6 Jahre Eve Online und 300.000 aktive User

PC
Bild von Patrick
Patrick 3955 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

6. Mai 2009 - 23:14 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Eve Online ab 13,49 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem gestrigem Tage ist Eve Online 6 Jahre alt geworden und mit aktuell 300.000 aktiven Spielern schmeckt der Kuchen noch mal so gut.

Während viele andere MMOs mit Spielerschwund zu kämpfen haben, hat es Eve Online geschafft, seine Spielerzahl konstant anwachsen zu lassen. Zu Spitzenzeiten sind über 50.000 Spieler gleichzeitig online. Wohlgemerkt, nicht auf mehreren Realms oder Shards oder was auch immer verteilt sondern alle in ein und demselben Universum. So drücken das die Entwickler von CCP aus:

An einem Wendepunkt sahen wir Vereinbarungen zwischen Allianzen entstehen. An einem anderem war es uns möglich die Wirtschaft in die Hände der Spieler zu geben. Mit der wachsenden Bevölkerung von Neu Eden haben sich auch die Umstände der Piloten geändert. Eine sechs Jahre bestehende Geschichte. Eine Lebende Geschichte, wo wirklich brillante Strategien sich entfalteten und grausamer Verrat enthüllt wurde. Wir sind gespannt was noch alles passiert.

GamersGlobal wünscht Eve Online Alles Gute, und den Spielern noch weitere schöne Erlebnisse!

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 8. Mai 2009 - 14:01 #

EVE Online. Es reizt mich, aber gleichzeitig ist es mir wohl einfach viel zu komplex.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit