Shogun 2: Neuer Kriegermönch-Clan als DLC (Upd.)

PC
Bild von Froody42
Froody42 2067 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

28. Mai 2011 - 11:21 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Update vom 27. Mai:

Bei einigen Nutzern führte der Kauf des Ikko-Ikki Clan Packs zu Abstürzen beim Spielstart. Die Entwickler haben inzwischen einen Patch veröffentlicht, der dieses Problem beheben sollte. Das Update wird automatisch heruntergeladen, wenn ihr Steam das nächste Mal startet.

Original-Meldung vom 26. Mai:

Ein neuer kostenpflichtiger Downloadinhalt erweitert Shogun 2 - Total War um einen frischen spielbaren Clan für die Kampagne. Das Ikko-Ikki Clan Pack ist für 3,50€ auf Steam zu haben und schaltet den namensgebenden Clan für Spiele in Kampagne und Mehrspielermodus frei.

Die Ikko-Ikki sind ein Zusammenschluss aus unterdrückten Bauern und Kriegermönchen, die ihrer eigenen Religion folgen und sich gegen die herrschende Samuraikaste auflehnen. Sie schicken acht eigene Einheitenvariationen ins Feld und verfügen über neue Fähigkeitenbäume für ihre Generäle. Anstelle des Christentums oder des in Japan dominierenden Shinto-Buddhismus hängen sie ihrer eigenen Religion an, wodurch sie einzigartige Tempel errichten und Mönchsagenten mit besonderen Fähigkeiten rekrutieren können. Bislang waren die Ikko-Ikki zwar schon auf der Kampagnenkarte vertreten, aber sie verfügten über weniger exklusive Features und waren nicht spielbar.

Neben dem neuen Clan enthält der DLC auch eine neue Kriegernonnen-Einheit für die alten Clans und einen Naginata-Kriegermönchhelden, der allen Clans zur Verfügung steht. Abgerundet wird das Paket von einer neue historische Schlacht, in der Ikko-Ikki gegen den Oda-Clan kämpfen, und einem Set aus Ikko-Ikki-Rüstungsteilen sowie zehn neuen Gefolgsleuten für den Online-Avatar.

Der Release des neuen Clanpakets wird auch für Nichtkäufer von einem neuen Patch begleitet, der einige Fehler der Kampagne im Einzel- und Mehrspielermodus behebt. Eine komplette Liste der Änderungen könnt ihr bei Steam einsehen. Steam feiert die neuen Inhalte zudem mit einem Weekend Deal, bei dem ihr Shogun 2 zum vergünstigten Preis für 33,49€ erwerben könnt. Damit ist das Spiel allerdings auf Steam immer noch teurer als beispielsweise bei Amazon, wo es für 25,99€ erhältlich ist und selbst die Limited Edition mit 34,90€ nur marginal mehr kostet als die normale Version bei Steam.

TParis 12 Trollwächter - 878 - 26. Mai 2011 - 21:47 #

Die sollten sich mal lieber bemühen den Rekordversuch für den längsten Spielstart (seit dem Renderer-Update) in den Griff zu bekommen. Noch nie habe ich ein Spiel gesehen das so lange startet.

Trax 14 Komm-Experte - 2505 - 28. Mai 2011 - 16:22 #

Mit den Ladezeiten könnte ich ja leben, aber die sollten lieber die Koop Kampagne patchen, damit die ständigen Desyncs verschwinden.
Na ja, das bleibt wohl Wunschdenken...

Joker 12 Trollwächter - 1153 - 28. Mai 2011 - 9:25 #

warum denn dlcs, gott, jetzt wird auch noch diese kuh gemolken...

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 28. Mai 2011 - 9:37 #

1 Clan für 3,50€ ist schon happig... zwei oder drei Clans hätten schon drinnen sein müssen.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 28. Mai 2011 - 9:40 #

Relativ gesehen zu 5 Maps für 14€...ist das doch super günstig... o.o

Joker 12 Trollwächter - 1153 - 28. Mai 2011 - 12:28 #

das sind alles sinnlose dlcs, sowas gabs früher über modder oder kostenlos, leider gibt es genug deppen die das kaufen und solange diese existieren wird es auch weiterhin dlcs geben.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 28. Mai 2011 - 12:49 #

Solange ist das gar nicht her, bei Modern Warfare 1 gabs die neuen Maps noch kostenlos per Patch.

Mann mit Gesicht (unregistriert) 28. Mai 2011 - 13:05 #

Ich glaube, das ist nicht der Punkt. DLCs sind dermaßen billig in der Produktion (den Ikko-Ikki Clan gibt's wie gesagt schon auf der Karte, nur ist der nicht speilbar), dass sie sich schon dann lohnen, wenn nur ein paar Leute zuschlagen.

Hier ist es ganz schön dreiste Abzocke, da man bei Rome und Medieval 2
alle Völker durch Änderung einer Textdatei freischalten konnte!

Shogunnnn (unregistriert) 28. Mai 2011 - 21:34 #

Gekauft. Recht spassig, auch wenn ein wenig mehr Umfang nicht verkehrt gewesen wären. Aber was solls, der DLC war günstig (wie auch Shogun 2 selber, zumindest über Import) und das Spiel macht mir Spass wie kaum ein anderes momentan.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)