Hoffnung auf Next-Gen Indiana Jones?

360 PS3
Bild von Tim Gross
Tim Gross 23836 EXP - Freier Redakteur,R9,S8,C9,A8
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

5. Mai 2009 - 15:16 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

David Collins von LucasArts hat in einem Interview mit Videogamer.com einige interessante Aussagen bezüglich eines Next-Gen Indiana Jones Spiels gemacht.

Das wichtigste zuerst: Laut LucasArts gibt es immer Hoffnung für Indy auf Xbox 360 und PlayStation 3. Ein beruhigendes Statement, da sich Core-Gamer durch das kürzlich enthüllte Indiana Jones and the Staff of Kings, dass für alle wichtigen Plattformen außer der Xbox 360 und PS3 erscheint, schon etwas vernachlässigt fühlten.

Bekannterweise wurde bereits auf der E3 2006 ein Xbox 360 Indiana Jones gezeigt; mehr als diese kurze Demo hat allerdings nie das Auge der Öffentlichkeit erblickt. Der Titel wurde aus "finanziellen Gründen" vorerst auf Eis gelegt. Stattdessen beschlossen die Entwickler die Next-Gen Version zu verwerfen und sich lieber auf die Wii zu konzentrieren.

David Collins sagte dazu:

Wir mussten [damals] einige schwierige Entscheidungen treffen. Einiges davon hatte mit dem richtigen Timing zu tun, anderes hatte finanzielle Gründe. Die gute Nachricht ist, dass die Wii die ideale Plattform für Indiana Jones ist und viel Potenzial hat. Besonders die Wii Remote eignet sich perfekt als Eingabegerät der legendären Peitsche. Und genau deswegen haben wir uns letztes Jahr dazu entschlossen, all unsere Energie auf die Wii Version zu konzentrieren [...]

Bislang klingt das natürlich noch nicht sehr hoffnungsvoll für alle Xbox und PS3 Besitzer, aber einige positive Kommentare gab es dann doch noch:

Ich betone noch einmal, dass Indiana Jones eine sehr wichtige Marke für uns ist, und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Wir haben vielleicht keine direkte Ankündigung für ein 360 oder PS3 Spiel, aber wir arbeiten immer an neuen Wegen um Indiana Jones auf den Markt zu bringen.

Obwohl das eine arg allgemeine Formulierung ist scheint eine Next-Gen Version noch nicht ganz vom Tisch zu sein. Und irgendwann kommt bestimmt ein neues Indiana Jones Spiel, genauso wie ein neuer Star Wars Titel.

Vincent 15 Kenner - 3129 - 5. Mai 2009 - 18:24 #

Das wäre wirklich wünschenswert. Das letzte Indiana Jones - Spiel (bitte korrigiert mich) war glaube ich "Emperor's Tomb", wenn man das Lego Indiana Jones außen vor lässt, ein durchschnittliches Action-Adventure, das wenig (oder gar keinen?) Bezug auf die Filme nahm, sodass es nach den großartigen Adventures Anfang der Neunziger wirklich Zeit ist für ein neues, gutes, richtiges Indy-Spiel.

Tim Gross Freier Redakteur - 23836 - 5. Mai 2009 - 18:55 #

Also ich fand Emperror´s Tomb ziemlich gut, ehrlich gesagt. Es sah zu der Zeit einigermaßen gut aus und spielte sich toll. Aber dieses Speichersystem *grummel*

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)