iPhone: Need for Speed Undercover

andere
Bild von Patrick
Patrick 3955 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

6. Mai 2009 - 11:56 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Need for Speed Undercover ab 10,30 € bei Amazon.de kaufen.

Ein weiterer EA-Titel auf dem iPhone: Need for Speed.

Das Spiel fordert grafisch alles vom iPhone und sieht dementsprechend gut aus. Dazu kommen Zwischensequenzen mit echten Darstellern, die eine kleine Geschichte erzählen. Ungewöhnlich ist die Umsetzung der Steuerung, die beim ersten Start in einem Tutorial erklärt wird. Das Auto beschleunigt ganz automatisch. Man kan nun mit Fingertippen kurz und mit Gestiken stark abbremsen oder den Nachbrenner aktivieren. Gesteuert wird über den Beschleunigungssensor.

Das Spiel bietet verschiedene Modi an: Highway Battle, Sprint und Cop Takeout. Dazu kommen über 20 real existierende Automodelle, die man mit erworbenem Preisgeld kaufen, aufrüsten und optisch aufwerten kann. Ein Soundtrack und eine passende Geräuschkulisse runden das Packet ab.

Ein Video von TouchArcade findet ihr hier. Das Spiel gibt es für knapp 8 Euro im App Store.

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 6. Mai 2009 - 15:46 #

Ich finde es sehr schön, dass du diese vielen iPhone News schreibst. Das zeigt deutlich, dass das Handy eine ernstzunehmende Spieleplattform werden kann.

Patrick 15 Kenner - 3955 - 6. Mai 2009 - 15:51 #

Danke! Ich wünschte nur, dass meine News keine Fehler mehr enthalten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit