Extrem-Notebook: Panasonic Toughbook CF31 (+ Video)

PC
Bild von Dennis Ziesecke
Dennis Ziesecke 29505 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

25. Mai 2011 - 14:26 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Ihr verbringt euren Urlaub bevorzugt im Urwald, den Polregionen oder in unzugänglichen Wüstengebieten? Oder seid ihr vielleicht sogar Soldat und sucht endlich einmal ein Notebook, dass der Feind nicht sofort im Sperrfeuer zerdeppert? Eventuell wäre ja das neue Panasonic Toughbook CF31 etwas für euch. Je extremer euer Leben, desto schneller solltet ihr jedenfalls mindestens 4000 Euro von der Bank abheben.

In einer kürzlich im GamersGlobal-Forum durchgeführten Umfrage haben viele Kommentatoren angegeben, mehr als 1000 Euro für ein neues Notebook auszugeben. Wenn das Gerät nur die eine oder andere einzigartige Sonderfunktion bietet mag ein solch hoher Preis durchaus gerechtfertigt sein. Einzigartige Sonderfunktionen? Das CF31 bietet davon mehr als genug! Das Gehäuse des Notebooks besteht beispielsweise aus Magnesium und ist extrem robust. Sollte das Gerät einmal herunterfallen - kein Problem, es entspricht militärischen Standards (MIL-STD) für Stürze und ist zudem vor Wasser, Staub, Vibrationen und Temperaturen geschützt. Für die Pinguin-Safari ist die Festplatte des CF31 beispielsweise mit einer Heizung versehen. Je nach Einsatzort und -zweck lässt sich das Kühlsystem passiv oder aktiv einstellen. 

Wir kennen es alle: Da gibt es wieder einen Job als Scharfschütze und man darf stundenlang in einer staubigen Kammer am Fenster herumlungern um auf das Ziel zu warten. Ein wenig Zeitvertreib wäre sinnvoll, wie wäre es mit Sniper - Ghost Warrior? Kein Problem für den flotten i5-Prozessor aus der Sandy-Bridge-Baureihe. Und AMDs HD 6750 beschleunigt Spiele (und auch alle anderen langweiligen Anwendungen) ausreichend schnell. Doch was, wenn wir nicht entdeckt werden dürfen? Für Militär-Zwecke ist das CF-31 glücklicherweise mit einem Tarn-Modus für den Einsatz in missionsentscheidenden Umgebungen ausgestattet. Mit diesem Feature kann das Toughbook in einen Silence Mode wechseln, in dem der Lüfter, die Hintergrundbeleuchtung, die Status-LEDs, die Lautsprecher sowie die Kommunikationsverbindungen (3G, W-LAN, Bluetooth) abgeschaltet werden.

Kein Strom im Urwald? Kein Problem, das Toughbook CF31 hält bis zu 13 Stunden mit einer Akkuladung durch. Zusätzlich lässt sich ein zweiter Akku erwerben um so weitere 6,5 Stunden Laufzeit zu erlangen. Urwaldtauglich: Wo kein Wasser und kein Staub eindringen kann, nisten sich auch keine giftigen Spinnen ein. Funktioniert übrigens auch in der Wüste, das 13,1 Zoll große Display strahlt mit einer recht beeindruckenden Helligkeit von 1200 cd/m² und sorgt dank Panasonics Circular Polarisator Technologie für so gut wie keine störenden Reflexionen auf dem Touchscreen.

Neugierig geworden? Das Schmuckstück kostet in der Basisausstattung (ohne dedizierte Grafikkarte) 3699 Euro (ohne Mehrwertsteuer). Da sollte sich der Chef doch überreden lassen - immerhin ist der Job als Vertriebsmitarbeiter gefährlich genug um die Anschaffung eines Full Ruggedized Notebooks zu rechtfertigen.

Video:

KikYu0 (unregistriert) 25. Mai 2011 - 14:15 #

Schöne News :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 25. Mai 2011 - 14:19 #

Was 'n Koffer :). Könnte ein neues James Bond-Untensil werden.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 25. Mai 2011 - 14:57 #

fehlt nur noch der versteckte Raketenwerfer... ;-)

volcatius (unregistriert) 25. Mai 2011 - 14:25 #

Irgendwie misstraue ich den 13 Stunden Akkuladung.

Argh! (unregistriert) 25. Mai 2011 - 14:36 #

Ist die Frage ob Panasonic sich bei dieser Zielgruppe traut, auf das übliche Marketinggewäsch zu setzen. :D

breedmaster 13 Koop-Gamer - 1501 - 25. Mai 2011 - 15:50 #

Denke mal da ist nen riesiger Akku verbaut und die Laufzeit bezieht sich auf ein Szenario, in welchem keine anspruchsvollen Anwendungen laufen.

Renraven 14 Komm-Experte - P - 2203 - 25. Mai 2011 - 14:36 #

Herrlich geschrieben! :D Sieht natürlich schick aus das Ding.. ^^

asurmen 14 Komm-Experte - 2083 - 25. Mai 2011 - 14:45 #

Wenn ich auf den Link pressemitteilung klicke, komme ich auf die Gamersglobal Seite, ist das beabsichtigt?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 25. Mai 2011 - 15:03 #

In meinen Mailaccount kann ich schlecht verlinken, sorry ;) . Eine andere Quelle gibt es halt nicht.

Olipool 15 Kenner - 3744 - 25. Mai 2011 - 19:56 #

Eine Quelle wäre evtl.: http://www.panasonic.com/business/toughbook/laptop-computers.asp

M@rlon 12 Trollwächter - 985 - 25. Mai 2011 - 14:49 #

Klasse News, wenn das Ding nen USB-Anschluss mehr hätte würde ich zugreifen, so leider nicht...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 25. Mai 2011 - 15:04 #

Gibt bestimmt auch Military-proofed-USB-Hubs..

skelethor 13 Koop-Gamer - 1494 - 25. Mai 2011 - 14:57 #

wieviel das wohl wiegt?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 25. Mai 2011 - 15:06 #

Laut Datenblatt: 3,72 Kilogramm. Das Dragunow-Scharfschützengewehr wiegt ungeladen 4,31 Kilogramm, dagegen ist das Notebook also leicht zu transportieren ;) .

skelethor 13 Koop-Gamer - 1494 - 25. Mai 2011 - 15:15 #

geht ja...da ist meins schwerer ;)

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 25. Mai 2011 - 15:26 #

Nette News. ^^

Habe zufällig hier für die Arbeit einen CF-30 stehen. ;)

Schon äußerst robust auf jeden Fall - das darf wirklich mal runterfallen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 25. Mai 2011 - 15:31 #

Du (oder dein Chef) kannst dich freuen: Das Zubehör (beispielsweise die Autohalterung) des CF-30 ist kompatibel zum CF-31 :D .

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 26. Mai 2011 - 11:44 #

Hatte ich mich noch nicht mit befasst, gut zu wissen. ^^
Der CF-31 ist auch vorhanden, ähneln sich recht stark.
Verrichten sehr zuverlässig ihren Dienst, hatten noch keinen Ausfall.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 26. Mai 2011 - 12:08 #

Schon mal drauf geschossen? Soll ja angeblich auch kein so großes Problem sein ;) .

Hab noch ein Video unter die News gehängt, vielleicht kannst du deinem Chef ja mal einen Outdoortest vorschlagen. Könnte sicher Spaß bringen :D .

KaraKaplan_TR 10 Kommunikator - 488 - 25. Mai 2011 - 15:36 #

krasses teil, könnte aber mehr leistung haben :((

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 25. Mai 2011 - 15:41 #

Ist das auch für Hobby-Astronauten gedacht? :D So im Vakuum macht sich ein Laptop auch gut :).

Screeny (unregistriert) 25. Mai 2011 - 15:50 #

"Mit diesem Feature kann das Toughbook in einen Silence Mode wechseln, in dem der Lüfter, die Hintergrundbeleuchtung, die Status-LEDs, die Lautsprecher sowie die Kommunikationsverbindungen (3G, W-LAN, Bluetooth) abgeschaltet werden."

Meiner schaltet im Silence Mode auch noch die Festplatte, die Grafikkarte und alles andere ab. Versteckt hat man das ganz, aus Angst vorm Feind, unter dem Begriff "Herunterfahren" :D

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 25. Mai 2011 - 16:34 #

Ist die Handauflage denn wenigstens ordentlich? xD sieht mir etwas hoch und kantig aus ~

FPS-Player (unregistriert) 25. Mai 2011 - 17:56 #

Aber bitte nicht den roten Knopf, auf dem "Self Destruct" draufsteht, drücken xD

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2087 - 25. Mai 2011 - 19:19 #

Wie, keinen Flaschenöffner oder wenigstens eine Nagelfeile integriert?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 25. Mai 2011 - 19:21 #

Na komm, das Schweizer Taschenmesser (mit USB-Stick integriert) hat man doch eh dabei! .oO(und Kaugummi, falls unterwegs mal eine Atombombe gebaut werden muss..)

Hmm. Da steht "Atombombe". Ob GG jetzt vom BKA.. ach, Paranoia..

Skotty (unregistriert) 25. Mai 2011 - 19:37 #

Moin,

wir haben etwa 50 Stück des Vorgängers bei uns in der
Logistik im Einsatz. Die Dinger bringt (fast) nichts
aus der Fassung. Nur 4t geballter Volvomasse eines Reifens,
der drübergerollt ist, hat es zerstört. Er fuhr aber sogar
danach noch hoch. Eine PKW-Überfahrt übersteht er anstandslos.
Tolle Dinger!

munter bleiben
Skotty

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 26. Mai 2011 - 16:24 #

einfach mal zum testen drübergefahren? :D

morphme 12 Trollwächter - 1196 - 25. Mai 2011 - 20:18 #

Super News :D

Hmm eigentlich müsste man sich so nen Ding ja holen. Wenn mal wieder ne Situation ist, wo man sich am liebsten die Haare ausreißen würde, nimmt man das Ding und wirft's (zumindest in meinem Fall dann) aus dem 5. Stock :D

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70334 - 25. Mai 2011 - 20:19 #

Das wäre doch ein passender Luxusgegenstand für das nächste Dschungel-Camp.

xollon 09 Triple-Talent - 232 - 25. Mai 2011 - 20:30 #

Jetzt fehlt nur noch das hier.

http://www.amazon.de/Wenger-Schweizer-Offiziersmesser-Messer-Schatulle/dp/B000R0JDSI/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1306350983&sr=8-2

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55866 - 26. Mai 2011 - 8:59 #

Krasses Teil.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit