Jim Slim: Neues Spiel für C64 veröfffentlicht

andere
Bild von Age
Age 13971 EXP - 19 Megatalent,R9,S7,C4,A8,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

6. Mai 2011 - 13:50 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Der C64 lebt! Zumindest ein bisschen, denn nach wie vor werden Spiele für den Brotkasten veröffentlicht. Die aktuelle Neuerscheinung The Adventures of Jim Slim in Dragonland (kurz Jim Slim) von Argus Designs und Protovision reiht sich in die verfügbaren Titel für den 8-Bit-Heimcomputer ein. Im Plattformhüpfer seid ihr als Jim, einem stets gut gelaunten Ball, unterwegs. Nachdem der böse Warlord Gothar einen magischen Schädel gestohlen und gleich noch eure Freundin Candy mit eingepackt hat, liegt es in eurer Hand, die Welt und eure Liebste zu retten.

Um ein Happy End herbeizuführen, rollt und springt ihr durch jeweils drei Labyrinthe in 15 verschiedenen Welten. Dabei hüpft ihr mit Trampolinen um höhere Ebenen zu erreichen, nutzt Röhrensysteme und Teleporter für eine schnelle Beförderung und seid stets auf der Suche nach einem passenden Schlüssel zu verschlossen Türen. Gegnern müsst ihr aus dem Weg gehen, außer ihr findet ein Schuss-Extra, mit dem ihr den einen oder anderen Widersacher auch kurzerhand erledigen könnt. Gemütliches erforschen der Level ist dabei übrigens nicht gefragt, denn ein Timer läuft gnadenlos herunter.
 
Um Jim Slim zu spielen, benötigt ihr einen C64 oder C128 im C64-Modus, ein 1541/1571 Floppy und einen Joystick. Einen Eindruck des Spiels erhaltet ihr im folgenden Trailer.

Video:

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 6. Mai 2011 - 13:58 #

Hmm ja... 20€... Ich überlegs mir noch etwas, auch wenn ich schon sehr interessiert bin.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2083 - 6. Mai 2011 - 14:05 #

Hm... Ich hatte erst vor drei Monaten das einfach nur geile Gefühl, nagelneu produzierte Hardware für meinen fast 20 Jahren alten Amiga in der Hand zu halten... Frische, neu releaste Softwae in einen meiner noch viel älteren C64 zu laden, das wäre auch mal was...

volcatius (unregistriert) 6. Mai 2011 - 14:36 #

Ist das eine DVD-Box? Geht ja mal gar nicht.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 6. Mai 2011 - 14:58 #

Spielprinzip ist nicht so meins, spricht mich für 20 € noch weniger an.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 6. Mai 2011 - 15:03 #

Hier ist mal ein richtiges Gameplay-Video, von der ersten Demo:
http://www.youtube.com/watch?v=2oqIAEIkdBU

Höchstpersönlich aufgenommen und hochgeladen. Es war mein erster Versuch mit dem Spiel, deswegen habe ich die Demo auch nicht komplett durchspielen können.
Das Spielprinzip ist durchaus interessant, aber die Steuerung fand ich fürchterlich, wie ihr vielleicht auch im Video bemerkt. Also ich kaufe es mir nicht.

Sven Vößing Freier Redakteur - 3251 - 6. Mai 2011 - 15:48 #

Nen kleines Review dazu gibts im nächsten Retro Hunter. Und nein, es ist keine DVD-Box.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2083 - 6. Mai 2011 - 19:46 #

Freu mich schon... Hm, eigentlich freu ich mich immer auf den Retrohunter, könnte jeden Tag was neues gucken :) Aber gut, muss dann halt Retro spielen statt gucken - ist auch besser :)

Mithos (unregistriert) 6. Mai 2011 - 16:00 #

Immer diese Spiele für die HighEnd-Hardware. Da mein C16 leider keine Sprites darstellen kann und ich auch nur ein Datasetten-Laufwerk besitze, gehe ich mal wieder leer aus. :(

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55756 - 6. Mai 2011 - 16:10 #

Mag keine Jump'n'Runs. Aber 2011 ein Game für den C64 veröffentlichen ist cool! :)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 6. Mai 2011 - 16:17 #

Das ist ja wirklich eine überraschung, wusste gar nicht das so alte Systeme noch mit Spielen versorgt werden, kenne das nur von der Dreamcast :D. Gibt es denn mittlerweile schon C&C, Crysis 2 und Mass Effect auch für den Amiga? *g* Dann könnte ich ja glatt meinen Freund mal raten das alte Ding wieder anzuwerfen :D

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2083 - 6. Mai 2011 - 19:42 #

Das lohnt doch immer! Statt C&C, Crysis 2 und ME rate ich auf dem Amiga zu Battle Isle, Alien Breed 3D (vorrausgesetzt der Amiga ist potent genug) und Whale's Voyage.

Und wenn die gute Freundin bei euch nur rumsteht, he, mein Retrognadenhof hat bestimmt ein Plätzchen über ;)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 6. Mai 2011 - 19:57 #

Der hat darauf eigentlich immer nur Wing Commander, Elite 2 und glaub ich diverse Fußball Manager gespielt :D Wobei ich glaube Alien Breed kenne ich auch von daher. Und ich glaube nicht das er den abgibt. Der ist noch gehegt und gepflegt und noch voll funktionsfähig :D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 6. Mai 2011 - 21:40 #

Wenns ein A500 war - klau ihm die Turbokarte und lass ihn noch einmal Wing Commander spielen ;) . Du glaubst gar nicht, wie schnell der Amiga dir gehört :D.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2083 - 7. Mai 2011 - 8:26 #

Weiterpflegen, und mal anwerfen. ach, und evtl mal nach den Elkos schauen, nach so langer Zeit laufen die gerne mal aus...

Fuutze 11 Forenversteher - 820 - 7. Mai 2011 - 17:29 #

Beim Intro kam doch glatt fast ne Gänsehaut durch.
Also soundtechnisch ist es echt gelungen und grafisch auch ganz gut.
So rein vom Gameplay her würde mich die Ballphysik etwas nerven (der bleibt immer so lang in der Schwebe - Gravity Hack???).

Man muss schon Eier aus Stahl haben um 20 Jahre nach dem Ende des C64 (also ich habe meinen Brotkasten ca. 1995 das letzte mal angepackt, aber er existiert noch) noch ein Spiel zu veröffentlichen. Respekt!!!

Gibts da echt noch nen Markt für? Also wer kauft das, ausser dem Retro Hunter?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 7. Mai 2011 - 18:43 #

Sobald man das neue Newcomer vorbestellen kann, gehört es ganz eindeutig mir. Das wird das wohl epischste Rollenspiel welches der C64 jemals gesehen hat.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20726 - 7. Mai 2011 - 22:27 #

wirst es kaum glauben aber allein letztes Jahr kam ein dutzend neuer C-64 Spiele. Spricht halt die Retrospieler an. Auch auf dem Amiga kommt hin und wieder ein neuer Titel. Für Dreamcast und Neo Geo erscheinen dieses Jahr auch neue Games. Das die Geräte nicht mehr gebaut werden ist kein Grund das die Community dahinter auch nimma existiert. Im Gegenteil. Katakis 2 soll auch für den C-64 erscheinen (siehe meine News) :)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 8. Mai 2011 - 13:38 #

Das Dauergrinsen von dem Ball würde mir aber evtl. doch etwas auf die Nerven gehen... ;)

Ich überlege schon seit einiger Zeit, mir mal so 'nen SD-Card-Reader für C64 zu kaufen. Allerdings beantwortet der Typ, der das angeblich beste Modell herstellt, keine Mails. Hat da jemand Erfahrung? Das Hantieren mit Disketten hat natürlich seinen Charme, aber die halten eh schon zu lange, irgendwann... ;)

Errata (still und heimlich dran rumeditieren kann ich ja leider nicht):

Jim, ein(-) stets gut gelaunteR Ball - nutzt RöhrensystemE - den einEN oder anderen Widersacher - Gemütliches Erforschen

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2083 - 8. Mai 2011 - 14:59 #

Das beste Modell? Welches soll das sein? Du meinst vermutlich das Ultimate 1541? Das läuft ganz gut, hat eben den Vorteil ein richtiges Floppylaufwerk nachzubilden.

Kommt nu an meinen original alten Brotkasten.

Ich selbst habe außerdem noch den SD2IEC in einem C64II, das läuft auch sehr gut, allerdings ist es nicht ganz so kompatibel mit manchen Schnellladern. Aber auch dafür gibts es Abhilfe und man findet auch die gepatchten Sachen im Netz, ich hatte mit dem SD2IEC bisher auch keiner Probleme. Allerdings ist der Einbau nicht so einfach, etwas Löten gehört dazu, und das Gehäuse ist etwas bearbeitet, so dass auf der rechten Seite die SD-Karte in einen kleinen Schlitz eingeschoben wird. Also nicht unbedingt für den, der seinen Cevi ganz original lassen möchte.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 8. Mai 2011 - 18:38 #

Wahrscheinlich war's Ultimate 1541 - ist schon etwas her, dass ich mich drum gekümmert habe. War irgendwie so ein Holländer, der die Dinger in Handarbeit selbst herstellt - auch nicht gerade billig. Dann war immer die Rede von Lieferverzögerungen und Vorbestellungen. Jedenfalls bekam ich keine direkte Antwort.

Danke für die Infos. Muss zugeben, in diesem Fall eine "Casual-Lösung" zu suchen, also Plug & Play, kein Löten o.ä., möglichst einfach. Schon allein deshalb, weil man ja nie weiß, ob man den C64 nicht evtl. mal wechseln muss... ;)

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2083 - 8. Mai 2011 - 19:13 #

Dann wars ziemlich sicher die Ultimate 1541.
Pre-Order für das Ulitmate 1541 ist derzeit wieder offen (http://www.1541ultimate.net), und auch wenn die Ultimate 1541 durchaus kein billiges Vergnügen ist, so ist sie, zumindest meiner Meinung nach, jeden Cent wert. Diskettenjockey ist zwar authentischer, allerdings ist die Frage, wie lange es 5 1/4 Disketten noch erreichbar sind, und die Laufwerke sind auch nicht für die Ewigkeit gebaut..

Nicht zu vergessen, dass es mit dem Ultimate 1541 dann ja noch mehr Extras gibt, wie Action Replay etc..

Und sie ist ziemlich 'casual-sicher'...

Grüße
Passatuner

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)