Xbox 360: Update am 19. Mai bringt Paypal

360
Bild von Sebastian Horst
Sebastian Horst 5648 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

10. Mai 2011 - 9:32 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox 360 ab 136,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das neueste Dashboard-Update für Microsofts Xbox 360 befindet sich zurzeit in der Betaphase (wir berichteten). Es ist bekannt, dass das Update in erster Linie neue Maßnahmen gegen Raubkopien liefern wird: Microsoft wird im Laufe des Jahres ein neues Disc-Format einführen, das mehr Speicherplatz bieten wird. Damit die Laufwerke der Xbox 360 dieses Format lesen können, werden sie durch das kommende Update mit einer neuen Firmware versehen. Positiver Nebeneffekt für den Branchenriesen aus Redmond ist, dass dabei illegale Firmwares, die das Abspielen von Kopien ermöglichen, überschrieben und damit unbrauchbar gemacht werden.

Das Online-Magazin Joystiq hat nun offen gelegt, dass das Update in sechs Teilen zwischen dem 19. und 30. Mai erscheinen wird. Quelle für die Daten ist ein internes Dokument (kann hier eingesehen werden), das das Magazin von einem Microsoft-Mitarbeiter erhalten hat. Das Dokument gibt als Inhalt des Updates neben dem neuen Disc-Format auch die Integration einer breiteren Paypal-Funktion an, die auch "neue internationale Märkte" mit einschließen wird. Damit dürfte sicherlich auch Europa gemeint sein. Des Weiteren erwähnt das Schriftstück, dass am 27. Mai ein zusätzliches Update erscheint, das Avatar Kinect einfügen wird. Mit diesem wird es möglich sein, Gestik und Mimik der Nutzer auf ihren Avatar zu übertragen (wir berichteten).

mrekim 10 Kommunikator - 439 - 10. Mai 2011 - 9:37 #

Gibt es Paypal für die Box in den USA nicht schon ewig?

Sebastian Horst 18 Doppel-Voter - 5648 - 10. Mai 2011 - 9:47 #

Stimmt, aber bisher noch nicht in Europa. Habe das mal noch ein bisschen genauer formuliert. ;)

mrekim 10 Kommunikator - 439 - 10. Mai 2011 - 13:47 #

Ich hatte unrecht. Paypal in den USA ging! Aber nur über xbox.com ; nicht über die Konsole an sich. Sorry :)

Christoph Vent Redakteur - P - 123725 - 10. Mai 2011 - 9:52 #

Schöne Sache für Kunden ohne Kreditkarte, die es mal eilig haben. Leider wird sich jedoch am Preis der MS Points nichts ändern, so dass es immer noch sinnvoller ist, die Karten im Ausland zu bestellen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 10. Mai 2011 - 10:01 #

Na ja....Leute die wirklich auf Zack sind kaufen sich die MS Points und Gold Mitgliedschaften eh schon seit Jahren auf eBay für einen viel billigeren Preis als Microsoft haben will.

starti 11 Forenversteher - 759 - 10. Mai 2011 - 10:15 #

Geht es eigentlich noch billiger? Momentan zahle ich immer ca. 18 Euro für 2100 Punkte.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 10. Mai 2011 - 11:04 #

Eben - da lohnt es sich sogar Games on Demand zu kaufen für Punkte. Für 1600 Punkte habe ich mir z.B. Bayonetta gekauft letzte Woche ^^

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 10. Mai 2011 - 11:21 #

Xbox Live Party inkl. Cross-Game-Chat, ein funktionierendes Netzwerk, Bezahlmöglichkeiten über Paypal... Wieso kriegt Sony das alles nicht hin?
Ich habe gerade 1,5 Stunden Borderlands mit einem Kanadier, einer Amerikanerin und einem Schotten gespielt, während wir uns in einer Party über Gott und die Welt unterhalten haben. Wieso bieten mir Microsoft mit der 360 und Valve mit Steam solche Erlebnisse, aber nicht Sony mit der PS3? Selbst wenn das PSN momentan funktionieren würde, hinkt die PS3 mittlerweile echt weit hinterher, was die Onlinekennektivität angeht.

starti 11 Forenversteher - 759 - 10. Mai 2011 - 12:34 #

Ganz zu schweigen von Nintendo. :-)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 10. Mai 2011 - 12:03 #

Die neue Firmware wird Raubkopien kaum verhindern können. Da gibt es schneller eine angepasste Version von als Microsoft das Wort "Firmware-Update" ausgesprochen hat. Wie das mit dem neuen Disc-Format aussieht bleibt abzuwarten um welche Speicherregionen es hier geht. Die DL-DVDs wurden ja von Microsoft z.B. gar nicht voll ausgenutzt und wenn es nur darum geht die Kapazität auf 8,5 GB zu erhöhen wird sich da bei Raubkopien wohl auch nicht soviel ändern. Und ich glaube irgendwie nicht daran das Microsoft ein komplett neues Format wie einst die GD-Disc von Sega für die Dreamcast einführt. Letztendlich schlummert in der X-Box 360 nach wie vor nur ein DVD Laufwerk und das lässt nicht soviel Raum für was komplett neues. Daher glaube ich nicht daran das es die Raubkopien ernsthaft eindämmt.

Die PayPal Integration finde ich aber trotzdem gut und war in meinen Augen total überfällig für Europa.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 10. Mai 2011 - 13:29 #

Ich denke, Microsoft ist realistisch genug, um zu wissen, dass sie Raubkopien damit nicht verhindern können. Eventuell wird es aber leichter, geflashte Konsolen zu erkennen und diese von Xbox-Live auszuschließen.

Ein neues Disc-Format wird es definitiv nicht sein, das wurde auch schon so gesagt. Wahrscheinlich wird Microsoft versuchen, die Grenzen von DL-DVDs so weit es geht auszunutzen. Erinnert mich an früher, als ein früher CD-Kopierschutz absichtliches 'überbrennen' der Kapazität war, dass von den normalen CD-Brennern nicht unterstützt wurde.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 10. Mai 2011 - 21:10 #

Hmm soweit ich bisher gelesen habe ist das so das es eine neue Spur oder so geben wird und alle alten Spiele auch zumindest auf eine gewisse spur gepatcht werden mit dem Firmware Update und sind dann auch nicht mehr abspielbar.
Sprich die alten Games werden wohl erst mit Diversen Cracks oder was weiß ich abspielbar sein und wie auch bei den neuen Spielen wird es denke ich auch aufs Flashen ankommen.

Ich bin mal gespannt was das Update noch so bringt.
Es klingt bisher ja alles sehr Positiv vorallem der leicht erhöte Speicher für die Spiele. (schade das die xbox nicht nachrüstbar ist wie zu n64 zeiten mit dem expansion pack für mehr ram.. weil anti alliasing fehlt irgendwie den konsolen seufz)

PS: Stimmt es eigentlich das die Slim bis heute fast gänzlich Hack frei ist? Wie kommts? Vielleicht wird es ja dann bei den alten Konsolen genauso sein. Wäre jedenfalls nen guter Schritt

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 10. Mai 2011 - 21:58 #

Es gab bisher noch keine Firmware für die in den Slim-Konsolen verbauten DVD-Laufwerke, die die vorhandene Firmware so umgeschrieben hat, dass es möglich ist Schwarzkopien abzuspielen.
Bis heute ist es zwar richtig, aber das ist leider auch bald wieder Schnee von gestern. :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)