Guild Wars 2: Klasse des Ingenieurs vorgestellt (+Video)

PC
Bild von Marcel
Marcel 1377 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

22. Mai 2011 - 12:57 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Guild Wars 2 ab 34,95 € bei Amazon.de kaufen.

Mitte dieser Woche wurde eine weitere Klasse des kommenden Onlinespiels Guild Wars 2 vorgestellt: Der Ingenieur. Diese technikbasierte Klasse lässt den Spieler fühlbar den technischen Fortschritt seit Guild Wars erleben. Der geschichtliche Ursprung dieser Klasse liegt in der "Eisenlegion" der Char.

Die Klasse zeichnet sich durch den Gebrauch von Schusswaffen, Minen und Granaten aus. Des Weiteren kann der Ingenieur Geschütztürme zur Unterstützung aufstellen. Genau wie der Elementarmagier kann der Ingenieur nicht während eines Kampfes seine Waffe wechseln. Er arbeitet mit "Kits". Wählt der Spieler ein anderes Kit aus, so werden die ersten fünf Fertigkeiten dementsprechend ausgetauscht und lassen ihn so auf verschiedene Kampfsituationen reagieren.

Laut der Entwickler ist der Ingenieur, besonders für besonnene und vorausdenkende Spieler geeignet. Mit seiner mittelstarken Rüstung, vermutlich Leder oder ähnlichem, muss der Ingenieur die direkte Konfrontation vermeiden und das gesamte Schlachtfeld im Blick haben. Im unten aufgeführten Video werden die ersten Fertigkeiten vorgestellt, so zum Beispiel der "Sprungschuss".

Video:

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 22. Mai 2011 - 14:12 #

Sehr schön formuliert. Mein Dank für das Erstellen dieser News. ;)

Zur Klasse selbst finde ich es interessant, dass es auch passiv unterstützende Turrents geben wird, das mich in dem Sinne ziemlich an die Geister der Ritualistin ab Guild Wars Factions erinnert. ;)

Marcel 13 Koop-Gamer - 1377 - 22. Mai 2011 - 19:46 #

Danke ;)

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 22. Mai 2011 - 17:50 #

bissl spät ! der Ingi wurd scho vor paar Tagen angekündigt aber jetzt isses dann halt auch auf GG ;)

Kirika 15 Kenner - 3315 - 22. Mai 2011 - 19:51 #

hättest du ja eine News schreiben könne, wenn es dir zu spät ist ;)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 23. Mai 2011 - 0:44 #

Diesen Kommentar zu GW² News liest man von ihm nicht zum ersten Mal =D

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 23. Mai 2011 - 0:39 #

Kaum dass es von Regina Buenaobra getwittert wurde, hatte ich den Hinweis schon ins Forum gepackt. Siehe die Newsvorschläge aus Zeitmangel mit allen nötigen Links. ~

Avrii (unregistriert) 22. Mai 2011 - 19:26 #

sieht recht langweilig aus

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 22. Mai 2011 - 19:50 #

Für mich persönlich bisher die Interessanteste Klasse :o

Tropicanno 09 Triple-Talent - 347 - 22. Mai 2011 - 20:39 #

Oh weh oh weh...WoW.

Trollwynn 11 Forenversteher - 621 - 22. Mai 2011 - 23:40 #

Das ist die erste Klasse, die mich an diesem Spiel überhaupt interessiert.
Mit dem ganzen bisherigen GW2-Hype in Medien und diversen Communities kann ich allerdings noch immer nichts anfangen ...
Das, was ich bis jetzt vom Spiel gesehen habe, sieht für mich erstmal nur wie ein 08/15-Rollenspiel mit einer Reihe von Mitspielern aus. Aber ich lasse mich gern überraschen, wenn es erstmal erschienen aus ausgiebig getestet ist^^.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2211 - 23. Mai 2011 - 8:02 #

Wenn die nur halb so cool wie die aus WoW sind muss ich einen davon wohl spielen :D

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3334 - 23. Mai 2011 - 8:10 #

Sieht ja ganz witzig aus, aber in dem Video hat der Char wohl gegen Low-Level Mobs gekämpft, so schnell wie die alle umfallen. ;)

Zup 11 Forenversteher - 569 - 24. Mai 2011 - 9:28 #

Wenn man kiten in zahlreichen Variationen mag, dann kann das die richtige Klasse sein. Mein Spielstil ist das nicht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit