Diablo 3: Laut Blizzard „auf der Zielgeraden“

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

28. April 2011 - 19:21
Diablo 3 ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.

Diablo 3 ist eines jener Spiele, auf das weltweit viele Spieler sehnsüchtig warten – auch bei GamersGlobal steht der Titel seit langem an erster Stelle der Wartespiele – und bei dem oft bereits kleinste Informationshäppchen ausreichen, um Spekulationen auszulösen. So auch im aktuellen Beispiel, bei dem es um ein essentielles Thema geht: den Veröffentlichungszeitraum.

Seit mehreren Jahren in der Entwicklung, hat sich Blizzard für das kommende Action-Rollenspiel bislang ganz bewusst nicht auf ein Release-Datum oder gar einen ungefähren Zeitraum festgelegt. Immer wieder entstehen Gerüchte, dass das dritte Diablo-Spiel noch in diesem Jahr erscheinen wird, denen wiederum Aussagen entgegenstehen, dass erst im nächsten Jahr mit dem Titel gerechnet werden kann.

Um das Feuer der Gerüchteküche wieder stärker brodeln zu lassen, gab kürzlich der Game Director des Spiels, Jay Wilson, neuen Zunder hinzu. In einem eher allgemein gehaltenen Artikel der New York Times über Diablo 3 wird der Blizzard-Mitarbeiter am Ende mit den Worten zitiert:

Wir sind definitiv auf der Zielgeraden. [...] So ist es, wenn sich Magie ereignet.

Das sind natürlich gute Nachrichten, machen sie doch deutlich, dass das Entwicklerstudio anscheinend gut vorankommt. Fans und interessierte Spieler werden jedoch hellhörig: Könnte diese kurze Aussage möglicherweise auch auf eine noch in diesem Jahr stattfindende Veröffentlichung hindeuten?

Radiation 13 Koop-Gamer - 1281 - 28. April 2011 - 18:54 #

Wünschenswert wäre es ja... Auch wenn ich nach wie vor ein wenig skeptisch bin. Aber ich hab echt mal wieder Lust auf ein gutes Hack & Slay.

sesharim (unregistriert) 28. April 2011 - 19:13 #

naja viel länger dürfen die auch nicht mehr warten sonst ist diablo 3 zum release noch technisch veralteter als es diablo 2 bei seinem war.

Anonymous (unregistriert) 28. April 2011 - 19:18 #

und diablo 2 sieht immer noch besser aus als jedes andere 3d hack n slay, was danach kam.

Exodus 11 Forenversteher - 683 - 28. April 2011 - 19:47 #

Titan Quest finde ich deutlich ansehnlicher als D2. Das ist trotz 3D sehr gut gealtert.

sesharim (unregistriert) 28. April 2011 - 20:50 #

und sacred 2 nicht zu vergessen, das sieht meiner meinung nach besser aus als diablo 3 bisher

Soul (unregistriert) 29. April 2011 - 1:01 #

Dafür waren sowohl Titan Quest als auch Sacred 2 am Anfang fürchterlich verbuggt und letzteres ist es bis heute noch.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 29. April 2011 - 5:01 #

Hmm Titan Quest hatte bei mir keine bugs oder nur extrem wenige.
Sacred 2 stimme ich voll zu selten soviele abstürze usw gehabt wie bei dem Game.
Aber rein vom Grafikstil ist diablo 2 immer noch Top und Titan Quest macht ähnlich Spaß nebenbei dann noch Torchlight und man hat da 3 richtige Perlen.:D

Goh 14 Komm-Experte - P - 2488 - 29. April 2011 - 10:45 #

Ich hatte im Vanilla-TQ ohne Patches auch nur wenig Bugs, meistens war es ein clipping-fehler, dass Items in Steinen verschwanden, aber das kann ja passiern^^
und Sacred 2 (bei nem Kumpel am Release gezockt) hat man anfangs nich spielen können... fast so schlimm wie gothic 3 xD ach wart... das geht ja nich ;)
V.a. im Multiplayer macht TQ echt richtig bock, weil man sich durch das Mastery-system seine chars besser individualisieren kann :D

zz-80 12 Trollwächter - 903 - 29. April 2011 - 7:33 #

Mir hat sogar Dungeon Siege 2 besser gefallen.

Anonymous (unregistriert) 29. April 2011 - 8:28 #

es mag vlt noch das beste hack n slay sein, darüber lässt sich streiten. aber am besten aussehen tut es definitiv schon lange nicht mehr.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 29. April 2011 - 8:32 #

...aber Diablo II war sogar hässlicher als Diablo (1)!!

opastock 13 Koop-Gamer - 1278 - 30. April 2011 - 20:37 #

Sowas von zustimm*

Anonymous (unregistriert) 28. April 2011 - 19:17 #

Ja hoffentlich, verliere nämlich langsam die Lust und die Zeit für solche simplen Hack n Slay Geschichten ist auch langsam vorbei.

Red Dox 16 Übertalent - 4110 - 28. April 2011 - 19:20 #

Wow, auf der Zielgeraden. Also nur noch 3 Jahre bis wir D3 beta testen dürfen. Jippieh!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 28. April 2011 - 19:24 #

Ha ähnliches habe ich mir auch gerade gedacht!
Auf der Zielgeraden ist bei Blizz eher ein dehnbarer Begriff

Janpire 14 Komm-Experte - P - 2622 - 28. April 2011 - 19:43 #

Also ich glaube schon noch an dieses Jahr. Ich denke, dass Blizzard jedes Jahr gerne eine Veröffentlichung hätte und nächstes Jahr müsste eigentlich Starcraft 2 Heart of the Swarm anstehen.

Sher Community-Event-Team - 3634 - 29. April 2011 - 14:54 #

Hehe - It's done when it's done :p

Anonymous (unregistriert) 28. April 2011 - 19:36 #

in letzter zeit ist hier auch schon alles eine top news!

Zenturio_Kratos 12 Trollwächter - 1162 - 28. April 2011 - 19:58 #

diablo sollte immer eine top news wert sein :)
befürchte aber dass es nicht vor 2012 kommt

bersi (unregistriert) 28. April 2011 - 20:59 #

Die Zielgerade ist leider auch die Gerade, von der man los läuft ;)

Sebastian Horst 18 Doppel-Voter - 5648 - 29. April 2011 - 7:05 #

:))

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137334 - 29. April 2011 - 8:53 #

Hehe, stimmt. Aber stell' dir mal vor, das Zitat würde „Sind losgelaufen“ lauten. :))

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 29. April 2011 - 9:48 #

Naja das hängt von der Betrachtung ab. Wenn man die Entwicklung eines Programms oder Spiels mit einem Staffellauf vergleicht (verschiedene Projektphasen). Und wenn man dann sich ganz dolle vorstellt das er mit "Zielgerade" die letzte Phase also das Testen meint, ja dann klingt das schon wieder nicht mehr so schlecht: "Sind gerade losgelaufen beim Testen" :)

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 28. April 2011 - 21:47 #

Diablo2 war mein letztes PC Game und ich habe mich nie mehr so gelangweilt. So ein langweiliges Gameplay, stupides Hämmern auf die linke Maustaste und sterben war auch unmöglich. Jedenfalls ist meine Amazone nie über den Jordan gegangen. Total überbewertet die Reihe und wirklich nur was für Item Junkies. sorry meine Meinung, aber wünsche natürlich allen die wollen viel Spass mit Diablo3. Ich spiele einfach was anderes :-)

bam 15 Kenner - 2757 - 28. April 2011 - 21:59 #

Vielleicht solltest du ein Spiel nicht anhand seines Vorgängers bewerten. Diablo 3 macht viel anders, gerade was das das Kampfsystem angeht. Jede Klasse unterscheidet sich doch sehr von der anderen und einen "Ein-Skill-Spam" wird es nicht mehr geben.

troglodyt 12 Trollwächter - 900 - 28. April 2011 - 22:21 #

Da Diablo 3 aber noch nicht raus ist, ist es vielleicht ein bisschen gewagt jetzt schon von großartig anders auszugehen. Ich persönlich finde, daß was bis jetzt so gezeigt wurde ein bissl wie Diablo 2 HD wirkt...

bam 15 Kenner - 2757 - 28. April 2011 - 22:24 #

Es gab doch genug Gelegenheiten zum anspielen. Die Berichte sind da doch ziemlich eindeutig. Das Kampfsystem unterscheidet sich nunmal vom 2. Teil. Sicherlich ist Diablo 3 immer noch ein Diablo. Man sollte aber wohl kaum ein noch nicht veröffentlichtes Spiel so leichtfertig abtun. Gerade eben wenn an Punkten gearbeitet wurde die einem beim Vorgänger nicht gefallen haben.

troglodyt 12 Trollwächter - 900 - 28. April 2011 - 22:41 #

Man sollte es aber auch nicht im Vorfeld hochhypen.
Ich hab nur meinen Einruck von dem bisher so gezeigten zum Ausdruck gebracht. Und der ist "Verdammt nah am Vorgänger".

bam 15 Kenner - 2757 - 29. April 2011 - 4:27 #

Hier hypet doch niemand. Es geht lediglich um Unterschiede die faktisch da sind. Oberflächlich mag es wie der Vorgänger "aussehen", da hat sich aber einiges getan, die Informationen sind dazu ja verfügbar.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 30. April 2011 - 14:46 #

Doch ich hype ! Kauft euch dieses "verdammte" Spiel (Diablo 2), 19,95 bei M Markt , gogogogogo!!!11oneoen

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 28. April 2011 - 22:23 #

Vielleicht sollte ich das wirklich nicht, aber Diablo2 ist mir eben als extrem Beispiel geblieben. Werde sicher auch das ein oder andere zum Dreier lesen, hier bei Gamersglobal und werde eines besseren belehrt. Aber spielen werde ich es wohl nie weil PC ist für mich vorbei.

volcatius (unregistriert) 28. April 2011 - 22:24 #

Also das Gleiche, was du bei jedem Shooter machst.

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 29. April 2011 - 6:25 #

Das hab ich mir auch gedacht, sehr gut xD

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 28. April 2011 - 22:54 #

Deshalb ist es ja auch der Housebenchmark von Logitech für Mäuse ;-)

Chakoray 12 Trollwächter - P - 1187 - 28. April 2011 - 22:12 #

Ich freue mich schon richtig auf das Spiel. Hoffentlich kommt es noch dieses Jahr.

Wobei ich nahezu alle "guten" Hack and Slay Spiele mag.

Hatte Titan Quest, Sacred und zum Schluss Torchlight sehr lange Zeit gespielt. TQ besonders gerne im Netzwerk.

Sivel 10 Kommunikator - 358 - 28. April 2011 - 22:25 #

Ja man muss Hack&Slay mögen, selbst mit den Änderungen wird es sich nicht viel anders spielen, was ja auch so gewollt ist. Im SP wurde das recht schnell langweilig, das stimmt, aber der große Reiz ist eben MP mit den Kollegen spielen. Das hat damals am Meisten Spaß gemacht achja und wird es auch wieder tun :)

volcatius (unregistriert) 28. April 2011 - 22:35 #

Damals hatte es allerdings noch den Reiz des Neuen. Online sein, Erfahrungen mit Gilden, mit anderen Leuten spielen, Sammelwut (glitzert da ein goldfarbener Ring?).
Fraglich, wieviel von der ehemaligen Faszination da nach 10 Jahren noch bleibt. Und das bisher Gezeigte fand ich jetzt auch nicht so berauschend.

bersi (unregistriert) 28. April 2011 - 23:11 #

Die Überlegung kam mir auch. Allerdings haben die Diablo Serie und auch Blizzard eine so breite Fanbase, dass das Spiel ein Goldesel wird. Somit werde z.B. auch ich in 2012 wieder auf Dämonen- und Ungetierjagd gehen. Auch wenn ich nach Diablo 2 kein Hack n Slay mehr wirklich intensiv gespielt habe und jetzt auch nicht den großen Drang dazu verspüre nach 6 Jahren WoW.

Dennoch, man stelle sich das mal vor: Ein Flopp aus dem Hause Blizzard. Undenkbar wenn man mich fragt :)

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 29. April 2011 - 6:31 #

"Ein Flopp aus dem Hause Blizzard. Undenkbar wenn man mich fragt :)"
Schluss mit der Blasphemie! Flopp und Blizzard in einem Satz sagt man nicht (oh Mist jetzt hab ichs auch getan). Nein mal ehrlich: manchmal denk ich mir das wäre vielleicht gar nicht so schlecht für Blizzard auch mal ein Spiel zu haben das nicht wie eine Bombe einschlägt und direkt Millionen Spieler findet. Dann aber denke ich wieder drüber nach wie gut Starcraft, Diablo, Diablo II, Warcraft I-III, WoW und Starcraft II waren und das ich sie alle intensiv gespielt habe :( ach Mist die werden nie was verbocken :/ ... ^^

Anonymous (unregistriert) 29. April 2011 - 15:25 #

so kritiklos steht ja blizzard net da. sc2 ist zwar sicherlich als mp-titel eine sehr konsistente weiterentwicklung des exzellent ausbalancierten sc. aber sowohl die neue mp-platform mit ihren restriktionen und beschränkungen bzgl modding und mapping sowie die doch eher nüchterne sp-kampagne sind klare kritikpunkte.
und bei wow wird mit den etlichen addons auch mal wieder die cashcow gemolken. aber gut.. immerhin sollen die ja alle sehr toll sein.

jedenfalls bin ich auch gespannt auf d3, allerdings befürchte ich auch bei dem titel, dass dieser keine zukunft haben wird in der modding-community. was aber gerade n grund war für die langlebigkeit von d2.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 29. April 2011 - 20:40 #

Eine Anmerkung zur Kampagne von SC2:

Ich habe mir SC2 nur wegen der Kampagne gekauft und habe bis heute gerade mal drei Multiplayermatches gespielt. Und ich bin mit der Kampagne sehr zufrieden, von der Inszenierung und der Geschichte her ist es für mich das bisher Beste im RTS-Genre :-) .

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 30. April 2011 - 14:39 #

Meiner Meinung die beste Kampagne die ein RTS jemals hatte.
Synchron Stimme vom Raynor leider etwas ungünstig geraten, aber nach der 3ten 4ten Mission gewöhnt man sich dran ^^

Dafür is Tychus Stimme besser als die englische

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 30. April 2011 - 14:42 #

"Ein Atomunfall in einem Industrieland. Undenkbar wenn man mich fragt"

xD

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 28. April 2011 - 23:31 #

des "neuen"? vor zehn jahren? ich glaub du hast die kleine "2" hinter dem namen von diablo übersehen :)

das prinzip wird auch dieses mal zünden. und ehrlich gesagt unterscheidet es sich nicht so extrem von anderen genres - zeit und mausklicks gegen tolle items und spaß

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 29. April 2011 - 5:08 #

Hmm selbst heute Spielen immer noch gut und gerne 50-150k Diablo 2 sehr aktiv mit Gilden usw und das heißt schon was.
Diablo 2 bot verdammt viele möglichkeiten, wie man seine Zeit verballern konnte. Für mich vorallem bot es die größte Sammelsucht überhaupt weit vor WoW letzteres geht gerade denke ich Spielern auf den Keks die vorallem auf Individualität wert setzen.
(dafür hat wow wohl die leute noch intensiver mit einander verbunden weil ohne gilde nix raids)

Ich denke da nur an die alten PvP Ligen wo man wirklich sehr viel Skill haben musste mit mancher Klasse weil sie sehr komplex gegen andere Klassen sind, an den Hardcore Modus der sehr viel gebockt hat, ans imbuen von items wo man ewig Zeit investieren konnte wenn man seine Chars individuel weiter verbessern will, an Mf Runs die auch wenn man sich drauf einlässt viel Zeit und Spaß machen können (gerade wenn man sich eher auf elite gebiete spezialisiert und net nur standard mephisto beispielsweise umhauen geht) :P und auch die Mods für das SPiel waren teilweise sau geil. (letzteres wirds hoffentlich auch wieder geben aber ka obs sonne art open bnet es wieder geben wird.

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 29. April 2011 - 9:22 #

Yo ich spiele zum bleistift immernoch D2 :)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 30. April 2011 - 14:44 #

Eben, als das Internet noch neu war, als die Flatrates aufkamen, hat man auch alles aufgesaugt und ausprobiert. Man ist einfach zu verwöhnt.

Aber Diablo 2 habe ich trotzdem wieder angefangen, Hardcore versteht sich ;) Brauch jemand noch Isenharts ? xD

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55792 - 29. April 2011 - 9:37 #

Wäre nice, aber könnte eng werden mit 2011.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 30. April 2011 - 14:37 #

Das kann alles heißen ^^

Aber bei den Hits die dieses Jahr kommen brauche ich noch kein Diablo 2 Light für den Casual Markt. Die sollen ruhig bis 2013 sich zeit lassen und dafür soll es so gut sein, das es wie das alte Diablo 12 Jahre hält

Anonymous (unregistriert) 30. April 2011 - 20:04 #

War wohl doch nix mit der Zielgeraden, es ist schon ein Tag rum.. Sorry Leute, wir müssen hier dicht machen, Blizzard ist wohl unterwegs zusammen gebrochen.. Urkunden gibts dann per Post.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit