E3: Neue Xbox- und Xbox-Live-Features vorgestellt

Bild von Christoph Hofmann
Christoph Hofmann 55125 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtBetatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

6. Juni 2011 - 21:30 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Kinect war das ganz große Thema auf der Microsoft-Pressekonferenz – auch das Xbox Dashboard wird in Zukunft komplett darauf ausgelegt sein. Die Entwickler wollen nach eigenen Worten die Technologie aus dem Weg schaffen und alles intuitiver machen. Im Klartext: Im neuen Dashboard sollt ihr euch am besten nur noch via Sprachsteuerung bewegen. Entsprechend wird das Menü komplett neu gestaltet und in konkrete Bereiche mit klar verständlichen Namen wie Xbox Video oder Xbox Games aufgeteilt. Aber keine Angst: Die Steuerung über Gamepad ist auch in Zukunft möglich.

Eine weiteres neues Feature des Dashboards versteckt sich hinter dem Slogan "You want it, Xbox finds it!“: Microsoft integriert seine Suchmaschine Bing in das System. Mit dem Befehl "Xbox Bing Stichwort" sollt ihr nun einfach und schnell alles finden, egal ob es sich auf eurer Festplatte, auf dem Marketplace oder bei Third-Party-Anbietern wie Netflix befindet. So bekam die Dame auf der Bühne mit dem Befehl "Xbox Bing Lego“ umgehend eine Übersicht über alle Lego-Spiele angezeigt. Wir sind gespannt, ob die Suchmaschine vor allem im Arcadebereich für mehr Übersicht sorgen kann.

YouTube auf der Konsole

Neben dem neuen Dashboard gab Marc Whitten, Corporate Vice President von Xbox Live, auch einige neue Partnerschaften bekannt. Der wohl wichtigste Punkt: YouTube findet seinen Weg auf die Xbox 360. Wie das funktionieren soll wurde jedoch nicht gezeigt. Außerdem kommt Xbox Live TV, eine Möglichkeit über die Xbox 360 fern zu sehen. Unter den zum Start verfügbaren Sendern sind unter anderem Sky, Canal+ und abc zu sehen gewesen. Wenn es nach Microsoft geht schaltet ihr in Zukunft also eure Konsole selbst zum Fernsehen nicht mehr aus. Die heute üblichen Features wie Time shifting - ihr könnt die Sendung also jederzeit pausieren und später weiter schauen - sollen auch vorhanden sein.  Inwieweit und vor allem wann YouTube und Xbox Live TV ihren Weg nach Deutschland finden werden wurde noch nicht gesagt.

Interessant ist in diesem Zusammenhang die Kooperation mit der UFC, die US-amerikanische Mixed-Martial-Arts-Organisation. Hier orientiert sich Microsoft stark am BD-Live-Feature vieler aktueller Blu-rays. Statt einfach nur die Kämpfe zu schauen werdet ihr live zusätzliche Informationen zu den Kämpfern, Arenen und ähnlichem abrufen können. Zudem sollt ihr die Möglichkeit haben, auf den Ausgang der Kämpfe einfach und schnell zu wetten und dann in Bestenlisten zu landen, wenn ihr richtig liegt. Selbst Achievements wurden im Trailer gezeigt. Seht ihr beispielsweise im Bild euren 50. Knockout, gibt es dafür einen Erfolg. Ob das in der Realität dann tatsächlich live so funktioniert? Wir wissen es nicht. Ein interessantes Feature ist aber dennoch.

. 21 Motivator - 27826 - 6. Juni 2011 - 21:43 #

Windows Phone Dashboard jetzt auch für die Xbox. Macht Sinn - würde ich wohl auch so machen. Einheit demonstrieren.

Justus (unregistriert) 6. Juni 2011 - 22:15 #

Das nenn ich mal ´ne schnelle Reaktion auf Leserkritik! Jetzt liest sich die News ja schon ganz anders und nicht mehr Anti-Kinect. :-)

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22470 - 6. Juni 2011 - 22:21 #

War auch nicht als Anti-Kinect gemeint, sondern einfach nur etwas unglücklich ausgedrückt.

TimeWalker 08 Versteher - 214 - 6. Juni 2011 - 22:21 #

Ah endlich! Ich habe nie den Kinect Hub benutzt weil es einfach unnützlich war. Mit dieser Oberfläche scheint es doch Kinect freundlicher gestaltet zu sein, so dass ich endlich auch den Kinect normal zum Dashboard surfen gebrauchen kann. :)

furzklemmer 15 Kenner - 3145 - 6. Juni 2011 - 22:34 #

Windows Phone, Windows 8 und jetzt Xbox Live. Alles ein Look & Feel und alles Cloud-enabled. Good on you, MS. Es kommen spannende Zeiten auf uns zu.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 6. Juni 2011 - 22:39 #

Ich brauche Kinect!
Pesti: "Xbox UFC bet 1000 Points against Brock Lesnar"
Xbox: "Lesner lose in 1st round. You win 2000 Points."

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24390 - 7. Juni 2011 - 0:25 #

Genauso sinnlos wie Facebook und Twitter auf Xbox 360.

gehirnstuermer 08 Versteher - 222 - 7. Juni 2011 - 6:18 #

Naja, eine FB- und Twitter Implementierung könnte sinn machen, wenn Die richtig ins System integriert wären: Follower via Twitter zu ner Runde Gears of War einladen, Mitschnitte von Gamesessions FRAPSartig als Video auf FB posten, Autoposting von Achievements, eben diese Multikanal Social Media Nummer.

Aber in der jetzigen Variante ist das recht witzlos, da geb ich Dir Recht.

gehirnstuermer 08 Versteher - 222 - 7. Juni 2011 - 6:14 #

Ich bin nur mal gespannt, ob Xbox Live TV, Youtube & Co. auch außerhalb der US funktionieren werden. Netflix & Co haben wir ja leider hier auch nicht.

Anonymous (unregistriert) 7. Juni 2011 - 9:05 #

Funktioniert die Kinect Sprachsteuerung jetzt eigentlich?

Zu letzt war sie ja nicht für Deustchland aktiv.
Und jetzt wollen sie noch mehr Sprachsteuerung..

Christoph Hofmann Redakteur - 55125 - 7. Juni 2011 - 9:13 #

In den Live-Demonstrationen auf Englisch klappte es sehr gut.

Anonymous (unregistriert) 7. Juni 2011 - 9:19 #

Bei mir zuhause geht es aber nicht. :-( zumindest weiß ich nicht wie so es nicht geht.

Christoph Hofmann Redakteur - 55125 - 7. Juni 2011 - 9:27 #

Gut, auf der PK haben sie natürlich auch mit einer ganz neuen Dashboard-Version gearbeitet.

STF 11 Forenversteher - 623 - 7. Juni 2011 - 11:30 #

Youtube-Funktion klingt interessant, wenn sie denn richtig integriert und auch für uns verfügbar ist.

Ob die Bing-Funktion so funktioniert bleibt abzuwarten. Schön wäre es. Die Suche auf marketplace.xbox.com hat jedenfalls so ihre Probleme bestimmte Games/Demos zu finden, jedenfalls ist mir das in der Vergangenheit aufgefallen.

Die optische Anpassung der einzelnen Plattformen (Win7, Phone7, XBox Live) ist auch sinnvoll. Corporate Design & Identity!

Ebenso die bessere Integration von Kinect.

Das die TV-Funktion bei uns verfügbar wird, glaube ich noch nicht so recht... abwarten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit