Universe Sandbox: Veröffentlichung auf Steam

PC
Bild von Benjamin Urban
Benjamin Urban 9405 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S3,A9,J8
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

30. April 2011 - 12:34 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Bereits aus dem Titel der Gravitationssimulation von Entwickler und Publisher Giant Army kann man auf den Inhalt von Universe Sandbox schließen. Zum einen ist es ein Spiel, das es erlaubt, die eigene Fantasie zu visualisieren. Zum anderen baut es auf wissenschaftlichen Erkenntnissen auf und kann damit teilweise auch für wissenschaftliche Arbeiten oder Präsentationen verwendet werden.

Wer nicht selbst kreativ werden möchte, kann sich eine von dutzenden authentischen Simulationen, wie die Kollision des Kometen Shoemaker-Levy 9 mit Jupiter im Jahr 1994, ansehen. Andererseits liegt gerade im kreativen Sandkastenprinzip auch der Reiz des Spiels. Denn wer weiß denn, was passiert, wenn die Erde mit Jupiter zusammenstößt oder wie sich die Position der Venus auf Merkur auswirkt? Wenn ihr das und vieles mehr wissen und selbst ausprobieren möchtet, findet ihr Universe Sandbox zum Preis von 9,99€, beziehungsweise bis zum 6. Mai für 8,99€, auf Steam. Einen ersten Eindruck könnt ihr euch mit folgendem Video verschaffen.

Video:

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - P - 9405 - 30. April 2011 - 12:35 #

Kleiner Hinweis: Dem ein oder anderen mag vielleicht aufgefallen sein, dass der Planet auf dem Teaser Bild nicht die Erde ist. Hierbei handelt es sich um Endor und die Explosion im Vordergrund ist der explodierende Todesstern :D

Novachen 19 Megatalent - 13063 - 30. April 2011 - 12:56 #

Hatte das gestern auch mal gesehen und eigentlich interessiere ich mich ja für sowas. Hab mir daher gleich die 60 Minuten Demo runtergeladen und mal angesehen, da war für mich aber irgendwie bereits schnell die Luft raus. Bin da wohl nicht kreativ genug :(
Aber überlege ich mir nochmal, ist ja nicht einmal Mai :D

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. April 2011 - 12:56 #

Da probiere ich doch gleich erstmal die Trial aus. Das Prinzip finde ich grandios, aber mal sehen wie es wirklich umgesetzt ist.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2532 - 30. April 2011 - 14:06 #

Damit kann man bestimmt schöne Hintergrundbilder erstellen.^^

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 30. April 2011 - 15:58 #

Genau das war auch mein erster Gedanke wie ich den Trailer gesehen hab.
Nette News und netter Baukasten für Leute die sowas gerne machen ;)

Polo 13 Koop-Gamer - 1784 - 1. Mai 2011 - 9:26 #

Coole und einzigartige Hintergründe ;)

Anonymous (unregistriert) 30. April 2011 - 21:26 #

Hatte ich vor einigen Monaten mal getestet nachdem ich's auf TED gesehen hatte. Aber die Systeme waren bei langzeitsimulationen irgendwie instabil und sind auseinander geflogen. Scheint noch nicht ganz richtig zu sein ... die Software oder die Physik die unsere Welt beschreibt :)

Anonymous (unregistriert) 30. April 2011 - 23:55 #

D: Hab mir das spiel gekauft aber bin nicht zufrieden damit hätte mir die demo saugen sollen ist mir viel zu kompliziert sieht aber schön aus ^^ naja die 9 euro sind weg :-(

Vinnland 11 Forenversteher - 566 - 1. Mai 2011 - 8:39 #

Gab es nicht mal vor ewigen Zeiten was ähnliches? Das ist so lange her, dass ich nicht mehr weiß auf welchen System das war ... C64 oder schon PC. Die Grafik war natürlich geringfügig schlechter.^^

Novachen 19 Megatalent - 13063 - 1. Mai 2011 - 14:57 #

Solche Simulationen gibt es schon lange. Ich glaube selbst das kostenlose Celestria hatte entsprechende downloadbare Module die Physikberechnungen und auch eine Art Sandbox einbauten. Die war aber nicht so akkurat wie es dieses Programm hier ist. Aber wer meint hier eine grandiose Neuheit vor zu finden, der wird enttäuscht :D

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 1. Mai 2011 - 16:14 #

Hmm ja, ich habe die Demo nun ausprobiert und fand es die erstmal halbe Stunde ganz interessant. Danach habe ich gelassen, weil es einfach langweilig wurde.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
WuslonChrisL
Simulation
Weltraumspiel
Giant Army
Giant Army
29.04.2011
Link
7.2
PC