Dreamcast für unterwegs (+Video)

andere
Bild von Athavariel
Athavariel 27872 EXP - 21 Motivator,R8,S3,C1,A4,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

2. Juni 2011 - 13:14

Die Dreamcast war die letzte Konsole des Herstellers Sega und wurde am 27. November 1998 in Japan und knapp ein Jahr später, am 14. Oktober 1999, in Europa veröffentlicht. Die Konsole war der damaligen Zeit voraus und machte -- als erste Konsole überhaupt -- onlinegaming möglich. Mit Spielen wie Unreal Tournament und Quake 3 Arena fanden auch gelungene Vertreter des Onlinespiele-Genres den Weg zur Dreamcast. Leider wusste Sega die Vorteile ihrer Konsole damals nicht aufzuzeigen und verwendete das Marketingbudget stattdessen für das Trikotsponsoring von Fussballvereinen (Arsenal London und St. Etienne). Im Jahr 2001 wurde die Produktion der Konsole eingestellt. Nach dem Niedergang der Dreamcast entwickelte sich eine Szene von Hobbyentwicklern, die weiterhin für die letzte Sega-Konsole entwickelten. 2007 erschien vom Entwickler NG.DEV.TEAM aus Deutschland das Shoot'em up Last Hope, dass durch Redspotgames vertrieben wurde.

Diesen Monat will nun ein japanisches Unternehmen eine portable Dreamcast-Konsole auf den Markt bringen. Außer dem mit 470$ recht stolzen Preis ist über die Konsole noch nichts bekannt. Wenn euch das egal ist, ihr das nötige Kleingeld habt und über ausreichende Japanischkenntnisse verfügt, könnt ihr die Konsole hier vorbestellen. Wenn ihr allerdings handwerklich begabt seid, könnt ihr euch vielleicht aber auch wie der Autor des unten eingebetteten Videos eine eigene portable Version der Dreamcast basteln.

Video:

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 2. Juni 2011 - 13:34 #

Das mit richtger technik wer gar nicht mal so schlecht. Könnte man bestimmt um einiges verkleinern.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 2. Juni 2011 - 14:20 #

Meine openPandora unterstützt auch Dreamcast Spiele... aber trotzdem stelle ich auch meine Dreamcast Konsole immer wieder gerne auf und zocke ne Runde Shoot'em Ups oder Shenmue :). Hoffentlich kommt Sturmwind bald :D
Hab meiner Konsole ja erst vor ein paar Monaten ein neues GD-ROM Laufwerk gegönnt und das war gar nicht so billig, musste aber sein. Fehlt nur noch der Spielenachschub :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 2. Juni 2011 - 15:57 #

Das ist von einem Japanischen unternehmen?
Sieht nicht viel besser aus als diverse Hobbybasteleien
Hier zb ein mobiler Gamecube.
Leider gibts das Video nicht mehr auf Youtube aber immerhin gibts paar Bilder davon
http://i628.photobucket.com/albums/uu4/Ashen12345/DSCN0734.jpg
http://i628.photobucket.com/albums/uu4/Ashen12345/DSCN0735.jpg
http://i628.photobucket.com/albums/uu4/Ashen12345/DSCN0736.jpg
http://i628.photobucket.com/albums/uu4/Ashen12345/DSCN0738.jpg
http://i628.photobucket.com/albums/uu4/Ashen12345/DSCN0739.jpg

zeus 08 Versteher - 171 - 2. Juni 2011 - 22:01 #

Ein Video davon gibt's hier http://www.youtube.com/watch?v=ywckV09cuV4 und der dazugehörige thread da http://forums.modretro.com/viewtopic.php?f=3&t=6571

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Zille