Xbox 360: Neueste Version des Dashboards veröffentlicht

360
Bild von Niko
Niko 5024 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C9,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

26. Mai 2011 - 17:15 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox 360 ab 179,00 € bei Amazon.de kaufen.

Soeben hat Microsoft die neuste Version des Xbox 360-Dashbords veröffentlicht. Die Installation startet, insofern eine Internetverbindung besteht, automatisch beim Systemstart der Konsole und benötigt etwa fünf Minuten.

Auf den ersten Blick bringt die neue Version nur kleine Änderungen mit sich. So wurde die Schriftart des Dashbords optimiert und wirkt nun etwas glatter und schärfer. Deutlich interessanter dürfte für Nutzer die Möglichkeit sein ihre virtuellen Punkte auch per PayPal aufzuladen. Aus Sicherheitsgründen muss euer PayPal-Konto aber vor einer solchen Transaktion mit eurem Xbox-Konto verknüpft werden. Weitere Informationen zum Kauf mit PayPal findet ihr unter xbox.com/paypal.

Außerdem führt die neue Version das XGD3-Datenträgerformat ein, welches mit seinen 7,8 Gigabyte Speichervolumen 1 Gigabyte mehr Platz bietet als eine handelsübliche Dual-Layer-DVD. Als letzte nennenswerte Änderungen wurden die Weichen gestellt für die Chat-Software Avatar-Kinect, welche in wenigen Wochen für die Xbox 360 erhältlich sein soll.

Punisher 19 Megatalent - P - 15913 - 26. Mai 2011 - 15:45 #

Hm, wenn ich Wikipedia und mir selbst glaube hat eine handelsübliche Dual Layer-DVD ca. 8,5 GB Kapazität... also würde das neue Format ca. 700 MB weniger bieten. Wenn man mit 1000 byte/kb rechnet wären das immernoch ca. 7,9 GB auf einer normalen DualLayer-DVD...

Novachen 19 Megatalent - 13086 - 26. Mai 2011 - 16:04 #

Ja, eine Dual-Layer DVD hat 8,5 GB. Und da mehr als ein handelsübliches DVD Laufwerk nicht in der X-Box schlummert wird man diese Kapazität wohl auch nicht mehr überschreiten können. Es sei denn Microsoft produziert plötzlich ganz neue DVDs die mit vorhandenen Laufwerken kompatibel sind.

Ich vermute die News ist falsch widergegeben, ich denke die meinen die zusätzlichen 1 GB eher im Vergleich zu herkömmlichen X-Box 360 spielen, denn die haben glaube ich maximal 6,8 GB auf der Disk gehabt.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3655 - 26. Mai 2011 - 16:46 #

Das denke ich auch.

Anonymous (unregistriert) 26. Mai 2011 - 17:08 #

Für Microsoft dürfte ja sowieso nur der neue Kopierschutz vom XGD3 Discformat relevant sein, trotz der zusätzlichen 1 GB wird man ja Spiele wie L.A. Noire, Lost Odyssey, FF13 usw. auch weiterhin mit mehreren Disc anbieten müssen.

Mal gucken ob sich der neue Kopierschutz nun endlich mal positiv auf die Software Verkaufszahlen auswirkt.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 26. Mai 2011 - 17:42 #

Hmm bisher ist es ja so das ca 1.2 Gigabyte oder so für Pufferungen und Sicherhetistools genutzt wurden auf den bisherigen DvDs der Xbox 360 und der rest der DvD waren halt dann die Spiele. Und im Endeffekt wird das auch dabei bleiben nur das halt die Games jetzt nen gig mehr Speicher haben werden.
Ich denke der Kopierschutz wird nicht lange halten da er eigentlich kein richtiger ist.
Die Frage die ich mir nur stelle ist, wann gibt es die Rohlinge womit man die Spiele brennt oder ob die Spiele dann gerippt werden um passend auf DvD zu passen.
Die Szene ist da leider glaub ich doch schon sehr aktiv.

Zum Update: Find es schade das Microsoft immer noch nicht die Themen verbessert hat weil ich hab leider immer noch bei gut 15 verschiedenen Themes die ich bisher besitze immer nen dicken balken im unteren drittel. :/

Punisher 19 Megatalent - P - 15913 - 26. Mai 2011 - 21:33 #

Davon ging ich auch aus... war nur grad am Zampacken, daher nur kurz druntergeschrieben.

Mir gings nur darum, dass die aussage "welches mit seinen 7,8 Gigabyte Speichervolumen 1 Gigabyte mehr Platz bietet als eine handelsübliche Dual-Layer-DVD" für sich genommen so nicht ganz korrekt sein kann.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 26. Mai 2011 - 17:51 #

Die Datenträger der Xbox haben immer eine feste Größe von ca. 6.8GB netto und sind auch als solches auf diese Maximalgrenze beschränkt - genutzt wurden hierzu bisher Dual-Layer. Das XGD3 Format bietet etwas über 1GB mehr Speicher (ebenfalls netto) und erreicht somit grob 7.8GB. Diese 1GB stehen den Entwicklern natürlich zur Verfügung.

Die 7.8Gigabyte der XGD3 reichen zwar rechnerisch aus um auf eine Dual-Layer gepresst zu werden, in der Praxis aber funktioniert das nicht. Bitte Frag mich jetzt nicht genau warum - habe die Erklärung selbst nicht ganz verstanden. Aufjedenfall: Die 7,8GB passen nicht auf einen Dual-Layer

Daniel001 11 Forenversteher - 738 - 27. Mai 2011 - 12:24 #

Der Kopierschutz und die divere andere Dateien haben den Platz des Spieles immer auf 6.8 begrenzt und jetzt haben sie diese dateien eben um 1 gb runtergeschraubt

LEiCHENBERG 14 Komm-Experte - 1814 - 26. Mai 2011 - 15:45 #

Korrektur: "Auf den ersten Blick"
Interessant.

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 26. Mai 2011 - 15:46 #

Danke, korrigiert.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 26. Mai 2011 - 15:52 #

Na, wer bekommt alles eine neue Xbox? :D

DerDani 16 Übertalent - P - 4034 - 26. Mai 2011 - 15:55 #

Leider ohne Fehlermeldung/Warnung das Update durchgeführt ^^.
Warum muss denn bei mir immer alles funtkionieren? ;)

Grumpy 16 Übertalent - 5390 - 26. Mai 2011 - 16:11 #

bei mir funktioniert auch noch alles ohne probleme xDD (360 von anfang 08)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5722 - 26. Mai 2011 - 16:16 #

Niemand. Dass dieses Update Geräte schrottet, war ja bekanntlich eine Falschmeldung.

Das kritische Update war ein früheres, nicht dieses hier.

mpa 13 Koop-Gamer - P - 1587 - 26. Mai 2011 - 16:17 #

Link ist gerade nicht zu erreichen
"Fehler 102 (net::ERR_CONNECTION_REFUSED): Server hat die Verbindung abgelehnt."

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3655 - 26. Mai 2011 - 16:48 #

Geht bei mir nur ohne Verschlüsselung (also http:// statt https://), man wird dann allerdings auf eine SSL-Seite weitergeleitet.

mpa 13 Koop-Gamer - P - 1587 - 26. Mai 2011 - 17:35 #

Stimmt, aber leider keinerlei Infos bezüglich Xbox und Paypal.

Grumpy 16 Übertalent - 5390 - 26. Mai 2011 - 17:48 #

du musst ein paypal konto unter den zahlungsoptionen in den benutzereinstellungen hinzufügen. mehr details gibt es unter anderem auf majornelson.com

mpa 13 Koop-Gamer - P - 1587 - 26. Mai 2011 - 19:02 #

Danke. Jetzt habe ich es auch geschnallt ^^.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 26. Mai 2011 - 17:55 #

Leider ist es nicht möglich direkt auf die Kontodaten zu verlinken (; Du musst auf "Zahlungsoptionen verwalten" klicken

DomKing 18 Doppel-Voter - 9926 - 26. Mai 2011 - 18:23 #

Yeah, Paypal. Nun kann ich wieder viel mehr Geld ausgeben, weils so einfach ist -.- Nagut, soviel wirds bei Microsoft nicht sein, da die selten sehr gute Angebote haben.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 26. Mai 2011 - 18:30 #

Och... die Deals sind gerne mal nett. 240Punkte für Battlefield 1943 fand ich z.B. wirklich unschlagbar ^^

Punisher 19 Megatalent - P - 15913 - 26. Mai 2011 - 21:36 #

... und bei Arcade und IndieGames verstecken sich auch immernoch einige richtige Kracher. ;-) wenn ich die "Spielzeit/Euro"-Rechnung aufmache dürften die beiden Teile von Geometry Wars meine rentabelsten Games gewesen sein...

DomKing 18 Doppel-Voter - 9926 - 27. Mai 2011 - 11:37 #

Es ist halt meine persönliche Meinung gewesen. Ich hab von einigen Arcade/Indiegames die freien Versionen gespielt und fand sie ok, aber nicht gut genug, um dafür Geld auszugeben. Und letztendlich würde ich Paypal auch nur nutzen, wenn ich dringend etwas haben will und mein benutzter Online-Shop für die Microsoft-Points gerade nicht auf hat. Weil die bekommt man ja immer noch wesentlich günstiger von Drittanbietern.

medi 08 Versteher - 198 - 27. Mai 2011 - 10:49 #

Paypal ist echt eine gute Sache! Jetzt müssten sie nur noch dieses blöde verschleiernde Punktesystem auf € umstellen

Joker 12 Trollwächter - 1153 - 27. Mai 2011 - 10:57 #

Würden sie niemals machen, da das fremde Währungssystem uns zum Kaufen eher bringt als die richtigen Preise...

DerDani 16 Übertalent - P - 4034 - 27. Mai 2011 - 16:01 #

Wobei die Punkte auch den Vorteil haben, dass man sie billiger bekommen kann, das würde bei fixen €-Beträgen natürlich mit wegfallen.

jps 18 Doppel-Voter - 11150 - 27. Mai 2011 - 15:49 #

Gute Sache, für mich jedoch nutzlos, da ich weder Punkte noch Xbox Live Gold direkt bei Microsoft kaufe. Die gibt es bei Ebay nämlich meistens um bis zu 50 Prozent günstiger.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)