GG-Test: Red Faction Armageddon

PC 360 PS3
Bild von Christoph Hofmann
Christoph Hofmann 55130 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtBetatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

31. Mai 2011 - 23:16
Red Faction - Armageddon ab 3,33 € bei Amazon.de kaufen.

Die Kolonisten auf dem Mars kommen einfach nicht zur Ruhe. Auch im vierten Teil der bislang erfolgreichen Red Faction-Serie von Entwickler Volition müsst ihr wieder zum Vorschlaghammer greifen und für die Freiheit kämpfen. Doch statt Soldaten erwarten euch fiese Aliens, und von der Oberwelt geht es (überwiegend) wieder unter die Marsoberfläche. Auch in anderen Bereichen bringt Red Faction Armageddon Änderungen und Neuerungen in die Serie ein: Neben einer stärker betonten Story erwarten euch ein innovatives Magnetgewehr, eine Dame mit tiefem Dekolleté und vor allem eines: sehr viel Action.

Wir haben uns zum dritten Mal auf den Mars begeben (Teil 2 von Red Faction spielte auf der Erde) und berichten in unserem ausführlichen Test sowie einem kommentierten First15-Video von unseren Erlebnissen.

Viel Spaß beim Lesen!

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 1. Juni 2011 - 10:14 #

Ich glaube,ich werde es mir erst als Budget-Titel zulegen.
Bullet-Storm hat mir zuletzt gezeigt wie eingeschränkt ich mich in diesen streng linearen Umgebungen odch fühle.
Dann ist mir doch ein Kompromiss,wie in Crysis 2 lieber,wo ich zwar auch lineare Level habe,diese aber meist so weiträumig sind,daß genug Platz für taktisches Vorgehen ist.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33767 - 1. Juni 2011 - 11:25 #

Ich hab den Test noch nicht gelesen, aber neulich ein Video gesehen. Sah schon schick aus, erinnerte an Dead Space. Da ich Guerilla aber noch nicht gespielt habe, werde ich wohl erstmal das nachholen und mir Armageddon ebenfalls erst asl Budget genehmigen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit