Angespielt: Sonic Generations

360 PS3
Bild von Gerjet Betker
Gerjet Betker 13638 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

5. Mai 2011 - 15:52 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Sonic Generations ab 14,52 € bei Amazon.de kaufen.
In einem Monat wird Segas blauer Igel Sonic stolze 20 Jahre alt, und passend zu diesem Großereignis  und um dieses zu feiern, wird ein Spiel entwickelt, in dem Altbekanntes aus Mega-Drive-Zeiten auf Modernes der HD-Ära trifft. Wir haben heute eine Alpha-Version von Sonic Generations ausgiebig angespielt und alle Mitarbeiter von Sega, die nicht schnell genug weggerollt sind, mit Fragen gelöchert.

Die Alpha-Version bot uns zwar nur die erste Welt, die altbekannte Green Hill Zone, mit Classic- und Modern-Sonic, jedoch war das mehr als genug, um Steuerung und Spieldesign zu analysieren. Das erste Drittel des ersten Akts mit Classic-Sonic ist eine 1:1-Umsetzung des Mega-Drive-Originals. Jeder Badnik, Fernseher und Ring ist exakt an der selben Stelle zu finden, wie vor 20 Jahren. Unser blauer Chili-Dog-Vertilger steuert sich auch ähnlich wie zu 16-Bit-Zeiten: Keine Doppelsprünge, keine Homing-Attack, kein Ring-Dash -- nur Springen und der Spin-Dash gehören zu seinen Fertigkeiten. Somit fühlen sich alle, die seit Sonic 3 & Knuckles auf Sonic-Entzug sein sollten, sich sofort  heimisch. Der Rest ist ein Potpourri aus vielen Stages der Marke, die dem Tropischen-Insel-Thema folgen. Das einzige, was wir beim "alten" Igel vermisst haben, ist die Fanfaren-Perkussions-Kombo bei einem Extraleben. Sie soll aber in einem der späteren Builds eingebaut werden.

Während der klassische Sonic behutsam seine Sprünge zeitlich abpassen muss...

Steuerung und Leveldesign beim Modern-Sonic zeigten sich in der Alpha-Version als leicht verbessert im Vergleich zur Sonic Colours-Engine. Die moderne Version der Green Hill Zone zielt weniger auf Geschicklichkeit als auf pure Geschwindigkeit. Schon zu Beginn heißt es, eine Homing-Kombo gegen mehrere Moto Bugs auszuführen und die Folgegruppe dieser Roboterkäfer mit einem Dash-Angriff umzukegeln. Der Akt wechselt ständig zwischen Seiten- und Rückenansicht, dies aber fließend und nicht störend. Zwischendurch gibt es immer wieder Grind-Abschnitte. In einem (Sonic wird darin von einem riesigen Chopper-Piranha verfolgt) fühlten wir uns an die Wal-Passage aus Sonic Adventure erinnert. Beim genauen Zuhören fiel uns auf, dass beim "neuen" Igel die Levelmusik als Ska-Remix gespielt wird. Spontan wünschten wir uns den Soundtrack auf CD...

...rast der moderne Sonic mit schier unglaublicher Geschwindigkeit von seinen Gegnern davon.

Durch Fragen-Dash-Angriffe konnten wir noch einige Details aus den Münchner Sonic-Wärtern herausquetschen. Die teils unter NDA stehenden Antworten lassen uns mit einiger Sicherheit vermuten, dass der 20. Geburtstag Sonics mit allen Drum und Dran zelebriert wird. Bekennende Igel-Fans werden vermutlich auf die nächste Intensivstation müssen, wenn sie erfahren, wie umfangreich Generations werden wird...




Heinzel (unregistriert) 5. Mai 2011 - 16:00 #

Hört sich ja schon mal gar nicht so schlecht an. Was aber meint ihr mit der Andeutung des Umfangs? Also deutlich größer als Colours?

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 5. Mai 2011 - 16:57 #

2. Absatz: "Hoaming-Attack"... Autsch ;-)

Hm, ich bin milde gespannt auf das Spiel. Bisher wirkt das alles recht ordentlich, aber das Sonic Team enttäuscht den geneigten Serienfan ja sehr gerne.

SearinoX 10 Kommunikator - 412 - 5. Mai 2011 - 18:43 #

Klingt interessant, ich freu mich schon drauf.

Den Spin dash gab es aber erst im zweiten Sonic und im Original noch nicht, oder?

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 5. Mai 2011 - 19:48 #

Kurzer Nerd-Fakt:

Sonic hat den Spin-Dash von Miles "Tails" Prower auf den Western Island gelernt - also erst in Sonic 2.

Nur in der Version von Sonic 1 die in Sonic Jam (Saturn) enthalten ist, kann Sonic den Spin-Dash einsetzen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit