Kinect: AAA-Shooter von neuem Microsoft-Studio?

Bild von Suzume
Suzume 1810 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

3. Mai 2011 - 14:04 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Erst gestern berichtete GamersGlobal über ein Portal-2-Hack mit Kinect-Steuerung. Der offensichtlich vorhandene Wunsch nach einem Kinect-Angebot für Core Gamer könnte laut einer Meldung der Entwickler-Plattform XNA.mag bei Microsoft auf Gehör gestoßen sein. In Vancouver, Kanada, wurde ein Entwicklerstudio gegründet, das sich Gerüchten zufolge der Entwicklung eines AAA-Shooters für Kinect verschrieben haben soll. Der neue Entwickler heißt kreativerweise Microsoft Games Studios Vancouver.

Auf der noch rudimentären Homepage des neuen Studios heißt es:

MGS Vancouver baut gerade ein Weltklasse-Entwicklerteam [...] auf, das sich Spielen für Core Gamer verschreibt. Unsere Mission ist es, die Grenzen bewährter und unerforschter Spieleentwicklung zu erweitern und der Welt zu zeigen, was alles möglich ist auf den Spielekonsolen von Microsoft.

Die Spieleentwickler-Zeitschrift Gamasutra will herausgefunden haben, dass MGS Vancouver mit BigPark kooperiere (von ihnen stammt Kinect Joy Ride), und dass im Online-Lebenslauf des Art Directors Shawn Woods ein Kinect-Shooter erwähnt wird -- den es bislang bekanntlich noch nicht gibt. Allerdings müssen wir uns bei letzterem Punkt auf Gamasutra verlassen, da der Online-Lebenslauf anscheinend mittlerweile geändert wurde -- trifft dieser Anschein zu, wäre er aber ein ziemlich hinreichender Hinweis daran, dass an der Kinect-Shooter-Geschichte etwas dran sein könnte.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 3. Mai 2011 - 14:15 #

ein kinnect Shooter hält man dann seine Hand wie eine Pistole, wie man es auch als Kind manchmal machte? xD
Aber wenn die Kinect Joy Ride Entwickler mitarbeiten steuert es sich wahrscheinlich eh fast automatisch :p

volcatius (unregistriert) 3. Mai 2011 - 14:46 #

Also mit Autoaim auf Moorhühner. Wie sonst auch.

Florian Pfeffer Freier Redakteur - 25273 - 3. Mai 2011 - 14:16 #

Heinrich könnte dort doch mal vorbeischauen und nachsehen, was die Jungs so basteln ;-)

Avrii (unregistriert) 3. Mai 2011 - 14:26 #

Heinrich hat schon Probleme mit der Maussteuerung, was soll das dann bei Gestiken werden?

SCNR :)

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 3. Mai 2011 - 14:42 #

Heinrich ist doch umgezogen..

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 3. Mai 2011 - 14:52 #

Wohnt aber meines Wissens immer noch im Raum Vancouver.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 3. Mai 2011 - 14:56 #

Einen Shooter kann ich mir nur mit Hybrid-Steuerung aus Kinect und Controller vorstellen. Aber mal schauen was die da so basteln.

Viktor Berger 07 Dual-Talent - 101 - 3. Mai 2011 - 15:24 #

Ich schätze sehr stark, dass zur Kinectsteuerung noch ein Kontroller in der Form einer Schusswafe gibt.

So wiebei der PS3

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 3. Mai 2011 - 17:17 #

Ui, Kinect wird doch noch von MS supported :)

Heretic (unregistriert) 4. Mai 2011 - 11:06 #

Na klar! Immer schön die "Next"-Generation-Konsolen pushen. Ich will hier jetzt keine Konsolen oder Kinect im speziellen kritisieren.
Es wird aber verdammt nochmal Zeit für eine neue Generation. Ich seh's schon kommen: Die Xbox 360 ist zu ihrem 10. Geburtstag immernoch die Lead-Plattform.

Hey Microsoft! Für Windows 8 empfehle ich, nur noch DirectX 9-Unterstützung einzubauen. Die neueren Versionen braucht schließlich kein Mensch!

Suzume 14 Komm-Experte - 1810 - 4. Mai 2011 - 13:42 #

Hehe, deinem Namen machst du alle Ehre ;)
Was Kinect betrifft, so kann ich mir vorstellen, dass es auch in der nächsten XBox-Generation noch Verwendung finden wird. In Sachen Mensch-Maschine-Interface stellt Microsofts Sensor schon etwas ähnlich bedeutendes dar wie die intuitiven Gestensteuerungen auf Smartphones. Es wird nur noch nicht so umfangreich genutzt.
Aber wenn die nächste Konsole z.B. auch deinen Fernseher steuern kann, brauchst du vielleicht nicht einmal mehr eine Fernbedienung, um dich zwischen Popstars oder DSDS zu entscheiden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit