Darksiders 2: Kampfstil des Todes im Video

PC 360 PS3 andere
Bild von Froody42
Froody42 2067 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,J5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

17. Juni 2011 - 2:58
Darksiders 2 ab 6,88 € bei Amazon.de kaufen.

"Tod fühlt sich mehr wie ein Rockstar an", sagt Spieldirektor Marvin Donald in einem Video über den Kampfstil des neuen Protagonisten von Darksiders 2. Während Krieg aus dem ersten Teil wie ein mächtiger Panzer über das Schlachtfeld schritt und sich Angriffen frontal stellte, soll Tod mit seinen Feinden auf unerwartete und kreative Weise fertigwerden müssen. Zu diesem Zweck soll er sich deutlich schneller bewegen können, aber keine schwere Rüstung mehr tragen und somit verwundbarer sein. Außerdem wollten die Entwickler ihm eine Waffe geben, die einzigartiger und ausdrucksstärker ist als ein Zweihandschwert. Ihre Wahl fiel auf zwei Sensen, die im Verlauf von Kombos auch zu einer einzigen Waffe verschmelzen können.

Tod soll dem Spieler auch mehr Freiheit geben, seinen eigenen Kampfstil zu entwickeln. Zu diesem Zweck wird es in Darksiders neben den bekannten Zornesfähigkeiten und Sekundärwaffen auch ausbaubare Werte, Fähigkeitenbäume und Beutegegenstände wie in einem Rollenspiel geben. Mit diesen sollt ihr Tods Kampfverhalten ganz nach euren Wünschen anpassen können. So soll es beispielsweise möglich sein, Tod primär als Zauberer zu spielen. Wer sich hingegen doch den schweren Kampfstil von Krieg zurückwünscht, dem soll auch dieser Weg offenstehen. Allerdings sei es hierbei eine Herausforderung, die richtige Balance zwischen den verschiedenen Varianten zu finden und sicherzustellen, dass kein Spieler es zu leicht hat.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 17. Juni 2011 - 6:48 #

Nice! Ich freu mich auf das Game.

Anonymous (unregistriert) 17. Juni 2011 - 7:01 #

Hoffentlich erhält Tod auch ein paar Fähigkeiten, die seinem Charakter entsprechen. Ansonsten nenne ich ihn ab sofort Dantos of War.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 17. Juni 2011 - 14:14 #

Treffender Name. ;)

Grinzerator (unregistriert) 17. Juni 2011 - 14:16 #

Nicht eher The Legend Of Dantos Of War?

FPS-Player (unregistriert) 17. Juni 2011 - 7:13 #

Sieht ein bisschen nach Skeletor aus :D

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 17. Juni 2011 - 7:17 #

Stimmt, jetzt wo du es sagst :D

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 17. Juni 2011 - 16:54 #

Daran musste ich auch denken...

http://playsyndicate.de/wp-content/uploads/masters-of-the-universe.jpg

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 17. Juni 2011 - 9:18 #

Erinnert mich mit Air Combos und Sense jetzt sehr an Devil May Cry.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 17. Juni 2011 - 9:22 #

Die Überschrift hört sich seltsam an. Fände "...Kampfstil von Tod..." besser.

Lexxington 05 Spieler - 47 - 17. Juni 2011 - 11:22 #

Für mich sieht der ein wenig nach Jackie Estecado aus den "The Darkness" Comics aus....Was wiederum nichts schlechtes ist.
Aber auch sonst klingt das Spiel schon sehr interressant und da der Vorgänger sehr ordentlich war wirds wahrscheinlich auch gekauft.

Grinzerator (unregistriert) 17. Juni 2011 - 13:24 #

Ich hoffe, dass sich die fehlende Panzerung dann aber auch in einem schnelleren Verlust der Lebensenergie bei Treffern bemerkbar macht, damit man seine Agilität auch ausnutzen muss. So oder so werd ich das Teil aber kaufen.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9741 - 17. Juni 2011 - 17:25 #

Interessante Neuerungen. Find es gut, dass noch ein Schritt Richtung Rollenspiel gemacht wird.
So oder so wird das Ding aber höchstwahrscheinlich wieder sehr gut werden.

Blaine 12 Trollwächter - 1121 - 18. Juni 2011 - 12:30 #

i like ;)
das mit den neuen Trees und Talentpunkte finde ich gut.
Aber mal abwarten, ich fand die Mische aus zelda und dmc eigentlich recht gut.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit