Arkham City: Packungsbild bestätigt Games for Windows Live

PC 360 PS3 andere
Bild von Froody42
Froody42 2067 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

17. Juni 2011 - 16:42 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Batman - Arkham City ab 4,50 € bei Amazon.de kaufen.

Die Entwickler von Rocksteady haben die Packungsbilder für alle drei Versionen ihres kommenden Actionspiels Batman - Arkham City veröffentlicht. Diese zeigen den dunklen Ritter in kampfbereiter Haltung und sind im selben markanten kontrastreichen Stil gehalten, der in der Vergangenheit bereits für verschiedene Magazin-Cover verwendet wurde.

Das PC-Cover trägt dabei das Logo von Microsofts Spieleplattform Games for Windows Live, die bereits beim Vorgänger zum Einsatz kam. Bislang war unsicher, ob Rocksteady auch für Arkham City an dem unbeliebten Dienst festhalten wird. Mit den Packungsbildern ist dies jedoch nun offiziell bestätigt. Community-Managerin Sarah Wellock erklärte außerdem, dass für die nahe Zukunft eine größere Ankündigung mit zusätzlichen Informationen geplant sei. 

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 17. Juni 2011 - 17:04 #

Nachdem Teil 1 bei mir nur so vor sich her ruckelte, kommt mir Teil 2 nur für die 360 ins Haus. Da freue ich mich aber schon tierisch drauf

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9600 - 17. Juni 2011 - 17:18 #

Cooles Cover!
Finde diesen schwarz-weiß Stil sehr gut gemacht.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 18. Juni 2011 - 0:28 #

Ja, sehr geil. So sehen die Gangster Batman bevor die Lichter ausgehen... ;)

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 18. Juni 2011 - 12:29 #

Ich find das Cover sogar ziemlich hässlich - mal abgesehen davon, dass Batman mit dieser Pose wie ein undefinierbarer Fleischklos aussieht, finde ich gerade den Schwarz-Weiß Filter äußerst misslungen. Die Texturen auf dem Modell verlieren so alle ihre Details und es sieht fast schon untexturiert aus. Das Logo hängt auch nur irgendwo in der Ecke herum und das Batman-Logo harmoniert überhaupt nicht mit dem "Arkham City" Schriftzug. Mal davon abgesehen, dass der gesamte Flair dieses Covers (Also der Schwarz-Weiß Kontrast) durch das USK-Logo, sowie den Games-for-Windows-Live Banner zerstört wird.

Ich hab im ersten Moment gedacht, dass hier ist ein Fancover, aber dass es so in den Vertrieb soll, wundert mich.

Red Dox 16 Übertalent - 4110 - 17. Juni 2011 - 19:51 #

Gnaarrf, GFWl. Das heißt es gibt wohl wieder irgendwelche coolen Maps (siehe "dem bones" map) nur als PreOrder Dreck sonstwo und später als Bezahl DLC aufem GFWL Marketplace -.- Naja läufts halt wie bei Arkham Asylum: Spiel bei Release kaufen und statt DLC nachträglich irgendwann die GOTY Edition für 5€ bei Steam.

Takarth 11 Forenversteher - 602 - 17. Juni 2011 - 20:38 #

Öhm also ob ein Spiel DLC oder nicht hat hängt doch nicht vom Download Service ab oO sondern vom Publisher und in dieser Beziehung wars zumindest beim Vorgänger völlig IO, der erste DLC zu Arkham Island gabs gratis(2 Challenge Maps) ausserdem wurde die PC-Version mit Nvidia PhysiX aufgewertet.

Red Dox 16 Übertalent - 4110 - 17. Juni 2011 - 21:42 #

Wenn der Service, der genutzt wird, DLC "einfach" ermöglicht, dann wird das zu 50% auch genutzt. Und wenn der Vorgänger, vom selben Entwickler/Publisher mit dem selben Service, das schon hatte dann steigt diese Zahl um ein Vielfaches. Ob eine PhysiX Aufwertung für ein besseres PC vergnügen (das imo nicht wirklich grandios was verändert hat) dann auch noch die Rechtfertigung sein soll sei sowieso dahin gestellt.

3 Mappacks gabs. Eins war kostenlos, die anderen beiden mit jeweils einer(!) Herausforderungskarte kosten 2,99€.

volcatius (unregistriert) 18. Juni 2011 - 8:44 #

GfWL ist ein absolutes No-Go. Hatte gehofft, dass dieser Murks von Mircrosoft endlich mal so beerdigt wird, wie es lief - stillschweigend und abseits der Öffentlichkeit.

Ichius 10 Kommunikator - 463 - 18. Juni 2011 - 12:02 #

Das Packungsbild finde ich sehr passend, es spiegelt perfekt meine Einstellung zu GfWL wieder.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit