Kinect: Windows SDK Beta veröffentlicht

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

16. Juni 2011 - 18:08 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox 360 ab 136,99 € bei Amazon.de kaufen.

Findige Entwickler hatten schon kurz nach Veröffentlichung des Kinect-Sensors für die Xbox 360 Windows-Treiber programmiert, um die neue 3D-Kamera auch am PC nutzbar zu machen. Im Februar kündigte Microsoft dann für das Frühjahr ein SDK (Software Development Kit) für Windows 7 an. Heute haben die Redmonder nun eine erste Beta-Version veröffentlicht, die ihr über den Quellenlink herunterladen könnt.

Das rund 21 MB große Paket liegt sowohl in einer 32-Bit- als auch 64-Bit-Version vor und umfasst Treiber für Windows 7, APIs und Geräteinterfaces zusammen mit technischen Dokumentationen sowie Quellcode-Beispiele. Die Systemanforderungen lauten wie folgt:

Hardware:

  • Kinect-Sensor
  • Dual-Core-Prozessor, 2.66-GHz oder schneller
  • Windows-7-kompatible Grafikkarte mit Unterstützung für DirectX 9.0c
  • 2 GB RAM (4 GB RAM empfohlen)

Software:

Anonymous (unregistriert) 16. Juni 2011 - 18:19 #

Ich habe schon im Wohnzimmer keinen Platz für das Teil. Erst recht nicht hinter dem Rechner. Und 2m Abstand halte ich auch nicht zum Rechner ein.
Ich denke aber im Endeffekt wird es sich nicht wirklich für den Heimanwender drehen.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 16. Juni 2011 - 18:49 #

Es gibt tatsächlich schon andere Anwendungen im Bereich Robotertechnik: http://www.heise.de/newsticker/meldung/RoboCup-German-Open-Eine-Spielkonsole-aendert-alles-1220668.html weitere Anwendungen werden sich schon noch finden lassen.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 17. Juni 2011 - 1:26 #

Es handelt sich hier um das SDK. Das benutzen Programmierer, um Anwendungen für das Kinect-System zu programmieren.
Auf einer Xbox kann man nicht programmieren.

Renraven 14 Komm-Experte - P - 2178 - 17. Juni 2011 - 8:16 #

Ich freu mich drauf, gibt schon einige die wirklich coole Ideen haben.
Und irgendwas hat die Vorstellung meinem Rechner zu winken damit er angeht XD

KingJames23 15 Kenner - 3225 - 17. Juni 2011 - 11:13 #

Ich seh die News fünfmal in der Übersicht, was ist da kaputt?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58776 - 17. Juni 2011 - 11:52 #

Kommt manchmal vor, ist ein Bug.

Christoph Hofmann Redakteur - 55130 - 17. Juni 2011 - 12:45 #

Einfach einen Kudos vergeben, dann passt es wieder.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 17. Juni 2011 - 13:05 #

Hahaha... braucht wohl Aufmerksamkeit, wie!? xD

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)