GG-Test: Alice Madness Returns [Update]

PC 360 PS3 iOS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324491 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

16. Juni 2011 - 14:18
Alice - Madness Returns ab 16,20 € bei Amazon.de kaufen.

Update: Auch unser Interview mit American McGee ist mittlerweile online, siehe Kasten rechts.

Alice Madness Returns
ist ganz anders als sein elf Jahre altes Vorgängerspiel, stammt aber vom selben kreativen Kopf. Und selten war "kreativ" so wörtlich zu verstehen wie bei American McGee: Was Alice in einem Kapitel an Verrücktheiten und Obskuritäten abfeuert, das schaffen andere Spiele (mit Fantasy-Hintergrund) im Ganzen nicht. Aber ist Alice auch ein zeitgemäßes Action-Advenute, das bei Spielmechanik und Grafik überzeugen kann? Wir haben es für euch herausgefunden.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)