Starhawk: Warhawk-Sequel für 2012 angekündigt (+Video)

PS3
Bild von Imperitum
Imperitum 9391 EXP - 18 Doppel-Voter,R5,C1,A9,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

13. Mai 2011 - 20:30
Starhawk ab 23,00 € bei Amazon.de kaufen.

Sony hat heute den Third-Person-Shooter Starhawk angekündigt, der im Laufe des Jahres 2012 exklusiv für die Playstation 3 veröffentlicht werden soll. Verantwortlich für die Entwicklung von Starhawk ist LightBox Interactive, die aus ehemaligen Mitarbeitern von Incognito Entertainment und Sony Santa Monica besteht. Das Spiel ist der direkte Nachfolger zu Warhawk, wird aber im Vergleich zu seinem Vorgänger lediglich auf Blu-ray veröffentlicht werden und nicht als digitaler Download zur Verfügung stehen. Starhawk vermischt viele futuristische Elemente mit einer Prise Wild West.

In der Singleplayer-Kampagne werdet ihr in die Rolle von Emmet Graves, einem Rift-Minenarbeiter, schlüpfen. Rift-Energie ist auch genau die Ressource, die eine zentrale Rolle in Starhawk spielen wird. Bei Berührung führt sie zu gefährlichen Mutationen oder gar zum Tod. Von der Rift-Energie mutierte Menschen stellen die Outcast genannten Prügelknaben des Spiels dar. Ihr Anführer: ausgerechnet euer Bruder! Neben dem Singleplayer- wird auch ein Multiplayer-Part für bis zu 32 Spieler programmiert. Der Online-Modus von Starhawk soll Turniere, Leaderboards, Clans, Freundeslisten und schnelle Spiele unterstützen. Zusätzlich soll ein Koop-Modus integriert werden, für bis zu vier Spieler. Und zwar on- oder offline und auch per Splitscreen.

Sony kündigt zudem an, dass die Level des Spieles groß und offen ausfallen werden und sich die Gegner-KI eurem Spielverhalten anpassen soll. Integriert wird zudem das Gameplay-Feature „Build and Battle“. Dabei handelt es sich um ein System, bei dem ihr neben dem Kampf gegen die Outcast auch Rohstoffe sammeln müsst. Diese könnt ihr wiederum im Solomodus für den Bau von Mauern, Toren, Geschützen, Gebäuden verwenden oder für Landeplattformen für diverse Vehikel. Das Video unten liefert euch einen ersten Blick auf die Welt von Starhawk.

Video:

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 5. Januar 2013 - 18:04 #

Das Video existiert nicht...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Third-Person-Shooter
ab 16 freigegeben
16
LightBox Interactive
Sony Computer Entertainment
11.05.2012
Link
7.0
6.5
PS3
Amazon (€): 23,00 (PS3)