Die 2. Chance: Lylian - Paranoid Friendship

PC
Bild von Sven
Sven 9146 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S10,C1,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

20. Mai 2011 - 12:35 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
"Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird."
  -- U. Schmidt

Seit Jahren schon beschäftigt mich folgende Frage: Muss man verrückt sein, um in die geschlossene Anstalt eingewiesen zu werden, oder wird man es erst dort? Meine Suche nach Antworten blieb bis heute vergebens. Dabei könnte man mir nicht einmal vorwerfen, faul gewesen zu sein: Einst stieg ich mit Mike LeRoi ins Reich der Toten ab, um als Shadow Man dem Wahnsinn entgegen zu treten. Für mein ganz persönliches Anliegen fand sich jedoch keine Hilfe. American McGee's Alice bereitete mir schlaflose Nächte – weniger der Schergen wegen, viel mehr waren sie den rätselhaften Bemerkungen der Grinsekatze geschuldet. Würde ich sie doch nur verstehen! Selbst das schizophrene Waisenkind Cyprien aus Evil Twin hatte keine Erklärung für seine missliche Lage bereit. So ließe sich die Liste wohl noch eine ganze Weile fortsetzen, bis eben zuletzt, als ich in Batman: Arkham Asylum die Flügel spreitze.

Lylian dagegen, die Heldin in Lylian: Paranoid Friendship, ist fest davon überzeugt, dass das Irrenhaus für ihren Geisteszustand verantwortlich ist. Es waren jene 20 verhängnisvollen Minuten, in denen ihre Eltern sie zusammen mit ihrem Stoffbären Bob in das Auto setzten und an das Hacklaster Hospital auslieferten. Sie sei dem Grunde nach ein Kind wie jedes andere gewesen, die kommen alle auf komische Gedanken. Sie zeigte sich einfach überdurchschnittlich mitteilungsfreudig – was könne sie dafür, dass die Gleichaltrigen um sie herum sich schlicht nicht ausdrücken konnten? Dieses Krankenhaus, wie es von allen vornehm genannt wird, raube ihr nun jedenfalls den letzten Verstand.

Die übrigen Insassen sehen das selbstverständlich ganz anders. Ihrer Meinung zufolge ist Lylian die einzig wirklich Verrückte in der ganzen Anstalt. Nein, die übrigen Insassen hat Lylian noch nie wirklich verstanden. Dass ihr Stoffbär zum Leben erwacht und sie hin und wieder in psychedelische Traumwelten begleitet, daran, so versichert sie, könne sie wahrlich nichts Ungewöhnliches erkennen. Und wenn ihr jemand die Marmelade aus Donuts streitig macht, schlagen ihm eben die langen Ärmel von Lylians Zwangsjacke wie eine Peitsche in das Gesicht – das Leben ist nun mal kein Ponyhof!

Wer könnte an Lylian - Episode 1: Paranoid Friendship seine Freude haben? Nun, es handelt sich um einen 2D-Plattformer der alten Schule. Wer sich für den etwas aus der Mode gekommenen, subtilen Horror begeistern kann, sollte in jedem Fall ein Auge auf das Spiel werfen. Fans des Klassikers Heart of Darkness müssen dagegen zugreifen – derart anspruchsvolle Kost genießt man nicht alle Tage!

Um Episode 2 ist es übrigens eher schlecht bestellt: An Ideen mangle es keineswegs, aber Geld für die Entwicklung sei keines vorhanden, klagen die Entwickler. Man werde versuchen, mit kleineren Auftragsarbeiten die Kasse wieder ein wenig zu füllen. Sie sollten sich beeilen: So viele aussichtsreiche Spiele kamen nicht über die erste Episode hinaus, und auch Lylian wird mit der Zeit in Vergessenheit geraten.

Video:

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 20. Mai 2011 - 13:06 #

Oh, da ist aber was feines an mir vorbeigezogen! Vielen Dank Sven, da werde ich definitiv einen Blick auf die Demo werfen :)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 20. Mai 2011 - 13:34 #

Jupp, definitiv. Das schaut interessant aus.

volcatius (unregistriert) 20. Mai 2011 - 13:41 #

Hm wäre so ein Titel nicht besser auf Konsolen aufgehoben? 2D-Plattformer würde ich nicht (mehr) unbedingt auf dem PC vermuten.

Aber mal wieder schön, dass auf GG auch über Sachen abseits der Blockbuster berichtet wird.

Olphas 24 Trolljäger - - 47019 - 20. Mai 2011 - 20:35 #

Das klingt wirklich interessant. Nur - warum hab ich bis zu diesem Artikel noch nie was davon gehört? Gerade sowas gibt es mir heute eigentlich viel zu selten!

EDIT: Ich hab jetzt gerade mal die Demo gespielt. Sehr schräg. Gefällt mir! Guter Tipp :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 20. Mai 2011 - 19:42 #

Das liest sich schon etwas kohärenter als die erste Ausgabe der 2. Cahnce. ;-) Von dem Spiel hab ich aber noch nie gehört. Ein paar mehr Infos wären sinnvoll, oder wenigstens ein Link. Wo kriegt man das Spiel, was kostet es?

Olphas 24 Trolljäger - - 47019 - 20. Mai 2011 - 19:56 #

Ich hab gerade mal geschaut. Bei Gamersgate gibt es das Spiel für $6,99. Da gibt es auch die Demo, die lade ich mir mal runter.

Oder hier für $4,99: http://shop.lyliangame.com/

MicBass 19 Megatalent - 14272 - 20. Mai 2011 - 20:29 #

Sieht herrlich surreal aus!

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 21. Mai 2011 - 7:49 #

Sieht gut gemacht aus, ist aber absolut nicht mein Genre.

Look (unregistriert) 21. Mai 2011 - 10:34 #

Müsste hier doch noch ein Video geben, hat Zockah.de doch mal getestet und hier veröffentlicht oder so. Hab es mir aufjedenfall direkt nach dem Test gekauft. Tolles Spiel.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. Mai 2011 - 10:50 #

Genannte Videos konnte man nicht wirklich als Testvideos bezeichnen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Arcade
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Pixelpickle Games
Pixelpickle Games
30.11.2010
Link
6.5
PC