Zelda - Ocarina of Time 3D: Extras für Vorbesteller

3DS
Bild von McFareless
McFareless 5556 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C1,A6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

17. Mai 2011 - 16:08 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D ab 49,00 € bei Amazon.de kaufen.

Am 17. Juni 2011 erscheint der N64-Klassiker Legend of Zelda: Ocarina of Time auf 3DS, in 3D und auch sonst überarbeitet. Man munkelt von gewissen Schwierigkeitsgradanpassungen. Vorbesteller erhalten laut Nintendo "eine edle goldene Verpackung, eine exklusive 3DS-Tasche und ein ebenfalls in Gold gehaltenes Poster im DIN-A1-Format."

Nintendo verspricht, dass auch Nostalgiker sich nicht langweilen müssen, da das Spiel generalüberholt sei und eine neue Steuerung mit Touch-Screen, Schiebepad und den Bewegungssensoren enthält. Wer damals das Original nicht gespielt hat: Links epische Reise durch Zeit und Raum hat das Ziel, das Land Hyrule vor dem Bösewicht Ganodorf zu retten. Dieser versucht das Triforce, ein Relikt ultimativer Macht, zu finden, um über das Land zu herrschen.
 

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 17. Mai 2011 - 13:53 #

Nostalgischer wäre sicherlich ein goldenes Modul gewesen. Trotzdem ist es ein netter Zug von Nintendo, da es zumindest angedeutet wird.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11345 - 17. Mai 2011 - 13:56 #

Eine vergoldene Nintendo DS Karte...na ich weiß ja nicht^^
Auf jeden Fall eine tolle Aktion von Nintendo!

Goh 14 Komm-Experte - P - 2488 - 18. Mai 2011 - 16:06 #

Warum sollten sie bei Ocarina of Time ein goldenes Modul bringen? oder überhaupt alles gold machen? da sind sie nen teil zu früh dran...
Der Zelda-Teil in Gold war doch Majora´s Mask! Es ist zwar die selbe reihe, aber der nachfolger... tststs
gut als extra würd ich herzteile finden :D oder ein maßstabsgetreues rubin-imitat, oder auch ein imitat der amulette, die man findet^^

Anonymous (unregistriert) 18. Mai 2011 - 20:25 #

nope.. auch ocarina of time gabs als goldenes cartridge.

Nicol_Bolas 12 Trollwächter - 831 - 17. Mai 2011 - 14:08 #

Ich hab das Spiel schon vorbestellt, bekomm ich die Goodies dann auch? Oder muss man dazu nächste Woche vorbestellen?

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 17. Mai 2011 - 17:05 #

Kann ich dir nicht sagen, ich gebe nur die Pressemitteilung wieder welche: Ab nächster Woche sagt :/ wäre ja doof, wenn nicht

zeus 08 Versteher - 171 - 18. Mai 2011 - 11:05 #

Wüsste ich auch gerne wie man zu diesen Vorbestelle-Boni kommt. Das Spiel habe ich auf amazon.de vorbestellt, die wissen aber (noch?) von nix.

Anonymous (unregistriert) 18. Mai 2011 - 11:24 #

Meine Fresse, wie oft bestellt ihr bei Amazon?
Wenns nicht automatisch klappen sollte, einfach ne kurze Mail hinsenden, und alles ist danke dem besten Kundeservice der Welt geregelt.

Zum Spiel: Schrott, den niemand braucht. Hab erst vor kurzem das Original aufm N64 nochmal kurz angespielt - aber nicht sehr weit geschafft, so schlecht war das.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 18. Mai 2011 - 14:01 #

Das musst du mir aber erklären, warum das Spiel schlecht ist, weil du es nicht weit schaffst? ;)

Grinzerator (unregistriert) 17. Mai 2011 - 14:20 #

Ich habe meine Vorbestellung trotz dieser netten Extras storniert. Das Spiel mag schöner aussehen als auf dem N64 und vielleicht nerven die neuen Steuerungskonzepte nicht so sehr, wie ich es befürchte, aber durch die veränderte Farbgebung und Lichtstimmung kann unmöglich noch einmal dieselbe faszinierende Atmosphäre entstehen, die das ursprüngliche Ocarina Of Time für mich zum besten Spiel überhaupt gemacht hat. Alleine schon, dass Gohma im ersten Dungeon jetzt beim Eintritt in ihre Höhle problemlos an der Decke auszumachen ist, stört mich ungemein. Dadurch geht das mystische Flair und der Schrecken der Kreatur verloren. In OOT starrte einen zuerst nur ein Auge aus der Finsternis an.
Überhaupt scheint sich der ganze Look des Spiels sehr dem angenähert zu haben, was heute allgemein als "kindgerecht" bezeichnet wird. Ich war beim ersten Spielen von OOT acht oder neun und habe mich auch angesichts der düsteren Atmosphäre nie gefürchtet. Das Spiel hat mir allenfalls einen gewissen Respekt vor unbekannten Arealen im Allgemeinen und Bossgegnern im Speziellen einzuflößen vermocht. Doch gerade das hat die Faszination ausgemacht.
Langer Rede kurzer Sinn: Kein OOT 3D für mich.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11345 - 17. Mai 2011 - 14:26 #

Ich weiß ja nicht welche Version du gespielt hast. Aber in der 3DS Version ist auch die Master Quest Version dabei und diese in 3D zu erleben, würde ich als ganz neues Spielerlebnis sehen.
Ich spiele auch gerne die Special Edition von Monkey Island 1 und 2, obwohl mir der alte Grafikstil mehr zu sagt. Dennoch fühle ich mich deswegen nicht verstört. Ich finde du gehst das viel zu kritisch an.

Grinzerator (unregistriert) 17. Mai 2011 - 14:34 #

Natürlich gehe ich es kritisch an. Ocarina Of Time ist mein verdammtes Lieblingsspiel, an dessen (imaginärem) Thron seit über einem Jahrzehnt kein anderer noch so guter Blockbuster-Titel rütteln konnte. Und wenn man die Atmosphäre verändert, ist es einfach nicht mehr dasselbe Spiel.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 17. Mai 2011 - 17:36 #

"Ich weiß ja nicht welche Version du gespielt hast. Aber in der 3DS Version ist auch die Master Quest Version dabei und diese in 3D zu erleben, würde ich als ganz neues Spielerlebnis sehen."
Die Master-Quest-Version unterscheidet sich von der eigentlichen Version doch nur durch etwas veränderte Dungeons. Wieso soll das in 3-D ein ganz neues Spielerlebnis bieten, die eigentliche OoT-Version aber nicht?

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 17. Mai 2011 - 18:11 #

Die 3DS-Master-Quest-Version soll, soweit ich weiß, nochmal mehr "questiger" sein, sprich herausfordernder, als das ursprüngliche Master Quest.

So ist die gesamte Welt gespiegelt, was es denen, die sich blind auskennen, nochmal schwer machen kann. Zudem soll man selber doppelten Schaden nehmen, sofern das stimmt. Die Gegner sind stärker, zahlreicher vertreten und aufgrund der Spiegelung der Welt ergibt sich bei dem ein oder anderem Gegner ein neues Angriffsmuster. Zusätzlich noch ein etwas anderer Dungeon-Aufbau, bzw. umgestaltete Rätsel.

Ich seh es schon als evtl. Reiz an sich das Spiel nochmals zu holen ;-) Von der grafischen Frischzellenkur ganz zu schweigen sowie der deutlich vereinfachten Menüführung.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 17. Mai 2011 - 14:32 #

Es wurde seitens Nintendo schön des Öfteren begründet, dass man die Helligkeit und den Kontrast im Spiel erhöht hat, weil es auf dem 3DS sonst nur schwer spielbar wäre. Ein gutes Beispiel wie negativ sich das auswirken kann ist in meinen Augen "Splinter Cell 3D", wo du im Prinzip nur im Dunkeln agierst.

Im Übrigen: Man hat die Spiele seiner Kindheit gerne verträumter in Erinnerung, das durfte ich auch des Öfteren schon erleben ;-)

Grinzerator (unregistriert) 17. Mai 2011 - 14:38 #

Ich habe OOT mittlerweile unzählige Male durchgespielt, zuletzt vor nicht einmal einem Jahr. Die Grafik ist ohne Frage gealtert. Das Spiel nicht.

Und dass die Helligkeit den technischen Limitationen des 3DS geschuldet ist, ändert nichts daran, dass es das Spiel zu seinem Nachteil verändert.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11345 - 17. Mai 2011 - 15:09 #

Und das kannst du sagen, weil du es schon gespielt hast?

Grinzerator (unregistriert) 17. Mai 2011 - 15:21 #

Nein. Weil man die Lichtstimmung auch anhand von Screenshots und Trailern beurteilen kann. Ich zumindest. Vielleicht ist das aber auch eine Superkraft, die nur ich besitze.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11345 - 17. Mai 2011 - 15:26 #

Lass ich nicht durchgehen. Durch den 3D Effekt ist das Visuelle noch anders als auf Screenshots. Die Screenshots sind aufbereitet worden. Diese Superkraft die du hast nennt sich Irrsinn.

Grinzerator (unregistriert) 17. Mai 2011 - 15:40 #

Selbst wenn sie aufbereitet wurden, zeigen sie trotzdem die grafische Orientierung der Entwickler. Und du kannst mir nicht erzählen, dass der 3D-Effekt großartige Auswirkungen auf die Lichtstimmung hat. Beleidigungen ersetzen übrigens keine Argumente.

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 17. Mai 2011 - 15:23 #

Ich habe in einem Video von 10do.de schon gesehen wie die Zukunft aussieht. Richtig düster wie damals auf dem N64.
Ich glaube sie wollten damit den Kontrast zwischen der wunderschönen Märchenwelt und der Postapokalypsen Zukunftswelt vergrößern.
Also kurz: An den Stellen wo das Spiel düster sein soll ist es das auch!

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 17. Mai 2011 - 18:41 #

Ich habe OoT 3d auch wieder abbestellt. Auf der einen Seite ist es sicherlich reizvoll, aber ist es wirklich besser nur in neuerer Grafik und ein wenig mehr Animationen? Ich gehöre zur skeptischen Fraktion, 3d kann ich eh nicht spielen, bekomme beim 3ds umgehend Kopfschmerzen. Dann doch lieber weiterhin auf dem großen Monitor das Spiel als Emu.

Anonymous (unregistriert) 17. Mai 2011 - 14:28 #

Ist eigentlich schon offiziell bekannt, ob die "Deutsche" Version mehrsprachig sein wird?

Grumpy 16 Übertalent - 4499 - 17. Mai 2011 - 16:45 #

es sind doch eh nur texte und keine sprachausgabe, da dürfte es doch nicht so schlimm sein.
aber ich denke mal, die sprache des spiels wird sich nach der systemsprache des 3ds richten, sprich in europa multi5 oder so sein.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 17. Mai 2011 - 17:12 #

Also ich finde die Goodies jetzt nicht wirklich toll, dass erwartet wird, man freue sich über etwas was früher Gang und Gebe war, ärgert mich schon ein wenig...

Wunderheiler 19 Megatalent - 19004 - 17. Mai 2011 - 18:43 #

Taschen waren früher Gang und Gebe?

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 17. Mai 2011 - 20:13 #

Goodies an sich, also das Plakat gehörte ja wohl zu fast jedem Spiel? Und Taschen, warum nicht?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11345 - 17. Mai 2011 - 21:31 #

Nein DLC´s sind heutzutage gang und gebe..ein Plakat oder gar eine Limitierte Erstauflage eines Spiels, leider nicht mehr.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 17. Mai 2011 - 22:32 #

Genau das ist ja der Umstand den ich anspreche ;)

Wunderheiler 19 Megatalent - 19004 - 17. Mai 2011 - 23:05 #

Was waren denn beim Original z.B. für Goodies dabei?

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 18. Mai 2011 - 14:02 #

Weiß ich nicht, alles vor meiner Zeit ;) Aber da es ein Rollenspiel ist bestimmt irgendwas cooles ;) Ich meine selbst bei Sacred gabs ne Karte in der Verpackung... heutzutage wird all sowas ja wegreduziert :/

skelethor 13 Koop-Gamer - 1494 - 18. Mai 2011 - 14:21 #

Bei OOT war die Zeit der Goodies schon lange vorbei. Das war mehr so ein 80er Jahre Ding (Ich bin ja soooo alt)

Anonymous (unregistriert) 18. Mai 2011 - 10:49 #

Ich denke für das Spiel werden sich Einige überlegen die 3DS zu kaufen. Als Entscheidungshilfe sei hier allerdings ein Artikel über "zu extreme" DRM-Maßnahmen von Nintendo genannt:

slashgear.com/nintendo-3ds-drm-license-too-extreme-17152489/

Zusammengefasst sagt es, die TOS wären inakzeptabel, erlaubten Nintendo jederzeit einschränkungslos ein Update welches den Handheld sogar unbrauchbar machen könnte, dazu fordert sie unverhältnismässig viele Rechte bei der Datensammlung, inklusive die Rechte an allen persönlichen Fotos. Kommentare, Mitteilungen, Filmen, und allen nutzergenerierten Informationen, zuzüglich zu geographischer Position, Spielnutzungsinformationen, Onlinestatus, Seriennummer und Geräte-ID, Cookies, Freundescodes, IP-Adressen und mehr.

Was mich schon überascht hat, denn in den letzten News erschienen Nintendo's Nutzungsbedingungen noch einigermaßen akzeptabel und gemässigter als der Branchenstandard. Das nur zur Information, und soll den Wert dieses wahrscheinlich großartigen Spiels in keiner Weise schmälern.

Anonymous (unregistriert) 18. Mai 2011 - 14:09 #

Da sollen sich die Kunden nicht wundern nachdem sie die Flashcards auf dem DS als selsbtverständlich hielten und wie dumm raubkopierten.
Verstehe da Nintendo echt gut denn das Raubkopier problem war sehr sehr groß auf dem DS. Und die Datensammlung macht doch Mittlerweile jede Firma. Egal ob Sony, Apple oder Nintendo wer da nicht mit machen will soll den Stecker ziehen und offline spielen und leben!

Anonymous (unregistriert) 18. Mai 2011 - 14:22 #

mhhn.. zynisches Argument, aber nachvollziehbar. Mir allerdings geht es zu weit. Es hört mit dem Sammeln ja nichtmal auf, sondern all diese Daten werden an Veröffentlichungs-, Abänderungs- und Vermarktungsrechte geknüpft, die man denen auch geich übertragen soll.

"Macht jeder" erinnert mich an den Spruch beim letzten Bond: Wenn wir keine Geschäfte mehr mit den korrupten Leuten machen, können wir überhaupt keine Geschäfte mehr machen. Den Kunden auszuschlachten kann man nicht mit Raubkopierern rechtfertigen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit