Diablo 3: Neuer Hinweis auf Konsolenversion

PC
Bild von Yolo
Yolo 27876 EXP - 21 Motivator,R8,S3,C1,A4,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

6. Juni 2011 - 13:18 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Diablo 3 ab 6,00 € bei Amazon.de kaufen.

Die Gerüchte bezüglich einer Konsolenversion des bisher nur für PC angekündigten Diablo 3 gibt es bekanntlich schon länger. Nun hat Blizzard selber den Gerüchten neue Nahrung gegeben - mit einem entsprechenden Stelleninserat. Der Entwickler sucht nämlich auf seiner Homepage einen Senior-Software-Entwickler für Konsolen mit dem Zusatz Playstation 3-Spezialist:

Blizzard Entertainment sucht einen passionierten Senior-Software-Entwickler, der eine Schlüsselstelle im Diablo-Team besetzen soll. Die Stelle beinhaltet die Betreuung der Playstation 3 (PS3) Architektur-Designs und weitere PS3-spezifische Entwicklungen vpn Spielcode, um die Leistung auf der Plattform zu maximieren.

Optimisten können dieses Stelleninserat sicher als inoffizielle Bestätigung einer Version für die Playstation 3 sehen. Vielleicht erfahren wir im Zuge der kommenden Blizzard-Hausmesse Blizzcon im Oktober ja mehr?

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3606 - 6. Juni 2011 - 13:21 #

Naja, nicht nur Optimisten, auch Realisten. Es wird ganz klar nach einem guten PS3-Coder gesucht, und es steht auch exakt was vom Diablo-Team da.
Das muß natürlich nicht bedeuten, daß es keine X360-Version geben wird, sondern einfach, daß die PS3-Entwicklung sich viel deutlicher von der PC-Entwicklung unterscheidet als X360-Entwicklung. xD

Yolo 21 Motivator - 27876 - 6. Juni 2011 - 13:37 #

Da hast du natürlich auch recht. Nur Pessimisten könnten argumentieren, dass Blizzard erstmal ausloten will, ob eine PS3-Version überhaupt möglich ist.

justFaked 16 Übertalent - 4318 - 6. Juni 2011 - 13:41 #

Mal allgemein gefragt, ist die Portierung PC-360/360-PC nicht allgemein "leichter" und weniger aufwendig [als PS3-PC/PC-PS3]?
Würde deine These ja unterstützen.

Diablo 3 für die 360 wäre ein Traum!

Yolo 21 Motivator - 27876 - 6. Juni 2011 - 13:55 #

Hier fragst du mich was? Soweit reichen meine Programmierungskenntnis nicht - naja eigentlich habe ich gar keine. Aber die Xbox360 sei ja PC näher, liest man immer wieder.

Sciron 19 Megatalent - P - 16553 - 6. Juni 2011 - 13:32 #

Blizzard hat sich zu ähnlichen Gerüchten schonmal folgend geäußert: "Wir probieren ein Diablo-ähnliches Konzept für Konsolen aus und sind deswegen momentan auf der Suche nach entsprechenden Senior-Positionen im Diablo 3-Team."

Ich fände einen Konsolen-Port zwar auch toll, aber allzuviel würd' ich in dieses erneute Stelleninserat nun nicht hineininterpretieren. Vielleicht blufft man aber auch nur und strebt tatsächlich eine Portierung von Diablo 3 an. Mal sehen, eventuell bringt die E3 neue Erkentnisse.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11414 - 6. Juni 2011 - 13:36 #

Ich würde mich tiersich darüber freuen, Diablo 3 auf der PS3 zocken zu können. Am PC spiele ich nicht mehr und müsste nur für Diablo 3 zurückkehren.
Aber die Stellenanzeige kann alles mögliche heißen. Vielleicht kommt kein Port, sondern nur ein Konsolenspiel im Diablo-Universum.
Wie dem auch sei, zum Releasetag von Diablo 3 sollte klar sein, ob ein Port kommt oder nicht. Denn zweimal hole ich es mir bestimmt nicht.

bam 15 Kenner - 2757 - 6. Juni 2011 - 13:54 #

Ich bin mir nicht sicher wie Blizzard Diablo 3 auf die Konsolen zum Vollpreis bringen will. Die Erwartungshaltung an Actionspiele ist auf den Konsolen nunmal eine völlig andere. Dort sind eben eher Titel vom Kaliber God of War oder Devil May Cry gefragt, insbesondere was die Optik/Präsentation angeht. Ob da dann ein Spiel mit fixer, vergleichsweise hoch rausgezoomter Kameraperspektive da groß Interesse weckt ist fraglich.

Auch stellt sich die Frage in welchem Umfang Blizzard dann das Battle.net rüberbringen will. Das ist auf der PS3 sicher weniger problematisch als auf der 360, aber in beiden Fällen sicherlich nicht so einfach.

Letztendlich bezweifel ich, dass man einen Konsolen-Release zeitgleich zum PC-Release hinbekommt. Eventuell geht es auch mehr um die Machbarkeit, die intern erprobt wird; da muss nicht zwingend ein Produkt auf den Markt kommen.

Wenn ein Diablo für die akutellen Konsolen kommt, dann muss es sich nach Ansprüchen des Entwicklers/Publishers auch millionenfach verkaufen, da sind imo aber mehr Veränderungen nötig, als D3 zu portieren, selbst wenn der Port technisch sauber gelingt.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3606 - 7. Juni 2011 - 13:04 #

Naja, ein GoW hat mich damals auf der PS2 auch schwer begeistert mit seiner spektakulären Präsentation, und besonders, daß man völlig ohne Tutorial direkt in den Bombast geschmissen wird.
Ich finde aber nicht, daß das im Widerspruch zu Diablo steht. GoW hat ja überhaupt nichts von diesem Sammeltrieb, den ein Diablo ausmacht. Immer wieder eine von Trillionen Waffen zu finden, teilweise magisch. Dabei seinen Skilltree begiessen und Attribute verteilen.
Auch in der Kameraperspektive seh ich kein Problem. Gerade das "fixe" würde mich überhaupt nicht stören, im Gegenteil. Nachdem ich jetzt erst ganz frischer X360er bin, haben mich alle Ego-Perspektiven-Titel bislang enttäuscht. Quake Arcade ist absolut unspielbar für mich, und hat aufgrund der nur als "awkward" zu bezeichnenden Steuerung jegliche Agilität, die ich noch aus PC-Zeiten kenne, verloren. Selbst die Schiess-Sequenzen von LA Noire fand ich grenzwertig wenn das Auto-Aim mal versagte. Zum Glück kamen sie nur selten vor. Aber worauf ich hinaus will: Ich habe mir die Trial von Torchlight mal gezogen, und war überrascht wie dieses Mit-der-Maus-tot-klicken-Gameplay mit dem Gamepad funktioniert. Insbesondere (!) da man nicht dauernd die Kamera nachregeln muß (ist mir ein Rätsel wie das jemandem Spaß machen kann). Wie nah oder fern man dran ist, könnte Blizzard ja durchaus fein justieren, und einen anderen Winkel als auf PC bevorzugen.

Das Battle.Net-Problem seh ich auch nicht, warum sollte das nicht gehen? Gibt doch schon einige Titel, deren Server von den Third-Parties und nicht von Microsoft zur Verfügung gestellt werden. Sehe da kein großes Problem. Am Anfang wird man sich wie in LA Noire in den Social Club einloggen können, nur daß eben auch die MP-Server von Blizzard stammen. Ich denke mal, Du spielst auf Steam/Portal 2 an?! Da ging es aber ja eher darum, daß Valve gerne Steam richtig mit Xbox-Live "verquicken" wollte, ist IMHO daher nicht vergleichbar.

An einen gleichzeitigen Release glaube ich aber auch nicht, stimme Dir zu.
Auch Dein letzter Absatz: Mit dem Inventory etc. werden sie sich ggf. noch was einfallen lassen müssen, das stimmt.

syL 13 Koop-Gamer - 1629 - 6. Juni 2011 - 14:50 #

Das Stelleninserat steht da schon so lange, das ist jetzt wirklich keine Neuigkeit mehr.

Anonymous (unregistriert) 6. Juni 2011 - 16:53 #

das stimmt und das sie teams haben, die für konsolen entwickeln, ebenfalls. denn woher wollen sie wissen, das etwas nicht funktioniert, wenn sie es garnicht erst probieren?...

Anonymous (unregistriert) 6. Juni 2011 - 16:50 #

ach das, hab mich letzten monat beworben..mal sehzn

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3606 - 7. Juni 2011 - 13:06 #

Also wenn Du nach einem Monat noch keine Antwort bekommen hast... vielleicht mal bei DICE probieren!?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit