GG-Test: Sniper - Ghost Warrior (PS3)

PC 360 PS3
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 363787 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

29. Mai 2011 - 2:09
Sniper - Ghost Warrior ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Sniper - Ghost Warrior ab 14,59 € bei Amazon.de kaufen.

Sniper - Ghost Warrior lässt euch nicht einfach nur mit einem Scharfschützengewehr herum rennen statt mit einer MP oder Aussault Rifle. Es fühlt sich auch anders an als herkömmliche Actionspiele: Gegner sind in der dichten Vegetation kaum zu entdecken, und die Ballistik-Simulation lässt euch vor manchem Schuss lange grübeln. Doch kann die erweiterte PS3-Fassung die Kritikpunkte, die wir an der PC-Version hatten (GG-Test: 7.0) gänzlich ausräumen? Unser Test klärt euch darüber auf. Verpasst auch nicht unser First15-Video zur PS3-Version.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)