Deus Ex - Human Revolution: Systemvoraussetzungen bekannt

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 142716 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

3. Mai 2011 - 19:36 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Deus Ex - Human Revolution ab 7,95 € bei Amazon.de kaufen.

Nicht nur zum lang ersehnten Duke Nuke Forever wurden heute die Systemvoraussetzungen veröffentlicht (wir berichteten), auch für das von vielen Spielern ebenfalls mit Spannung erwartete Deus Ex - Human Revolution gaben Entwickler Eidos Montreal und Publisher Square Enix kürzlich die benötigten minimalen beziehungsweise empfohlenen PC-Anforderungen bekannt:

Minimale Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7 mit DirectX 9.0c
  • Prozessor: 2.0 GHz Doppelkern
  • Arbeitsspeicher: 1 GB (Windows XP) / 2 GB (Windows Vista und Windows 7)
  • freie Festplattenkapazität: 8,5 GB
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce 8000-Serie, ATI Radeon HD 2000-Serie oder besser

Empfohlene Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows 7
  • Prozessor: AMD Phenom II X4, Intel Core 2 Quad oder besser
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • freie Festplattenkapazität: 8,5 GB
  • Grafikkarte: AMD Radeon HD 5850
Vidar 18 Doppel-Voter - 12750 - 3. Mai 2011 - 19:36 #

Der übermäßige Bloomeffekt + "Gelbschleier" kostet anscheinend echt viel Leistung :D

Find diese Anforderung etwas zu hoch, ein Mass effect sieht nicht schlechter aus braucht aber um einiges weniger Power...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9291 - 3. Mai 2011 - 19:42 #

Klingt sehr gut, denke ich bekomm es zum laufen, is immer bissl ernüchternd wenn es lagt oder verzögert daher kommt. Grade bei Videosequenzen.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 3. Mai 2011 - 19:43 #

Wenigstens laufen die neuen Spiele auch auf 4 Jahre alten Rechnern mit einer einigermaßen flotten GraKa. Trotzdem würde ein richtiger Kracher der Industrie im allgemeinen nicht schaden, z.B. mit der neuen Unreal Engine :).

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21222 - 3. Mai 2011 - 22:30 #

jup. 2007 hab ich mir mein Quad geholt (der Arlt Verkäufer wollte mir auf biegen und brechen aber nen Dual Core andrehen ^^) Mein neuer PC wollt ich mir September / Oktober zusammenbauen aber wenn ich mir die Anforderungen von Duke und hier Deus Ex3 anseh kann ich das sogar nochmal nach hinten schieben xD ^^

DaSt 09 Triple-Talent - 270 - 4. Mai 2011 - 8:48 #

werd ich genaus so machen - warte noch ein jahr. vl. ist dann auch schon eine nette ssd für nen annehmbaren preis drin. :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12750 - 4. Mai 2011 - 8:50 #

Nun aber für das gebotene wie in dem Spiel wäre alles andre eine enttäuschung gewesen.
Selbst Witcher 2 braucht weniger und sieht schöner aus ^^

Faxenmacher 16 Übertalent - 4008 - 4. Mai 2011 - 14:04 #

Natürlich, wäre ja noch schöner (z.B: Dragon Age 2/ DX11 ;)). ^^

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 3. Mai 2011 - 20:24 #

Ey wenn die Anforderungen so niedrig sind kann das ja nix sein! Grafik kann nur gut sein wenn es auf keinem Rechner läuft! Und das ist sowieso das einzige Kriterium auf das es ankommt! Sonst zählt nix! Das weiß sogar mein kleiner Bruder, obwohl der nur die alte 6-Core CPU in seinem Rechner hat, die ich ihm nach meinem vorletzten Upgrade geschenkt hab! Muss ja echt lang in Entwicklung gewesen sein das Spiel! MICH haben die jetzt in jedem Fall als Kunden verloren! Deshalb! Selbst wenn die dann per Patch echte Systemanforderungen nachrüsten sollten, kommt mir das dann in jedem Fall zu spät! Ich sehs jetzt echt langsam nicht mehr ein, wieso beim Spielen von meinen 16 GB RAM immer 14 frei bleiben! Das hat alles immer voll belegt zu sein, ich rüste nämlich nächste Woche auf ein Board auf, das 24 GB RAM unterstützt, was hab ich denn dann noch davon, wenn jetzt schon nix ausgenutzt wird?!?!??!?!? Dabei hab ich bei meinem 64 Bit (wann kommt eigentlich endlich 128 oder 256???) OS sogar schon möglichst viele Programme, die ich alle nicht benutze, in den Autostart getan aber hat auch nicht geholfen!
Und meine 2 Fermi SLI Grakas langweilen sich auch nur! Den Rechner eingeschaltet zu lassen, auch wenn ich ihn gar nicht benutze, nur damit möglichst viel Strom verbraucht wird, stellt mich langsam nicht mehr zufrieden!!! Sauerei sowas! Wenn ich wüsste wie sowas geht, würde ich aber sowas von total selbst was machen, dass sich das endlich mal ändert! Hoffentlich bringen die das Spiel wenigstens Steam-exklusiv auf den Markt, damit wenigstens neben dem eigentlichen Spiel noch der Steam Client CPU+RAM verbraucht! Andernfalls hat man ja nicht mal mehr das!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Anonymous (unregistriert) 3. Mai 2011 - 21:12 #

Zu lang, zu unlustig.

2/10

dimo2 07 Dual-Talent - 111 - 3. Mai 2011 - 22:01 #

Nah komm, er hatt's versucht und die Idee war nicht schlecht.
Von mir gibt's ne 5/10 :-D

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 4. Mai 2011 - 1:05 #

nach 2 Sätzen hatte ich keine Lust mehr weiterzulesen *Daumen runter*

Anonymous (unregistriert) 4. Mai 2011 - 11:50 #

Wenns nicht sofort der abolute Oberbrüller ist, dann *Däumchen runter*. Zynismus ist ja keine Stand-Up-Comedy und User-Kommentare sind nicht zur Unterhaltung anderer da.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36470 - 4. Mai 2011 - 11:02 #

Arg, hättest das in 2-3 Sätze verpackt wäre es sicher lustig gewesen. :-)

Azzi (unregistriert) 4. Mai 2011 - 12:51 #

Das sind doch keine hohen Anforderungen.Quad sollte mittlerweile jeder haben alleine schon weil mittlerweile fast alle Spiele primär für Konsole optimiert sind und die haben halt nunmal 3 Kerne. Kostet ja auch nicht die Welt.

Graka okay ist ne Mittelklasse DX11 Graka. Hab selbst noch ne 4870 im Rechner und bin mir doch recht sicher das ich Deus Ex mit der ohne allzu grosse Qualitätseinbussen flüssig zum laufen bekomme.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)