GG-Test: Brink (2. Update)

PC 360 PS3
Bild von Christoph Hofmann
Christoph Hofmann 55130 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtBetatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

10. Mai 2011 - 18:36 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Brink ab 3,55 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 10.5. 19:30 Uhr:

Wir haben nun auch die PC-Version mehrere Stunden gespielt und unseren Test um hochaufgelöste Screenshots und technische Informationen ergänzt.

Update vom 10.5. 16:45 Uhr:

Unser First-15-Video ist online. Im unkommentierten Video zeigen wir euch den Anfang der englischsprachigen PC-Version. Neben dem Intro, seht ihr die Charaktergenerierung sowie die komplette erste Mission der Sicherheits-Kampagne.

Viel Spaß beim Ansehen!

Ursprüngliche Nachricht vom 10.5. 0 Uhr:

Am Freitag ist es soweit: Brink kommt in den Handel und tritt in die großen Fußstapfen des firmeneigenen Vorgängers Quake Wars. Doch statt böser Stroggs bekämpft ihr als Widerstandskämpfer die "Sicherheit" -- oder eben andersrum. Und das auf einer schwimmenden Stadt namens Ark, die für 5000 Personen ausgelegt ist, nach der großen Sintflut aber von 50.000 bevölkert wird. Dank intelligenter Bots, einer zusammenhängenden Hintergrundstory und Koop-Modus für bis zu acht Spieler will Brink praktisch jeden Spieler ansprechen, der "Shooter" zumindest lautmalerisch schreiben kann. Ob dies Publisher Bethesda und Entwickler Splash Damage geglückt ist, lest ihr in unserem ausführlichen Test.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
3D-Action
ab 16 freigegeben
16
Splash Damage
Bethesda Softworks
13.05.2011
Link
9.0
6.3
PCPS3360
Amazon (€): 18,95 (PS3), 5,90 (360), 3,55 (PC)
Gamesrocket (€): 7.95 (Download) 7.16 (GG-Premium)