Strategie-Wochenende bei Good Old Games

PC
Bild von Snackeater
Snackeater 5931 EXP - 16 Übertalent,R5,C1,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

6. Mai 2011 - 22:39

Es ist mal wieder soweit - das Wochenende ist da! Und auch Good Old Games ist wieder mit einer Promo-Aktion dabei. Diese Woche sind die Strategiespiele von Atari günstig im Angebot: Die einzelnen Spiele werden jeweils um 30% oder im Gesamtpaket um 50% reduziert angeboten. Die Aktion umfasst die folgenden Klassiker:

  • Master of Magic: 4,19$ (ca. 2.90€)
  • Master of Orion 1+2: 4,19$ (ca. 2.90€)
  • Master of Orion 3: 6,99$ (ca. 4.90€)
  • Total Annihilation: Commander Pack: 4,19$ (ca. 2.90€)
  • Total Annihilation: Kingdoms + Expansion: 4,19$ (ca. 2.90€) 
Das Gesamtpaket kostet 16,95$ (ca. 11,70€). Die Spiele sind alle in englischer Sprache und haben keinen Kopierschutz. Bei GOG kann mit Visa, Mastercard und Paypal bezahlt werden.
Zille 18 Doppel-Voter - P - 10735 - 6. Mai 2011 - 14:58 #

Seufz - das waren noch Zeiten, als Master of Orion 2 noch ein neues Spiel war...

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 6. Mai 2011 - 15:22 #

Mitseufz....und was für eins. Was da für Nächte bei draufgegangen sind...

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 6. Mai 2011 - 15:27 #

Uhhh, hol ich mir mal Master of Orion 2...?

Edit: Done! Öh, Moment, wieso ist da Jagged Alliance: Deadly Games in meiner Spieleliste? Hab ich das mal gekauft...?

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10735 - 6. Mai 2011 - 15:39 #

Hehe, ich habe Abstinenz gelobt, bis ich meine Halde an ungespielten Geheimtipps abgearbeitet habe ;-) Mir geht es nämlich auch manchmal so. Und MoO2 habe ich noch als GS-Heft-DVD irgendwo rumliegen. Master of Magic würde mich noch reizen.

Arno Nühm 15 Kenner - P - 2753 - 6. Mai 2011 - 15:44 #

Imho gabs JA: Deadly Games mal als Bonus für Kunden, die bereits während der Betaphase der Website dort eingekauft haben.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 6. Mai 2011 - 16:41 #

Richtig, das war ein Geschenk von gog.com an alle Kunden, die vor dem Abschluss der Betaphase bereits Kunden waren.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 7. Mai 2011 - 2:56 #

Auf gog.com gibt es 6 Spiele umsonst, einfach nur wenn man dort einen Account hat (wobei Jagged Alliance: Deadly Games wohl nur die bekommen haben, die schon länger einen Account haben). Wobei man die meisten davon trotzdem manuell adden muss, also die Mühe müsste sich jeder machen der die Spiele will. Und natürlich hat das nicht generell was mit Großzügigkeit seitens gog.com zu tun, denn Beneath a Steel Sky und Lure of the Temptress sind generell frei. Die kann man z.B. auch bei scummvm runterladen, falls man das lieber mag.

Konservenknilch 03 Kontributor - 15 - 6. Mai 2011 - 15:42 #

Das ist meines Wissens nach die erste Möglichkeit, MoO3 auf legalem Weg online zu kaufen, also zuschlagen!
Zwar ist es ein fast unspielbares Machwerk, das aufgrund überhöhter Ambitionen und dilettantischer Projektführung kaum als "Spiel" zu erkennen ist, dennoch wären viele damalige Ideen auch heute noch gut einem 4X-Spiel umzusetzen.
Vor allem denke ich da an die Planeten-Gouverneure, die auch ein interstellares Imperium noch praktikabel verwalten, als auch die Kampfszenen, die mit relativ wenig Spieler-Input noch vernünftige Ergebnisse darstellen konnten. Wenn man dagegen den micromanagement-Wahn von MoO2 oder GalCiv2 ansieht, ist der richtige Weg schon zu erkennen... wenns halt noch ein gutes Spiel geworden wäre, hach.

Mittlerweile spiele ich halt vor allem Sins of a Solar Empire, das ist zwar mehr RTS als 4X, aber zumindest ein verdammt gutes Spiel.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10735 - 6. Mai 2011 - 15:45 #

Hehe, ich empfehle folgende (englische) Rezension auf GOG. Made my day:

When Master of Orion 3 came out, I bought it with a friend of mine. We had heard some of the buzz about the game, and we had heard that it wasn't very good, so neither of us were willing to buy it at full price. We split the price, and went back to my place to try it out.
I remember the manual. It gave a nice backstory for the conflict, and got me enthused to play. i thought to myself, "surely there is some fun to be found here!"
I was wrong.
We spent a few hours with it that day. At first, we thought that we just needed to figure out the game's intricacies, and a beautiful experience would open up before us. We could see for ourselves what it means to become a galactic overlord, one conquest at a time! We'd crush empire after empire under our boots!
We were wrong.
When we couldn't take anymore, my friend went home, and brought the game with him. I went to visit him a few days later. He had discovered the whole "click End Turn until you win" strategy, and was ready to quit. I took the game back to my place and gave it several more hours of play over the next few days.
In the end, we faced a dilemma. Neither of us ever wanted to play the game again. We didn't want to throw it away, because someone might dig it out of the trash and try to play it. We couldn't destroy it because we had paid good money for it.
We made a sacred pact that day.
We both uninstalled the game. He kept the install disk, and I kept the play disk, so that neither of us would ever have the means to reinstall the game on either of our systems. To this day, I have no idea where he keeps his disk. Mine is sealed away where it can't hurt anyone. From time to time, I'll take it out to remind myself of my ordeal. I do this with the curtains drawn, so that nobody sees it, and a stiff drink in my hand, to dull the pain. This dark legacy will haunt me for the rest of my days.
Some day, I'll pass the responsibility to my son, and he can become the custodian of MOO3.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 6. Mai 2011 - 16:02 #

YMMD! :)

Konservenknilch 03 Kontributor - 15 - 6. Mai 2011 - 16:16 #

Haha, stimmt schon.
Ich hatte MoO3 damals immer verteidigt, aber im Endeffekt nie mehr als 5 Partien zu Ende gespielt. Im Gegensatz zu MoO2, das trotz aller Mängel fast den Wiederspielbarkeitswert eines Civilization hat.
Ich bewundere den Anspruch noch immer: eine interstellare Zivilisation verwalten, ohne auf jedem Planeten jedes Gebäude zu platzieren, wie in fast jedem anden 4X Spiel. So viele Verwaltungsmöglichkeiten. Leider war die Ausführung halt hundsmiserabel.
Mein liebstes Beispiel: In MoO3 hängen die Gefechte zu einem guten Teil von den Sensoren ab: Tarnvorrichtung/Störsensoren arbeiten immer gegen die Sensoren des Gegners, mit vielfältigen Upgrademöglichkeiten. Tolle Idee. Leider hat sie im Spiel nie funktioniert. Die sinngemäße Antwort von Quicksilver damals: Der Programmierer, der die Sensoren entwickelt halt, ist nicht mehr in der Firma, also halt niemand eine Ahnung, wie das ganze System funktioniert... also findet es selbst raus. Danke XD

Mittlerweile glaube ich, dass ein zeitemäßer Klon von MoO2 fast die beste Möglichkeit einer Fortsetzung wäre. So, wie Heroes of Might and Magic V ein Klon von HoMM III war, der zwar viele der guten Innovation von HoMM IV vergessen hat, aber im Endeffekt besser spielbar war.

Anonymous (unregistriert) 6. Mai 2011 - 17:44 #

Ich glaube ein Zeitgemäßer Klon von Imperium Galactica 2 würde besser laufen. Runde ist heute irgendwie out (leider).
Wobei ich zugeben muss, dass ich Imperium Galactica 2 wesentlich häufiger gespielt hatte als MoO2

FliegenTod 12 Trollwächter - 1143 - 7. Mai 2011 - 13:52 #

Ich werf mal noch Pax Imperia 2 in den Raum. Das hat mir früher extrem viel Spaß gemacht, vorallem, da es Echtzeit und nicht rundenbasierend ist.

anonymer Onkel (unregistriert) 6. Mai 2011 - 16:24 #

Geile Geschichte!

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6919 - 6. Mai 2011 - 17:47 #

Oh ja ich kann das nachvollziehen. Ich hab das auch mit nem Kumpel versucht, allerdings scheiterte es erst mal an der Sprachbarriere. War ja alles auf Englisch! "Hä was heißt das denn wieder und für was ist das gut?!?" Nun ja dann erst mal frustriert aufgegeben. Irgendwann eine Sprachübersetzung in Deutsch gefunden und installiert. Gut jetzt konnte man es Spielen, aber es hat irgendwie trotzdem keinen Spaß gemacht.

Vaedian (unregistriert) 7. Mai 2011 - 0:19 #

Haha! Trifft den Nagel auf den Kopf!

Z 12 Trollwächter - 1009 - 8. Mai 2011 - 19:26 #

Danke, Zille :) Herrliches Review

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10735 - 10. Mai 2011 - 12:57 #

Ist leider nicht von mir. Aber doch köstlich zu lesen, besonders der Teil mit den beiden getrennten CDs ;-)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 6. Mai 2011 - 16:00 #

Master of Orion 3 teurer als 1+2 zusammen? Master of Orion 3 war so abartig schlecht... Ich kann mich noch gut erinnern, als First-Buyer verdammt viel Geld ausgegeben, mächtig geärgert und wieder MOO 2 gespielt zu haben.

MOO 1+2 = Kaufen!
MOO 3 = Mach nen Bogen drum!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58772 - 6. Mai 2011 - 16:10 #

Jetzt wollte ich mal fragen, ob ich eher MOO 1+2 oder MOO 3 kaufen sollte. Die ganzen Kommentare haben das deutlich beantwortet XD

Konservenknilch 03 Kontributor - 15 - 6. Mai 2011 - 16:17 #

Spiel MoO2 ;)
Auch als absoluter Neuling immer noch das beste 4X Spiel.

volcatius (unregistriert) 6. Mai 2011 - 16:38 #

Es gab kaum einen Nachfolger, bei dem ich so viele bittere Tränen vergießen musste.

Arno Nühm 15 Kenner - P - 2753 - 6. Mai 2011 - 18:25 #

Ich spiele immer noch regelmäßig gerne eine Runde MoO2 :-)
... und ich habe dem Originalkarton (mit 139,95DM Preisschild^^) einen Ehrenplatz in meiner Vitrine im Wohnzimmer gewidmet :-)
MoO2 ist für mich das bislang beste 4X Game schlechthin.

Konservenknilch 03 Kontributor - 15 - 6. Mai 2011 - 16:21 #

Apropos Quicksilver, AKA Entwickler von MoO3:
Ich habe nur mal gehört, dass sie nach dem MoO3-Desaster völlig auf Ausbildungssoftware des US-Militärs umgestiegen sind.
Gamersglobal, gibts da mal was herauszufinden abseits von Wikipedia? ;)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12751 - 6. Mai 2011 - 16:34 #

Ich verehre ja Surpreme Commander und das Forged Alliance AddOn (Teil 2 hat nie existiert :D). Von Total Annihilation habe ich als Vorgänger nur gutes gehört, werde ich mir wohl mal gönnen, habe das nie gespielt :)

volcatius (unregistriert) 6. Mai 2011 - 16:42 #

Also TA Kingdoms fand ich ziemlich enttäuschend. Spielte sich sehr umständlich und du hast fast jede Mission die Seite (!) gewechselt. Bei Mission 1 spielst du die Bösen, Mission 2 die Guten etc, es gab keine durchgehende Kampagne einer Seite.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 6. Mai 2011 - 23:28 #

Oh ja Total Annihilation ist genial, kann ich nur empfehlen.
Ich finde die Idee die Ressourcen auf eine Bilanzbasis zu stellen, anstelle von fixen Ressourcenkosten immernoch genial.
In SC1 und SC:FA haben sie es ja noch wie in TA eingesetzt, SC2 wurde leider stark vercasualisiert... => fixe Ressourcen... lame

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Mai 2011 - 18:14 #

Nette Angebote.
Aber für Einkäufe bei GoG.com brauch ich eine Kreditkarte,richtig? :-/

Olphas 24 Trolljäger - - 46973 - 6. Mai 2011 - 18:15 #

Nein, PayPal geht auch.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Mai 2011 - 21:11 #

Gut zu wissen.
Danke für die Info.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 6. Mai 2011 - 23:11 #

Was ist ein 4X-Spiel?

Olphas 24 Trolljäger - - 46973 - 6. Mai 2011 - 23:14 #

Das steht für explore, expand, exploit, and exterminate, wenn ich mich nicht völlig irre.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 7. Mai 2011 - 14:02 #

Diese kleinen Soldatchen bei Invasionen in MoO2 waren immer putzig. Ich war immer enttäuscht, wenn meine Übermacht so groß war, dass die Schlacht schnell zuende ging. *g
MoO2 war mir damals sehr willkommen als Ablöse für das doch so langsam langweilig werdende Ascendancy (welches aber ein wunderschönes Spiel war).
Mein nächster Dauergast auf der Platte danach kam (nach einem kurzen Umweg über Imperium Galactica 2) erst viel später mit Space Empires V, welches mir ob seiner Diplomatie noch besser als MoO2 gefällt. Kam ungefähr zur gleichen Zeit wie Galactic Civs 2 raus, welches bei mir irgendwie nie so recht landen konnte. Aber das macht ja nichts. Im Grunde können wir Space-4X-Fans uns eigentlich über Futter nicht beklagen. Das Genre ist nicht gerade eine Wüste.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit