John Carmack will Quake-Serie "rebooten"

PC
Bild von Alex Althoff
Alex Althoff 21195 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C7,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. Juni 2011 - 19:51 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Quake 4 ab 13,97 € bei Amazon.de kaufen.

John Carmack, technischer Leiter und Mitbegründer von id Software, hat sich in einem Interview mit der britischen Spiele-Website Eurogamer.net darüber geäußert, wie ein neuer Teil der Quake aussehen könnte. Er würde die Geschichte der Strogg aus Teil 2 und 4 nicht weiter fortführen, sondern wieder in die Cthulhu-artige Welt von Teil 1 zurückkehren.

Ob und wann an einem neuen Teil gearbeitet werden könnte, weiß Carmack eigenem Bekunden nach noch nicht. Es gäbe aber intern genug Personen, die sich ein neues Quake wünschten. id Software will erst mal Rage fertigstellen, zudem arbeitet ein zweites Team bereits an Doom 4. Es ist aber wohl auszuschließen, dass id Software wieder Raven Software mit einem möglichen Quake-4.Nachfolger beauftragen wird, da idTech 5 nur von Studios genutzt werden darf, welche dem Zenimax-Konzern angehören (wir berichteten).

Red Dox 16 Übertalent - 4284 - 18. Juni 2011 - 20:09 #

Mmhhh ein Coop Quake wie das erste. Oder einfach nur ein schönes Remake vom zwoten Teil *seufz*. Naja schuaen wir erstmal ob Rage so gut wird wie es in den Videos aussieht.

Ernie76 12 Trollwächter - 984 - 19. Juni 2011 - 17:16 #

Vom zweiten teil gibt aber die absolut geniale "Evolved" version, mit schärferen Texturen, Modernen Lichteffekten und Shadern und so weiter.
Wer quake 2 nochmal spielen will, sollte unbedingt diese version spielen, zumal sie mit allen modernen BS compatibel ist.

schmatzen (unregistriert) 18. Juni 2011 - 20:13 #

Bitte. Bitte. Bitte. Ich spiele immernoch ganz gern den 1. Teil. Einfach nur genial simpeles und zeitloses Gameplay, düstere Atmo und natürlich ballern ohne Ende :) *schwärm

Gut Ding will Weile haben. Ich rechne deshalb nicht vor 2014/15 mit einem Nachfolger.

Vaedian (unregistriert) 18. Juni 2011 - 20:22 #

So billige Shooter sind heutzutage doch langweilig. Sieht man an DNF. Ich will lieber ein neues Bulletstorm, wo man zwischendurch mal so richtig lachen kann.

Inno 12 Trollwächter - 1169 - 19. Juni 2011 - 0:27 #

Amen.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 19. Juni 2011 - 11:49 #

Bulletstorm rockt schon die Bude, aber so ein schöner Oldschoolshooter wie Quake oder DNF ist doch toll. Nicht jeder will mit CoD und den Battlefields (ja auch die ;)) seine Shooterfreizeit verbringen. :)

unLeed 06 Bewerter - 50 - 19. Juni 2011 - 17:26 #

Battlefield und COD gehören mittlerweile auch zum alten Eisen ;)

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 19. Juni 2011 - 17:29 #

Gut ja ;). Die ersten Medal of Honors und CoD 1 waren aber super. War halt noch frisch und neu damals, naja. :)

skelethor 13 Koop-Gamer - 1494 - 19. Juni 2011 - 20:50 #

Das Shootergenre ist doch eh nicht für innovatives Gameplay bekannt ;). Wobei Battlefield ja schon eine Ausnahme war.

Novachen 19 Megatalent - 13059 - 19. Juni 2011 - 21:04 #

Battlefield war auch nicht innovativ. Das war auch nichts neues, schaffte es aber vor allem durch EA eben die notwendige Aufmerksamkeit zu kriegen. Dem spielerischen Vorgänger gelang das halt nicht. Ist halt genauso wie mit anderen Genres, viele reden auch heute noch von C&C als erstes RTS etc..

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 19. Juni 2011 - 21:08 #

Dune 2 wars und das hab ich geliebt. Als ich dann C&C gespielt hab und später wieder Dune 2 wollt ich um meine Einheiten den Rahmen ziehen um alle auszuwählen ^^ Ging ja da noch net. Musst mal jede Einheit einzeln anklicken und den Befehl geben. Später kam ja dann Dune 2000 mit den Videos wo zb. John Rhys Davis (Indiana Jones/Wing Commander 3+4, Herr der Ringe) mitmachte :)

skelethor 13 Koop-Gamer - 1494 - 19. Juni 2011 - 21:56 #

Naja.....es gab Fahrzeuge......dadurch hat sich die ganze Sache schon anders gespielt, als alle anderen Shooter vorher. Oder gab es da schon vorher was, das ich nicht wahrgenommen habe?

Novachen 19 Megatalent - 13059 - 19. Juni 2011 - 23:38 #

Also spätestens Codename Eagle hat das schon vor Battlefield gekonnt. Das erschien nämlich 3 Jahre früher und war sogar der direkte Vorgänger von Battlefield, ist sogar von einem Studio was sich hinterher DICE anschloss. Wenn ich mich nicht irre, konnte die Tribes Reihe das ebenfalls schon, spätestens Tribes 2 aus 2001. Ob Starsiege: Tribes aus dem Jahr 98 das schon konnte weiß ich allerdings auch nicht.

Anonymous (unregistriert) 19. Juni 2011 - 22:10 #

Oh wow, als wäre Bulletstorm nicht der billigste und langweiligste Shooter der letzten Jahre. Ich habe noch kein Spiel gespielt, in welchem mir spawnende Gegner so auf den Sack gegangen sind. Serious Sam macht es richtig, aber das was man bei Bulletstorm erlebt ist einfach nur Schrott.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 20. Juni 2011 - 9:15 #

Vorpubertäres Verhalten in Spielen reicht vielen halt schon ;D

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 20. Juni 2011 - 22:52 #

So schlimm ists nun auch wieder nicht. :P

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. Juni 2011 - 20:25 #

Immer her damit. Ich drück die Daumen. Q4 war für mich eher enttäuschend.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 18. Juni 2011 - 20:26 #

Jörg ich bin bei der News davon ausgegangen:

http://www.gamestar.de/spiele/rage/news/john_carmack,43586,2323541.html

laut dem Bericht wird ID Tech 5 nur in Interne Gruppen bei ID genutzt. Keine Externen Lizenzen. Oder hab ich was übersehen? ^*das alter halt* ^^

Tezcatlipoca 13 Koop-Gamer - 1454 - 18. Juni 2011 - 21:06 #

Soweit ich das gelesen habe, ist die Lizensierung nach dem Kauf durch ZiniMax nur noch für dessen Studios erlaubt. Daher könnte Raven evtl. ein neues Quake machen nur nicht mit der neusten ID Tech Engine. Allerdings dächte ich mich zu erinnern, dass das Raven Team von Activision ordentlich verkleinert wurde und nur noch Zuarbeiten leisten darf. Wenn man bedenkt, was die Leute für tolle Spiele gemacht haben (Elite Force!!) und nun sowas, weil keiner Singularity und Wolfenstein 2009 gekauft hat.

Novachen 19 Megatalent - 13059 - 18. Juni 2011 - 22:01 #

Also Raven war ein gutes Studio und ich finde das Singularity als erste Eigenentwicklung seit Soldier of Fortune II wieder die alte Klasse aufblitzen ließ... aber deren Auftragsarbeiten in den letzten Jahren ließen trotzdem zu wünschen übrig. Das letzte gute Auftragsprodukt von denen war Quake 4. Aber diese ganzen Comicversoftungen und nicht zuletzt Wolfenstein 2009 waren allgemein auch vom Spiel her nicht der Brüller. Allerdings wenn man sich die Spiele ansieht mit denen Raven Software richtig Erfolg hatte, dann waren diese Spiele allesamt dem Sci-Fi Bereich zuzuordnen. Da schienen sich die Entwickler einfach am wohlsten zu fühlen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 18. Juni 2011 - 22:15 #

Ich würde mich freuen wenn Raven ein zweites Shadowcaster machen würde. Aber denk da das unter Origin veröffentlicht wurde, hat EA die Rechte drauf.

Tezcatlipoca 13 Koop-Gamer - 1454 - 18. Juni 2011 - 23:36 #

Ich fand Singularity ebenfalls sehr schön und spaßig. weil es mal wieder ordentlich old-school daher kam. Wolfenstein war bis auf das nervige "Openworld" Dorf auch nicht so schlecht aber nichts im Vergleich zu RTCW. Quake 4 habe ich damals bei Erscheinen auf der 360 gespielt und hat mir auch sehr gut gefallen, weswegen ich es sehr schade finde, dass man wohl kaum noch was von den Leuten erwarten kann :(

STF 11 Forenversteher - 623 - 19. Juni 2011 - 11:46 #

Dem kann ich mich anschließen. Allerdings habe ich Singularity noch nicht ganz durch. Auch Wolfenstein hab ich sehr gerne gespielt. Klar, die Klasse eines RtCW erreicht es nicht, aber als eigenständiges Spiel betrachtet, war es doch ganz in Ordnung.
Quake 4 muss ich mir mal wieder besorgen, ich hatte glaube nur die verstümmelte Version.

Auf ein neues Quake 1 o. 2 hätte ich aber richtig Lust.

Christoph Hofmann Redakteur - 55125 - 18. Juni 2011 - 21:21 #

Wir hatten dazu auch eine News. Ich habe den Satz geändert.

Anonymous (unregistriert) 18. Juni 2011 - 21:40 #

Das in letzter Zeit immer alles rebootet werden muss? Filme, Spiele, .... Läuft das alles so instabil?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 18. Juni 2011 - 21:44 #

John meinte vor kurzem in nen Interview das man praktisch um Geld betteln muss um überhaupt ein Multiplattformtitel machen zu dürfen. Denk dann wird halt eben das genommen was Geld eingebracht hat und neue Ideen da wären, nur das Geld für die Verwirklichung fehlt. Selbst bei Rage ist das PC Budget zb. kleiner als beim Konsolenbudget. Sprich ID darf mehr reinstecken bei den Konsolen aber muss beim PC sparen.

Quelle : ebenso ein Gamestar Interview mit John auf der E3.

bam 15 Kenner - 2757 - 19. Juni 2011 - 1:01 #

Das ist letztendlich auch absolut vernünftig. Bei id musste man vor dem Kauf durch Zenimax wirklich bangen, ob das Studio nicht irgendwann Pleite geht. Nach der sehr erfolgreichen Lizensierung mit der id Tech 3, sah das bei der id Tech 4 eben düster aus. Genauso war weder Doom 3, noch Produktionen wie Quake 4 wirklich überzeugend.

Im Grunde hat man aber bei der Spieleentwicklung zum Großteil eh ein gemeinsames Budget. Das Spiel ist ja das gleiche auf allen Plattformen, es wird eben "nur" technisch auf die jeweilige Plattform angepasst.

Es wäre wirklich absolut unsinnig nun Millionen in eine PC-Version zu stecken, die dann nochmal technisch einen drauf legt, sich im Endeffekt aber wesentlich schlechter verkauft als die Konsolenversionen.

Skelly (unregistriert) 18. Juni 2011 - 23:29 #

Bitte nicht schon wieder Quake mit diesem Retro Gameplay.
Schon das Gameplay von Rage ähnelt Doom sehr stark. Lieber mal was mit einer intelligenten KI machen, als immer nur Kreaturen die auf dich zurennen.... Die Jungs von ID Software waren zu seiner Zeit mal gute Spiele Entwickler, aber denen fällt scheinbar nichts neues mehr ein.

Imbazilla 15 Kenner - 3065 - 18. Juni 2011 - 23:32 #

Ich würde das klassische Gameplay immernoch jederzeit einem "neuen" pseudorealistischen Gameplay vorziehen. Mir würde es gefallen, wenn Rage wirklich an Doom anknüpfen kann, dann hätte das Spiel auf jeden Fall Potenzial zu einem meiner Lieblingsspiele zu werden.

Und die Jungs von id Software fällt nicht nichts neues an, sie vertrauen nur in das, was sie schon können - und das können sie besser als jeder andere.

Vaedian (unregistriert) 19. Juni 2011 - 11:33 #

Was können die denn? Alle 5-6 Jahre einen langweiligen 08/15-Shooter rausbringen und den Rest der Zeit mit ihrer Engine prahlen? Ganz großes Kino.

Seit Quake 2 ist denen doch nichts mehr eingefallen und mit Quake 3 Arena haben sie das ganze Genre der Coop-Shooter zerstört. Danke ID!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37200 - 19. Juni 2011 - 16:43 #

Schon mal was von Rage gehört?

Anonymous (unregistriert) 19. Juni 2011 - 13:03 #

Ach, du meinst mit so einer intelligenten KI wie in CoD 7, Bulletstorm oder Gears of War 2?
So eine die gescriptet irgendwo her gespawnt wird und sich dann in einer Deckung verkriecht oder blindlings den gescripteten Pfad entlangläuft?

Skelly (unregistriert) 19. Juni 2011 - 14:27 #

Nein. Spiel mal Far Cry 1 auf Schwierigkeitsgrad realistisch. Sowas mein ich.

Vault Boy 07 Dual-Talent - 121 - 18. Juni 2011 - 23:33 #

Bei dem ganzen Duke Hype kann ich mir gut vorstellen, dass nun manche wehmütig an die alten Zeiten zurückdenken. Was ich interessant finde ist der Satz, dass es intern genug Personen gibt, die sich ein neues Quake wünschen. Hört sich mehr nach einem ID-internen Programmierwettbewerb an, als dass hier ein Spiel konzipiert wird, das die Wünsche und Ideen der Spieler berücksichtigt.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 18. Juni 2011 - 23:40 #

Das sich ein Hersteller den Wünschen und Ideen der Spieler beugt ist schon lange vorbei. Vor allem im PC Sektor: Les mal das hier von ihm:

http://www.pcgames.de/Rage-PC-205509/News/Rage-John-Carmack-kritisiert-Konsolen-und-nennt-neue-Details-zur-PC-Version-830076/

der letzte Absatz. Es ist einfach kein Geldgeber da der was neues im PC Sektor unterstützen würde. Da kann sich der Spieler wünschen was er will: Es wird nicht von ID bestimmt wo es langgeht sondern von den Leuten die den Kredit für die Entwicklung zahlen.

Vault Boy 07 Dual-Talent - 121 - 19. Juni 2011 - 11:32 #

Von den Wünschen der Spieler beugen war ja nicht die Rede, sondern dass id hoffentlich nicht ein Spiel produziert, das lediglich als hübsche Grafikdemo mit geringem spielerischen Wert daherkommt. Es wäre also nicht verkehrt sich am Markt zu orientieren - also an Konkurrenzprodukten und auch den Spielern. Wenn Carmack sagt, dass firmenintern der Wunsch erwächst einen Quake Nachfolger zu entwickeln, dann frage ich mich schon, ob er überhaupt schon in die Quake-Community hineingehört hat..

Sciron 19 Megatalent - P - 17106 - 19. Juni 2011 - 0:58 #

Tja, das waren noch Zeiten als Quake II im Multiplayer alles weggerockt hat. Dann kam ja leider die ganze CounterStrike-Seuche auf, aber das is wieder ne andere Geschichte...

Beim Duke sieht man ja aktuell, dass Retro-Gameplay bei Shootern nicht unbedingt was positives sein muss. Wahrscheinlich kommt's aber auch eher auf die Umsetzung an. Ich freu mich ja generell über alles, was sich vom aktuellen Militär-Shooter-Gedöns abhebt. Solange man nicht wieder mit den alten dreckigen Gameplay-Tricks ankommt (Gegner in den Rücken beamen etc. Doom 3 lässt grüßen), könnt ich mir ein neues Quake durchaus vorstellen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 19. Juni 2011 - 8:33 #

Trotz der teils sehr negativen Wertungen verkauft sich der Duke wie geschnittenes Brot. Da kommt auch, jede Wette drauf ein Nachfolger.

Sciron 19 Megatalent - P - 17106 - 19. Juni 2011 - 11:03 #

Das ist natürlich gut für die Entwickler/Publisher, dumm nur für die enttäuschten Spieler. Die werden sich bei einem etwaigen Nachfolger zweimal überlegen, ob sie nochmal blind ein Duke-Spiel kaufen werden.

Nokrahs 16 Übertalent - 5766 - 19. Juni 2011 - 1:01 #

Irgendwie zock ich seit 15 Jahren immer das (bis auf wenige Außnahmen) immer die selben Spiele mit verbesserter Technik. Warum jetzt so ein Aufhebens machen?

Genau, weil sich jetzt sogar die Spieletiel (oder muss ich die "Marken" nennen?) zunehmend wiederholen.

Tomb Raider Reboot, X-Reboot, Halo Reboot, Quake Reboot...vielleicht macht Mircorsoft bald nen Windows Reboot..."8" kling doch doof.

Klar, wenn Quake TNG auf der Schachtel steht, dann klingt das für Nostalgiker vielleicht schmackhafter als ein neuer Name. Ausserdem verwirren die vielen Spieletitel ja auf Dauer die unterbelichteten Konsumenten wie mich.

Irgendwann habe ich nur noch 5 Spielemarkenim Regal stehen aber auf 100 Schachteln verteilt. Auf alle Fälle mal übersichtlich dann.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 2995 - 19. Juni 2011 - 2:28 #

Ein neues Quake mit neuer Technik und neuen Ideen mit alten Tugenden wäre mal was feines. Quake 1 spiele ich auch Heute noch hin und wieder auf der PSP, und zeigt dass es mit dem sehr gutem Leveldesign immer noch Spass bereiten kann. Teil 2 hatte ich auch geliebt, konnte man immer und immer wieder spielen.

Und sofern es zu einem Reboot kommen wird, kann man nur hoffen, dass id nicht nur den guten Namen und dessen Ruf für das neue Spiel hernehmen.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 19. Juni 2011 - 11:12 #

Ich hätte extremst gerne ein Quake 3 ähnliches Game mit neuen Modis und soweiter aber auch gern mit ner Kampange :/ aber solche Multiplayer Games wo es auf Skill etc ankommt gibts ja eh fast nicht mehr!

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3636 - 19. Juni 2011 - 15:20 #

Sowas wünsche ich mir nicht, das kann IMHO nur nach hinten losgehen. Entweder man hat ein reines MP-Arena-Quake oder eine Kampagne mit fortschreitenden Levels. Alles andere ist nichts halbes und nichts ganzes...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 19. Juni 2011 - 15:25 #

Dafür gibts ja Quake Live ;)

Novachen 19 Megatalent - 13059 - 19. Juni 2011 - 17:31 #

Man kann auch Warsow nehmen :-P. Ist ebenfalls Freeware :D

Naja ich selbst habe mit Quake Arena nie was zu tun gehabt, habe mich nur immer gefragt wo da eigentlich konkret der Unterschied zu Unreal Tournament lag? Die Gewinner beim eSports waren bei beiden Spielen zumindest in den meisten Fällen die selben :D.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 19. Juni 2011 - 17:51 #

Quake war reines Deathmatch und UT war ein Teamspiel. Die 1-1 in UT waren doch seltener auf Lans. Hatten damals auch viel Erfolg im Clan mit UT99 - UT2004. UT3 hingegen war tot. Nachdem es ein Battlefield F2P gibt und ein Quake F2P dachte ich das evtl. Epic da auch was in der richtung macht. Bisher fehlanzeige.

Aber hast Recht: Im 1-1 war in Quake und UT der Fatality einer der besten.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Juni 2011 - 18:42 #

Warsow hat Laune gemacht, aber ich bin irgendwie stets an Q3 hängen geblieben. RA3/cpma, osp - perfekt.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3636 - 20. Juni 2011 - 12:55 #

...oder Alien Arena, oder Nexuiz, oder World of Padman, ...

Freeware? Vor allem mal ist es Open-Source, was diese Vielfalt überhaupt erst möglich macht (ganz im Gegensatz zu UT ;).

Wo der Unterschied zu Unreal Tournament lag? Ganz einfach: Ich habe im Frühjahr 2000 beide zeitgleich im Saturn gekauft, kurz UT gespielt, danach Q3, und seitdem UT nie wieder angerührt... xD

Punkbanana 13 Koop-Gamer - 1327 - 19. Juni 2011 - 12:57 #

Naja hoffe es wird auch so gut wie die alten teile von quake 4 war ich persönlich enttäuscht

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3636 - 19. Juni 2011 - 15:18 #

Das wünsche ich mir schon lange, Quake II + IV + Wars fand ich nicht so pralle... Die Kettensägen-Oger, bösartige Fallen, und Shub-Niggurath rulen einfach!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37200 - 19. Juni 2011 - 16:43 #

Ähem, die heißen Strogg, nicht Stroogs.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 19. Juni 2011 - 16:46 #

steht doch so da *tipp ex versteck*

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37200 - 19. Juni 2011 - 16:52 #

Schon besser. Das hintere s ist trotzdem noch zuviel. :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit