Richard Garriott verklagt NCsoft auf 24 Millionen $

PC
Bild von FLOO7
FLOO7 1783 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

6. Mai 2009 - 14:52 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie Kotaku berichtet, hat Richard Garriott seinen Ex-Arbeitgeber NCsoft verklagt.

Dabei wirft er dem Unternehmen Betrug vor und verlangt 24 Millionen Dollar. Worum es dabei genau geht ist bislang nicht bekannt.

Wahrscheinlich dreht es sich um das kürzlich eingestellte Tabula Rasa. Bis jetzt sah es so aus, als hätte Garriot dem Projekt nach seinem Weltraumausflug einfach den Rücken zugekehrt. Die Klage zeigt aber deutlich, dass sein Weggang vielleicht nicht ganz so friedlich ablief wie vermutet.

Eine offizielle Stellungnahme steht noch aus. Sobald weitere Informationen auftauchen, werden wir euch natürlich informieren.

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 6. Mai 2009 - 15:31 #

Hey Floo. Sehr schöner Fund, aber du solltest deine News unbedingt nochmal gegenlesen, bevor du sie online stellst. Wenn du zwei bis drei Minuten für das Korrigieren aufwendest, findest du bestimmt immer noch etwas, das du verbessern kannst; das gilt besonders für die Rechtschreibung oder doppelte Worte.

Ansonsten einfach weiter schreiben - je mehr man tut, desto besser wird man. Und die News sind wirklich sehr interessant.

Vincent 15 Kenner - 3129 - 6. Mai 2009 - 18:53 #

Das schadet NCsofts Image bestimmt immens.

Robert Stiehl 17 Shapeshifter - 6035 - 6. Mai 2009 - 22:44 #

Inzwischen sind es ein paar Milliönchen mehr. Ganze 27 Millionen will Garriott zurückerstattet wissen. Der Grund: NCsoft hatte noch groß behauptet, daß Garriott freiwillig gegangen sei. Dies war anscheinend nicht der Fall ...
http://www.gamasutra.com/php-bin/news_index.php?story=23501

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit