Charakterklasse ausrichtet und sich hinterher nach euren Wünschen verbessern lassen wird. Diese Waffe kann dann auch im Hauptprogramm und in zukünftigen DLC’s verwendet werden.
Inhaltlich geht um die Vergangenheit von Hawke und seiner Familie. Ein Kartell trachtet ihnen nach dem Leben und führt Hawke in ein altes Gefängnis der Grauen Wächter. Dort wird sich Hawke einer bitteren Wahrheit und einem alten Grauen stellen müssen.

Update:

Im Bioware Social Network sind neue Einzelheiten zum bald erscheinenden DLC bekannt gegeben worden:
Der Titel des DLC lautet Legacy und wird definitiv kein Itempack sondern ein Story-DLC. Zum Vergleich wird das Addon Der Schatten von Undernzit für Neverwinter Nights angeführt, soll dessen Umfang aber nicht erreichen, da es ein DLC und kein Addon wird. Es werden „interessante Enthüllungen" angekündigt und der DLC soll ab jeden Punkt nach Erreichen von Kirkwall spielbar sein. Dies gilt auch für Endspielstände, die kurz vor dem Finale erstellt worden sind. Alle eventuellen Kontinuitätsprobleme sollen berücksichtigt werden.

Ursprüngliche News:

Auf der diesjährigen San Diego Comic-Con (21.-24.07.2011) will Bioware der Öffentlichkeit einen neuen DLC für Dragon Age 2 vorstellen. Laut einem Interview, das eurogamer.net mit Ray Muzyka (Mitbegründer und CEO von Bioware) geführt hat und einem Eintrag im Bioware Social Network, wird es sich sehr wahrscheinlich um einen Story-DLC handeln. In letzter Zeit wurde es etwas ruhiger um neuen Content für Dragon Age 2. Bioware begründet dies damit, dass diesmal besonders großer Wert auf das Feedback der Spieler gelegt werden solle, um alle Fans -- alte wie neue -- zufrieden zu stellen.

Zitat aus dem Bioware Social Network:

Bisher können wir sagen, dass ein STORY-DLC in Arbeit ist und es deshalb so lange dauert, weil wir ihn nach hinten verschoben haben. Wir wollen sicher sein, dass er auch die Spieler anspricht, die Bedenken mit der Ausrichtung von DA2 haben.

Zitat von Ray Muzyka auf eurogamer.net:

Wir haben einige anstehende DLCs, bei denen wir versuchen, sowohl auf die Kommentare der Spieler einzugehen als auch den Fans die Dinge zu geben, die sie erwarten. Wir nehmen das Feedback von all unseren Fans, besonders den Hardcore-Fans, wirklich ernst. Wir fühlen uns verpflichtet, auf dieses Feedback einzugehen.

Wer nicht auf der San Diego Comic-Con dabei sein kann, wird sich das Geschehen live auf Bioware Pulse TV anschauen können.

Ichius 10 Kommunikator - 463 - 21. Juni 2011 - 14:33 #

Sie kündigen an, etwas ankündigen zu wollen. Ohne Worte.

Gab doch hier mal 'ne Kolumne zu genau dem Thema.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78057 - 21. Juni 2011 - 14:40 #

Der wird wohl nicht nur vorgestellt sondern auch bereits anspielbar sein.
"This will be the first opportunity for fans to play Mass Effect 3 as well as the next Dragon Age II DLC."

Ichius 10 Kommunikator - 463 - 21. Juni 2011 - 14:42 #

Ist der DLC angekündigt? Nein, es ist nur angekündigt, dass er angekündigt wird. Okay, man kann ihn Probespielen, aber angekündigt (Titel u. nähere Infos) gibt's ja dann erst dort.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78057 - 21. Juni 2011 - 14:50 #

Ok, Punkt für Dich. :)

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1923 - 21. Juni 2011 - 16:19 #

Wenn ein Entwickler auf eine Frage im Forum oder eines Journalisten antwortet, würde ich nicht von Ankündigung einer Ankündigung sprechen.

Warum sollte man so etwas aber auch nicht machen? Solange man nichts weltbewegendes verspricht und hinterher nur etwas Halbgares dabei herauskommt, sehe ich da kein Problem...

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 21. Juni 2011 - 21:37 #

Noch besser: Die Ankündigung der Ankündigung eines DLCs.

Vaedian (unregistriert) 21. Juni 2011 - 14:41 #

"Wir fühlen uns den Hardcore-Fans verpflichtet."

Ich schmeiß mich weg ... :D.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 21. Juni 2011 - 17:26 #

Der komplette Satz ist allerdings einer völlig falschen Übersetzung geschuldet. Das hat Muzyka nämlich nie gesagt. Seine tatsächliche Aussage war ungefähr, dass die Core Gamer (=Leute die Computerspiele generell als Hobby haben) ihnen wichtig sind. Also kein einziges Wort von "Hardcore" und auch absolut keins von "Verpflichtung".

Vaedian (unregistriert) 21. Juni 2011 - 18:46 #

Auch wenn ich ihm das ebenfalls nicht abnehme, klingt es doch schon weit weniger realitätsfern. Wer hat das denn übersetzt?

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78057 - 21. Juni 2011 - 19:04 #

Die Originalaussage lautet:
"We take the feedback of all of our fans, our core fans particularly, really seriously. We're committed to trying to address that feedback."
Falls ich das falsch übersetzt haben sollte, bin ich für Korrekturen sehr dankbar.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1923 - 21. Juni 2011 - 20:23 #

Quatsch, ist exakt richtig übersetzt.

Vaedian (unregistriert) 21. Juni 2011 - 22:03 #

Jo, klingt richtig.

Damit wären wir wieder bei "Ich schmeiß mich weg."

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78057 - 22. Juni 2011 - 10:56 #

Ok, doch in der Schule aufgepasst. :)

Rabenschnabel 12 Trollwächter - 984 - 21. Juni 2011 - 15:58 #

So ein "STORY DLC" dauert eben seine Zeit.
Man muss sich ja erst mal alle alten Karten anschauen und dann auch noch entscheiden welche man recyceln will.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 21. Juni 2011 - 17:26 #

Bruahahahahahaha, genau. :D

volcatius (unregistriert) 21. Juni 2011 - 17:12 #

"We think it's the right direction for the franchise. We also think there's an opportunity to listen to the core fans who loved Dragon Age: Origins to make sure they're with us on the journey going forward"

"Wir werden mit der eingeschlagenen Richtung - minimaler Aufwand bei größtmöglicher Verwurstung - fortfahren. Um die alten Fans nicht vollends zu vergraulen und damit sie DA3 kaufen, werden wir ihnen einen Knochen hinwerfen (den sie natürlich selbst bezahlen müssen)."

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 24. Juni 2011 - 5:10 #

wenn DA3 wie Origins wird werd ichs mir holen wenn sie wie bei ME sich wieder mehr am amerikanischen Markt orientieren und die Aktion mehr in vordergrund rücken und alle Rollenspielelemente zusammenstreichen wars das mit der Serie für mich

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66039 - 21. Juni 2011 - 17:15 #

Lustig: Gestern bin ich durch den Saturn gelaufen und habe dort DA2 für 20 Euro gesehen. Meine Überlegung war dann: "Hm, lange nichts wegen DLCs gehört, vielleicht kommen ja keine mehr. Nimmst du es gleich mit, der Preis ist gut". Letztlich habe ich es doch gelassen, weil ich Bioware inzwischen alles zutraue. Und prompt stellt es sich als die absolut richtige Entscheidung heraus :)

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 21. Juni 2011 - 17:28 #

Das sie noch diverse DLCs bringen würden und vermutlich gar eine Expansion, war aber immer klar. Bis auf den Launch DLC hat DAII ja bisher noch gar nix bekommen. Jeglicher DLC der jetzt erscheint, wird deshalb automatisch der erste DLC sein, der neue Quests enthält.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66039 - 21. Juni 2011 - 17:44 #

Ich hatte da halt an DAO gedacht. Wenn ich mich recht entsinne, kamen da die ersten DLCs relativ zeitig nach Release, jedenfalls aber nicht erst drei Monate später. Deswegen hatte ich gedacht und gehofft, sie hätten es sich für DA2 anders überlegt und machen irgendwann nur ein richtiges Addon, ohne uns mit DLCs zu quälen.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 23. Juni 2011 - 22:40 #

"Deswegen hatte ich gedacht und gehofft, sie hätten es sich für DA2 anders überlegt"

Die Zeiten sind für BioWare halt leider definitiv vorbei... :(

Vaedian (unregistriert) 24. Juni 2011 - 20:35 #

Das "richtige Add-On" für DA:O kam, sah, und fail'te. Schätze daraus haben sie etwas gelernt, nur eben das falsche.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66039 - 25. Juni 2011 - 1:12 #

Ja, war ja klar, dass dir Dauer-Nörgler das nicht gefallen hat. Hast dazu bestimmt auch so eine tolle Amazon-Rezension verfasst...

Ich jedenfalls hatte viel Spaß mit Awakening, das definitiv ein vollwertiges Addon ist.

Lorion 17 Shapeshifter - 7664 - 26. Juni 2011 - 13:03 #

Kann ich so unterschreiben.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1923 - 26. Juni 2011 - 13:22 #

Was man gegen Awakening haben kann, ist mir auch schleierhaft. Das Ende war nur gut und die Weiterführung Geschichte "ok" aber insgesamt: Gutes AddOn...

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 21. Juni 2011 - 18:10 #

Also wer DLC's rausbringt, die vermutlich was kosten, um Fehler im Spiel auszubügeln ist dreißt.

Früher hieß sowas "Patch".

Heute gibts da ne miese Storymission, um die Spieler abzuziehen.

Bioware ist nicht umsonst nichtmal unter den Top 300 Spieleschmieden,
wilkommen im EA DLC Abzockland.

Proud to be a Bioware Hater since DLC.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12932 - 21. Juni 2011 - 20:38 #

es steht nirgends das der DLC da ist um Fehler im Spiel auszubügeln!
Dafür gibt es die 3 Patches die erschienen sind!

Sie Sprechen davon dass sie auf das Feedback hören und für den DLC dieses Feedback umsetzen!

Red Dox 16 Übertalent - 4356 - 23. Juni 2011 - 20:31 #

Wutt? Bioware soll nicht unter den Top 300 sein? Wo kann man diese Liste bitte einsehen? Kommt mir nämlich etwas supekt vor, bei den ganzen Toptiteln welche Bioware schon auf dem Kerbholz hat.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12932 - 21. Juni 2011 - 20:39 #

Also sie lassen sie wirklich sehr viel Zeit, evtl machen sie ja diesmal einen größeren DLC der als Addon ersatz funktioniert!

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78057 - 22. Juni 2011 - 11:00 #

Könnte sein, fänd ich gut. Oder aber sie gehen wirklich auf das Feedback ein, wie versprochen, und bringen was qualitativ richtig gutes, wie z.B. die DLC's für Mass Effect 2. Das wäre noch besser. :)

ADLER78 05 Spieler - 48 - 23. Juni 2011 - 18:01 #

Hach ja, Dragon Age 2. Beim ersten habe ich nach ca. 20 Spielstunden enttäuscht aufgehört, weil ich einfach ein weiteres Baldur´s Gate erwartet habe. Diese Ansprüche konnte der Titel aber bei weitem nicht erfüllen. BG hat mich von der ersten Minute an gefesselt. DA2 habe ich exakt 5 Minuten gespielt, da hat mich das stetige Angerenne von Klongegnern (erste Sequenz) mindestens genauso genervt, wie der unsinnig überdimensionierte Einsatz von Blutgespritze.

Hm... Allerdings hat mir die Storyerzählung eines Kumpels recht gut gefallen. Mal sehn, ob ich mich noch mal dran setze. Irgendwann... wenn ich Baldurs Gate 2 von GoG durchhabe. ;-)

Vaedian (unregistriert) 24. Juni 2011 - 20:36 #

Du hast 20 Stunden gebraucht um zu merken, dass DA2 kein Baldur's Gate ist? Solange dauert das ganze Spiel doch überhaupt nicht.

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1923 - 24. Juni 2011 - 21:03 #

:P

Das kommt darauf an, wie man spielt und welchen Schwierigkeitsgrad man wählt. Ich habe alleine mehr als das dreifache deiner Zeit gebraucht (68 Stunden).

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1923 - 23. Juni 2011 - 18:21 #

Das Update klingt ja mal klasse...Bin gespannt, ob man mehr von Flemeth erfährt oder wohin Isabela unterwegs ist...

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78057 - 23. Juni 2011 - 21:18 #

Da der DLC direkt nach der Ankunft in Kirkwall spielbar sein soll, glaube ich nicht, das er die Geschichte weiterführen wird. Bin auf jeden Fall sehr gespannt und hoffe das beste. Einen richtig guten DLC hat DA2 bitter nötig bei dem ganzen Gebashe.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 23. Juni 2011 - 22:49 #

Kann mir gut vorstellen das alles was die Hauptgeschichte um Flemeth angeht erst in DAIII wirklich weitergeführt werden wird. Es sei denn es kommt noch eine große Expansion für DAII.
Wobei man darüber aber fast froh sein müsste, weil wer will schon das es so oberflächlich in einem kurzen DLC abgehandelt wird?

Lorion 17 Shapeshifter - 7664 - 23. Juni 2011 - 22:02 #

Die dazugehörigen Erfolge sind im übrigen schon auf xbox.com aufgetaucht.

Vollender
- Besiege eine uralte, böse Macht in den Vimmark-Bergen.

Tiefe Wege-Safari
- Besiege in den Vimmark-Bergen: Genlock, Genlock-Alpha, Hurlock-Alpha, Bronto und Tiefenlauerer.

Vermächtnis der Familie
- Übertrage drei Effekte auf Hawkes Schlüssel.

Familienausflug
- Schließe die Hauptquest in den Vimmark-Bergen mit Bethany oder Carver in der Gruppe ab.

Turm-Abräumer
- Meistere alle Nebenquests im Gefängnisturm in den Vimmark-Bergen

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1923 - 24. Juni 2011 - 20:23 #

Hm, was wenn Bethany *und* Carver nicht mehr leben... :-D

Lorion 17 Shapeshifter - 7664 - 26. Juni 2011 - 13:01 #

Alten Spielstand laden oder nochmal bis nach Kirkwall spielen, da man den DLC ja angeblich jederzeit spielen können soll. :)

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1923 - 26. Juni 2011 - 13:23 #

Nur wegen eines Achievements werde ich das bestimmt nicht machen, sondern in einem komplett neuen Durchlauf...

Bin mal gespannt wie und wie lange die Geschichte weitergeführt wird...

Inno 12 Trollwächter - 1170 - 23. Juni 2011 - 22:38 #

*sigh*

Also ich finde DLC's ja gut und DA2 sowieso.
Aber WARUM müssen DLC's IMMER mitten in die Hauptstory geklatscht werden? Warum kann man nicht einfach die Hauptstory weiterführen? Solche DLC die Nebenquests oder nur Hintergründe der Story enthalten, finde ich sowas von nervig:/ Ja ich weiß, früher nannte man sowas Addon-.- aber DLC könnten doch genauso die Erzählung Stück für Stück weiterführen..

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 23. Juni 2011 - 22:46 #

Naja es war selten so klar wie bei DAII, das es so kommen würde, weil die Hauptstory ja immer ein paar Jahre überspringt. Der ganze DLC der jetzt kommt wird also diese Lücken nach und nach füllen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)