Dirt 3: Rally Monte Carlo kommt als DLC

PC 360 PS3
Bild von Basti51
Basti51 1984 EXP - 14 Komm-Experte,R8,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

9. Mai 2011 - 11:22 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Dirt 3 ab 31,48 € bei Amazon.de kaufen.

Beim mittlerweile achten Teil der erfolgreichen Off-Road-Rennspielserie setzt Publisher Codemasters erstmals verstärkt auf DLC-Inhalte. Neben diversen Carpacks wird es auch neue Strecken zum kostenpflichtigen Download geben. Eines der ersten Streckenpakete wird das Monte Carlo Track Pack sein, das bereits kurz nach der Veröffentlichung zum Download angeboten werden soll.

Auf acht neuen Rennetappen könnt ihr die legendäre Rally Monte Carlo bestreiten. Dabei geht es unter anderem auf verschneiten Alpenstraßen durch enge Haarnadelkurven und durch den berühmten Col de Turini Pass. Der DLC bietet neben dem obligatorischen Singleplayermodus auch Online-Multiplayer-Funktionen. Das Hauptspiel Dirt 3 erscheint am 24.05.2011.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 9. Mai 2011 - 11:56 #

Und es geht schon wieder los ;-)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 9. Mai 2011 - 12:03 #

Uuuund tschüss Dirt 3!
DLCs ankündigen und das Hauptspiel ist noch lange nicht raus. Pfffft ^^

starti 11 Forenversteher - 760 - 9. Mai 2011 - 12:16 #

Ich glaub, ich werde es einfach nicht kapieren. Bisher habe ich noch nie einen DLC gekauft.

Wenn im Vorfeld absehbar ist, dass das Spiel "unfertig" auf den Markt kommt, dann warte ich einfach bis eine Game of the Year-Edition erscheint.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1659 - 9. Mai 2011 - 12:33 #

Dirt 3 ist für mich gestorben. Danke Codemasters für die vorherige Ankündigung. Vorbestellung ist storniert. :D

Groth 10 Kommunikator - 395 - 9. Mai 2011 - 13:20 #

Der Standardcontent wird bestimmt auch ausreichen oder man bestellt es in GB und kauft sich dann für das gesparte Geld den DLC und gibt im Endeffekt das gleiche aus, wie in Deutschland.

Jonas der Gamer 13 Koop-Gamer - 1550 - 9. Mai 2011 - 13:49 #

Ist halt blöd von dir. :D

El Cid 13 Koop-Gamer - 1659 - 9. Mai 2011 - 14:00 #

?

Jonas der Gamer 13 Koop-Gamer - 1550 - 10. Mai 2011 - 13:14 #

Nicht Falsch verstehen, war nicht so ernst gemeint. Aber trotzdem wird dir wohl ein verdammt gutes Rennspiel durch die Lappen gehen. Aber ich verstehe auch deine Gründe.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1659 - 10. Mai 2011 - 14:42 #

Ich hab Dirt 2 gekauft und hatte damit auch viel Spaß, ich überlegs mir. Nur die Vorbestellung ist erstmal storniert, ich werd ein paar Wochen nach Release warten.. und paar Tests abwarten..

Kausrufe 12 Trollwächter - 886 - 9. Mai 2011 - 14:24 #

Wollts mir eigentlich hollen, aber so.
Naja mal abwarten, vielleicht kommt in einem Jahr die GOTY Edition mit allen DLCs

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 9. Mai 2011 - 14:33 #

Oh Gott ein DLC aahhhhhhhh nun wirds nciht mehr gekauft.... kann diesen rotz teilweise nicht mehr lesen!
Wenn de rumfang dennoch stimmt, und das tut er durchaus, ist doch scheiß egal ob nun ein DLc früher oder später kommt...

El Cid 13 Koop-Gamer - 1659 - 9. Mai 2011 - 14:52 #

Wenn ich aber schon weiß, dass ich ein beschnittenes Spiel krieg, wo im Vornherein schon klar feststeht, dass ein DLC kommt? Sorry, dafür ist mir mein Geld zu schade.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 9. Mai 2011 - 15:09 #

Wieso? MMn sollten viel mehr Spieler so denken, handeln und dies auch kundtun damit das auch endlich mal bei den Publishern ankommt! Damit sind DLCs im Allgemeinen und Pre-Release-DLCs im Besonderen gemeint.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 9. Mai 2011 - 14:57 #

Ich werde es mir auch auf jeden Fall holen.
Die Informationspolitik der Macher ist jedoch wirklich frustrierend. Warum nicht erstmal das Spiel veröffentlichen und danach Zusatzinhalte ankündigen?
Das nervt wirklich und gibt einem das Gefühl geschröpft zu werden.
Wenn das Spiel vom Umfang her nicht kleiner als die Vorgänger ist, sehe ich in den Zusatzcontents auch keine Probleme. Ob es überhaupt eine GOTY Edition geben wird, ist ja auch nicht klar.
...die Rally Monte Carlo hätten sie trotzdem direkt einbauen können, argh!

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 9. Mai 2011 - 15:04 #

Schön, wird Dirt 3 wohl auch ein "Warte-Spiel". Ich werde wohl auf eine Komplettversion warten, vorausgesetzt, das Spiel ist wieder näher an Dirt 1 dran als am peinlich hippen Vorgänger. Wenn ich mir allerdings das Cover ansehe, schwinden diese Hoffnungen eh schon wieder. Naja, so oder so Geld gespart.^^

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 9. Mai 2011 - 16:59 #

Ich hoffe nicht! Dirt 2 war von Aufmachung und Gameplay genial. Ein bischen mehr Rally dürfte es wieder sein. Die peinlichen Kommentare während der Rennen konnte man ja zum Glück ausschalten. Das sie die US Stars mit an Board haben, finde ich dagegen sehr gut. Die haben halt einfach Stil. --> http://www.youtube.com/watch?v=aTG69phfiec&feature=relmfu

erasure1971 14 Komm-Experte - 2080 - 9. Mai 2011 - 15:17 #

Und wieder verstehe ich dieses automatische DLC-Geheule nicht. Wenn Codemasters Dirt 3 ohne die Rallye Monte Carlo herausgebracht hätte und keinen Ton gesagt hätte, niemand hätte sich beschwert. Nun kommt das gleiche Spiel heraus, und auf einmal ist es irgendwas zwischen Satan und Daniel Kübelböck und das nur, weil man etwas zukaufen kann?

Würde es nicht Sinn machen, erst einmal den Test des Spiels abzuwarten und zu schauen, ob die integrierten Inhalte nicht vielleicht völlig in Ordnung sind für ein Spiel, das 45 oder auch 50 Euro kostet?

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 9. Mai 2011 - 15:43 #

Könntest du aber, da die Diskussion weiter oben schon geführt wurde.^^ Als Antwort kann man hier z.B. den Kommentar von El Cid heranziehen.

Ich fühle mich jedenfalls auch ein wenig verarscht, wenn ich vor Release schon mitbekomme, dass Inhalte quasi parallel zum Spiel angeboten werden, welches noch nicht mal erschienen ist. Ist einfach kein gutes Gefühl, wenn man vor dem Kauf schon weiß, dass man nicht alles erhält, was sich die Entwickler dafür ausgedacht haben. Andererseits könnte ich den Entwicklern geradezu dankbar dafür sein, dass ich in unserer schönen neuen DLC-Welt vorgewarnt werde. So kann ich direkt auf eine später erscheinende Komplettversion oder, falls es keine gibt, auf ein günstigeres Hauptspiel und Actions-DlCs setzen. :)

El Cid 13 Koop-Gamer - 1659 - 9. Mai 2011 - 15:44 #

Man weiß halt: Das wurde rausgeschnitten aus dem fertigen Spiel, ich glaube kaum, dass die jetzt erst anfangen, die Strecke zu bauen. So sieht es halt aus, dass dieses Paket aus dem Hauptspiel entnommen wurde, um so schnell wie möglich, noch mehr Kohle zu machen.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 9. Mai 2011 - 17:01 #

Das wird nicht rausgeschnitten, sondern parallel entwicklet, schätze ich ;)

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 17. Mai 2011 - 17:08 #

Kann ich verstehen die Argumentation, mich hat das selber lange Zeit verärgert.

Als Gegenargumente biete ich aber folgende 2 Punkte an:

1.) Es gibt zwar immer Stimmen die nach mehr rufen und längere Spiele wollen, Statistiken zeigen den Publishern aber das immer weniger Spiele komplett durchgespielt werden.

2.) Umfragen zeigen ganz klar, das die Bereitschaft für ein Spiel mehr zu zahlen praktisch nicht vorhanden ist.

Daher die Überlegung die Preise nicht anzuheben und für die Leute die am Ende des Spiels wirklich noch mehr wollen, dann zusätzliche Inhalte anzubieten - diese Entscheidung finde ich völlig nachvollziehbar. Klar hätte ich gerne auch wie früher Spiele die nicht gepatched werden müssen, die komplett sind und keine Micropayment Möglichkeiten haben, aber das ist eben nicht die Realität.

Zusätzlich möchte ich anmerken das es zwar Negativbeispiele wie Assassin's Creed 2 gab, wo einfach 2 Kapitel aus dem Spiel geschnitten wurden, aber eine zusätzliche Rally hier steht für mich auf einem ganz anderen Blatt.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 17. Mai 2011 - 17:15 #

Ich kenn mich mit den Rally-Strecken nicht so aus, aber ich denke, gerade diese Monte Carlo-Rally ist so bekannt und beliebt, wie z.B. der Nürburgring in Gran Turismo oder der Monaco-Kurs in der Formel 1. Was wäre wenn diese Strecken in Zukunft aus den Spielen herausgenommen und als zusätzlicher DLC verkauft werden würden? Das Galama wäre groß :).

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 18. Mai 2011 - 15:23 #

Ich denke, dass es wichtig ist, dass man dem Hauptspiel nicht anmerkt, dass es geschnitten ist. Dem ein oder anderen Hauptspiel steht eine Schlankheitskur gar nicht schlecht. In Filmen werden beispielsweise auch ganze (fertige) Szenen geschnitten, um das 'Pacing' zu optimieren. Stark repititive Spiele tun da sicher gut dran, den Umfang zu Gunsten der Qualität zu senken.
Jetzt ist Dirt natürlich kein Spiel mit einer Story. Weniger Umfang als Dirt 2 darf es meiner Ansicht nach nicht haben. Da kamen die selben Strechen doch schon sehr häufig.

Klischrow 06 Bewerter - 74 - 9. Mai 2011 - 15:37 #

Mich nerven DLCs zwar auch ein bisschen, vor allem wenn sie schon angekündigt sind, obwohl das Spiel noch nicht mal in den Regalen steht, aber warum jedes mal wieder darüber aufregen? Der Trend zeichnet sich doch nun schon lange ab. Und diejenigen, die deswegen ein Spiel nicht kaufen, werden in Zukunft wohl nur noch sehr wenig Futter für ihre Konsole/den PC bekommen.
Ich werde mir Dirt3 definitiv kaufen, weil das wieder nach einem richtig guten Rallye Spiel aussieht. Dirt2 war für mich eine Enttäuschung, um so mehr freu ich mich auf das neue. Serie B ftw :D

volcatius (unregistriert) 9. Mai 2011 - 15:43 #

"Und diejenigen, die deswegen ein Spiel nicht kaufen, werden in Zukunft wohl nur noch sehr wenig Futter für ihre Konsole/den PC bekommen."

Oder diejenigen warten einfach ein paar Monate.
Für den DLC von Fallout 3 z.B. hätte ich 5x10 Euro ausgeben müssen, gekauft habe ich mir dann die komplette GOTY-Edition als UK-Import für 15 Euro.

Klischrow 06 Bewerter - 74 - 10. Mai 2011 - 14:12 #

Stimmt, die GOTY hatte ich vergessen. Na dann sind ja alle fast glücklich.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 9. Mai 2011 - 16:42 #

"Und diejenigen, die deswegen ein Spiel nicht kaufen, werden in Zukunft wohl nur noch sehr wenig Futter für ihre Konsole/den PC bekommen."

Oder die Entwickler/Publisher merken, die Kundschaft kann man nicht mehr verarschen, weil keiner mehr ein unvollständiges Spiel zum Release, ergo Vollpreis, kauft. Nur mit dem Geldbeutel kann man das beeinflussen. Denn wenn das so weiter geht, gibt's z.B. irgendwann ein Finale von einem Spiel nur noch als kostenpflichtigen DLC. Vermutlich mit der Ausrede, das paßte nicht mehr auf den Datenträger, daher nahmen wir es raus ;).

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 9. Mai 2011 - 17:20 #

Produktpflege und Ressourcen-Aufteilung ist das definitiv nicht. Für mich deshalb schon ein negativ Punkt für das Spiel.

sheep 13 Koop-Gamer - 1588 - 9. Mai 2011 - 17:25 #

bestärkt mich in meiner Haltung erste Tests abzuwarten - gibt es evtl. eine Stunde der Kritiker?

Nummer eins fahrer (unregistriert) 11. Mai 2011 - 15:07 #

Hoffentlich wird die ganze Col de Turini Strecke ist richtig in der Länge dargestellt, ähnlich wie bei der Durchführung du Pikes Peak in Dirt 1.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 11. Mai 2011 - 17:09 #

Und ich werde nie verstehen warum sich der Publisher (vom Entwickler geht das eher selten aus) echt sowas nur noch gegen Bezahlung freigibt... neue Strecken sind für ein Rennspiel nunmal für die Langlebigkeit überlebenswichtig... aber offenbar will man mittlerweile einfach keine Spiele mehr für die Ewigkeit entwickeln wo man die Kundschaft mit kostenlosen Paketen lange an die Stange und an das Spiel hält, wenn es eh schon keine Modding Tools gibt... die Kundenbindung soll wohl einfach pünktlich bis zur Ankündigung des Nachfolgers, also maximal 6 Monate nach Release, ausreichen. Spiele die selbst Ihre Nachfolger durch Entwickler- und User-Content in Sachen Spielerzahl effektiv überleben wie StarCraft, UT oder diverse Rennspiele sind heutzutage bei der Politik undenkbar.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 11. Mai 2011 - 17:41 #

Da hast du leider definitiv recht.

Cracky 16 Übertalent - 5783 - 12. Mai 2011 - 7:39 #

Wenn der DLC wirklich 8 unterschiedliche Strecken umfasst, wären das ja schonmal 20% Streckeninhalt von DiRT 2. Denn wenn etwas am Vorgänger mangelhaft war, dann war es die stark eingeschränkte Auswahl an Strecken.
Ständig musste man bei Events über die gleichen Pisten Bügeln.

Mich würde ja interessieren wieviele Rallys/Strecken DiRT3 von Haus aus bietet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit