Tales of the Abyss kommt nach Europa (Update)

3DS andere
Bild von Thomas Barth
Thomas Barth 27449 EXP - 21 Motivator,R8,S7,A5,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerben

10. Oktober 2011 - 21:22 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Tales of the Abyss ab 31,70 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 10.10.2011:

Der Publisher hat den Deutschland-Release von Tales of the Abyss für Nintendo 3DS auf den 25. November 2011 festgesetzt. Frühere Meldungen zum Verzicht auf eine deutsche Lokalisierung, bleiben ohne entsprechende offizielle Stellungnahme bedauerlicherweise weiterhin aktuell.

Update vom 11.5.2011:

Namco Bandai hat einen Release von Tales of the Abyss offiziell für Europa bestätigt. Das Spiel soll noch in diesem Jahr in Asien und Europa erscheinen, der Termin für einen amerikanischen Release im Frühling 2012 bleibt allerdings bestehen. Damit schafft es das Spiel, mit einer 6-jährigen Verspätung, erstmalig nach Europa.

Ursprüngliche News:

Nachdem vor einigen Tagen bestätigt wurde, dass das Spiel Tales of the Abyss für den Nintendo 3DS in Amerika erscheinen wird (wir berichteten), gibt es nun einen Hinweis darauf, dass es das Spiel auch nach Europa schafft. Das britische Print-Magazin NGamer listete das Spiel für Frühling 2012 und bestätigte diesen Termin auch auf Anfrage eines Lesers im Forum. Der zuständige Redakteur Matthew Castle hofft, dass er mit dieser Aussage kein Embargo von Bandai Namco gebrochen hat. 

Tales of the Abyss ist ein Rollenspiel mit einem Action-orientierten Kampfsystem, wie es für die Tales-Reihe, zu der zum Beispiel auch Tales of Vesperia gehört, üblich ist. Das Besondere an diesem Spiel war, dass es volle Sprachausgabe hatte und es möglich war, die Kämpfe mit bis zu vier Spielern zu bestreiten. Noch heute gilt es unter vielen Playstation-2-Spielern als eines der besten Rollenspiele, die jemals für die Konsole erschienen sind.

Das Spiel erscheint am 30. Juni in Japan und im Herbst in Amerika. Da es aber noch keine offizielle Bestätigung gibt, bleibt der Europa-Release vorerst ein Gerücht.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 3. Mai 2011 - 7:07 #

Gute Sache :)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 3. Mai 2011 - 8:00 #

Mir egal, ob es ein Gerücht ist, ich habe mich heute Morgen beim Lesen der News gefreut = )

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 12. Mai 2011 - 8:32 #

Kaum zu glauben, aber ich wurde nicht enttäuscht. Schön schön = )

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 11. Oktober 2011 - 13:23 #

Kaum zu glauben: Ich erwäge wegen des Titels tatsächlich mir einen 3DS anzuschaffen... für länger als nur eine Sekunde.

Ganesh 16 Übertalent - 4864 - 3. Mai 2011 - 10:04 #

Fände ich gut. Blöd wäre aber, wenn das Spiel nach Europa kommt, ich mir deshalb einen europäischen 3DS hole und dann viele RPGs nur in Amerika erscheinen...
Ich hasse Region-Locks...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12257 - 3. Mai 2011 - 10:08 #

Nun man müsste halt nur aufpassen ob das Spiel Regionlock hat oder nicht!
Die Sperre soll ja angeblich kein Pflicht sein

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 3. Mai 2011 - 11:14 #

Ich kann den Region-Lock allerdings ein wenig verstehen. Das Spiel kommt diesen Herbst nach Amerika und erst im Frühling nach Europa. Bis dahin ist der Markt "überflutet" mit US-Importen und irgendwelche Händler verdienen sich da eine goldene Nase dran. Durch den Region-Lock muss Bandai Namco nun allerdings nicht befürchten, dass die Verkaufszahlen in Europa im Keller sind, weil alle das Spiel schon haben. Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass erst der Region-Lock ein Release in Europa ermöglicht.

Soweit ich mich erinnere, hat Square Enix damals mit The World Ends With You in Europa einen Riesenverlust eingefahren, weil alle interessierten das Spiel schon hatten.

Ganesh 16 Übertalent - 4864 - 3. Mai 2011 - 13:36 #

Ehrlich gesagt ist mir das gleich. ToA wird nicht übersetzt, oder?
Ein Riesen-Publisher wie Namco wird ja wohl in der Lage sein, bei Launches synchron hinzubekommen!

Das Problem liegt doch bei den Publishern, die nicht in der Lage sind, Märkte gleichzeitig zu bedienen. meist mit dem gleichen Produkt. Der Region-Lock ist nur eine billige Möglichkeit, die nervigen Kunden, die nicht Ewigkeiten auf Produkte warten wollen, zu gängeln. Oder gar die Kunden komplett von einem Produkt auszuschließen, was niemals ihnen erscheinen wird. Denn: Es ist ja nicht sicher, ob ToA zu uns kommt. Dann hat das Spiel aber einen Region Lock und kann nicht mal gescheit importiert werden.

Kurz: Ich habe null Verständnis!

volcatius (unregistriert) 11. Oktober 2011 - 11:43 #

Einfach zeitgleich oder zumindest zeitnah veröffentlichen?

Was für einen Verlust soll SE damit in Europa gehabt haben?
War das Spiel nicht sogar komplett auf Englisch? Wenn man sich nicht mal die Mühe macht, seine Zielgruppe zu erreichen, ist es nicht verwunderlich, wenn man auf die Nase fällt.

Sciron 19 Megatalent - P - 15751 - 3. Mai 2011 - 10:54 #

Wenn man jetzt noch die PS3-Version von Tales of Vesperia im Westen rausbringt, könnte mir Namco Bandai fast symphatisch werden.

Ganesh 16 Übertalent - 4864 - 12. Mai 2011 - 6:10 #

Wollst du für ToG F eine extra News schreiben? Ist ja auch ein Europa-Release angekündigt.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 12. Mai 2011 - 8:56 #

Wird mit Tales of Graces F und nem 3DS geholt :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12257 - 12. Mai 2011 - 13:39 #

Ist aber seltsam, dass die EU Version vor der Us version kommt... hoffentlich ists dann auch übersetzt, reine TExtform in Englisch ist mir mittlerweile zu viel ^^

Vidar 18 Doppel-Voter - 12257 - 11. Oktober 2011 - 7:43 #

"Frühere Meldungen zum Verzicht auf eine deutsche Lokalisierung, bleiben ohne entsprechende offizielle Stellungnahme bedauerlicherweise weiterhin aktuell."

Nur Englische lokalisierung ist bereits offiziell

"Dieser gilt als Hüter einer Prohpezeihung, die "Score" genannt wird. Nun ist es an Luke, sich der unbekannten und oftmals feindlich gesinnten Welt entgegenzustellen. Wer ist Freund, wer Feind? Stell dich den Abenteuern und rette die Welt!

Das Spiel erscheint in englischer Sprache."

Offizielle Seite

Renraven 14 Komm-Experte - P - 2178 - 11. Oktober 2011 - 7:45 #

Das wär ja glatt ma n Kaufgrund für den 3DS...

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 11. Oktober 2011 - 12:03 #

Freude herrscht. Langsam kommt der 3DS aus den Startlöchern.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 11. Oktober 2011 - 13:10 #

Wird zum 3DS gekauft, das Gerät kommt aber erst später her.

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 11. Oktober 2011 - 13:26 #

Hach.
Diese Japano-Rollenspiele sind ja oft hochinteressant,was die abweichende Spielmechanik zu ihren europäischen Kollegen angeht.
Aber mit den vielen schrillen und kindischen Charakteren konnte ich mich immer nur schwer anfreunden.
Ziemliche Geschmackssache halt.

Trax 14 Komm-Experte - 2503 - 11. Oktober 2011 - 19:06 #

Irre ich mich, oder wurde für den 3DS nicht auch schon Tales of Graces F angekündigt?
Das wären dann schon mal 2 Kaufgründe für den 3DS.
Die Tales Reihe hat mir bisher immer Spaß gemacht durch das tolle Kampfsystem.
Man muss nur etwas schmerzresistent sein, da diese Reihe normalerweise nicht mit Klischees geizt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
JRPG
ab 6 freigegeben
12
Namco Tales Studio
Namco Bandai
25.11.2011
7.9
3DSandere
Amazon (€): 31,70 (3DS)