Driver - San Francisco: Veröffentlichung am 1.9. (+Trailer)

PC 360 PS3 Wii andere
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

28. April 2011 - 19:17 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Driver San Francisco ab 3,00 € bei Amazon.de kaufen.

Nach der Ankündigung auf der letztjährigen E3 ist es sehr ruhig um Driver - San Francisco geworden. Doch Anfang dieser Woche lud Ubisoft nach London ein, um der Fachpresse den Einzelspieler-Modus vorzustellen. Die Geschichte knüpft an den sieben Jahre alten dritten Teil an: Der überführte Polizistenmörder und international operierende Gangsterboss Charles Jericho sitzt hinter Gittern und wartet auf seinen Prozess. Bei der Überführung zum Gericht wird er befreit, was aber Tanner und seinen Partner Jones auf den Plan ruft, die die Verfolgung aufnehmen.

Der heute veröffentlichte Trailer erinnert an alte Gangsterfilme wie Bullit und ist professionell synchronisiert. Driver - San Francisco erscheint  am 1. September für PC, Mac, Xbox 360, PlayStation 3 und Wii. Sammler greifen zum Collector Pack, das neben dem Spiel ein Modell des 1970er Dodge Challenger, eine Karte von San Francisco, zwei exklusive Ingame-Fahrzeuge und die "Mass Chase"-Herausforderung bietet.

Video:

Vidar 18 Doppel-Voter - 12743 - 28. April 2011 - 19:25 #

Muss sagen überraschend gute deutsch Synchro!

Anscheinend verwendet der Driver Teil wieder viele Sequenzen, find ich Klasse. einzige was mich an dem Spiel wirklich stört ist dieses "Sprung Feature", womit man sich in jedes mögliche Auto teleportieren kann. Macht den realen Ansatz komplett zunichte, aber vielleicht wurde es mittlerweile auch wieder entfernt (bitte) ^^

Die Kanten der Ingamegrafik sollten sie aber schon nochmal überarbeiten, nicht schön anzusehen!

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3641 - 29. April 2011 - 7:44 #

Stimme Dir zu. Aber was meinst Du mit "Sequenzen"?!

Habe als Muscle-Car-Fan das Collector's Pack ja schon länger im Auge, aber mich macht auch dieses Sprung-Feature etwas stutzig. Und die Tatsache, daß der Teil wie auch der Vorgänger Driv3r weiter und weiter verschoben wird...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12743 - 29. April 2011 - 8:33 #

Die Flime zwischen den Missionen mein ich damit

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101027 - 29. April 2011 - 10:35 #

Hoffen wir mal, daß es bei dem Spiel nicht wieder so Tag und Nacht-Unterschiede gibt wie bei Driv3r. Da waren die Cutscenes (also die Zwischensequenzen) erste Sahne sowie kinoreif inszeniert, aber die Ingamegrafik für das Releasejahr damals bereits total veraltet.

Was mir an den Charakteren im Trailer auffällt: Man kann bei Tanner vielleicht noch eine gewisse Ähnlichkeit erkennen, aber Jericho hat vom Aussehen her nichts mehr mit dem Jericho aus Driv3r gemein. Da täuscht auch der Bart nicht hinweg ;). Schade eigentlich. Das bißchen Kontinuität hätten sie schon beibehalten können. Andererseits, die wenigsten, die den neuen Titel kaufen werden, haben wahrscheinlich den 3. Teil überhaupt gespielt.

Aber was soll's, das ist jetzt eher meckern auf hohem Niveau ;). Das Spiel werde ich wegen Ubisoft wohl sowieso links liegen lassen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12743 - 29. April 2011 - 11:08 #

Da muss ich aber sagen der "neue" Jericho gefällt mir um einiges besser als der alte ;)

Anonymous (unregistriert) 28. April 2011 - 19:37 #

"Sammler greifen zum Collector's Pack"
Das hängt vom Kopierschutz ab, mit Ubi Launcher ist
das Ding doch unsammelbar, weil nach Abschaltung der
Server wertlos.

Generell vertragen sich Sammlereditionen und ein
Spiel mit Online-Aktivierung überhaupt nicht.
Aber dieses Paradoxon ist den Herstellern noch
nicht aufgefallen ...

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3641 - 29. April 2011 - 7:46 #

Jo, das stimmt.
Mit sowas wäre das für mich ein No-Go. Obwohl ich gegen die Kiste nix hätte.

Radiation 13 Koop-Gamer - 1384 - 28. April 2011 - 20:00 #

Das ist ja mal eine echt hochkarätige Synchronisationsbesetzung. Bleibt nur zu hoffen, dass die Sequenzen nicht nur lieblos dahingelabert wurden, bzw. die Synchronsprecher die Szenen nicht mal zu Gesicht bekommen haben... aber in allererster Linie ist das Spiel hoffentlich gut =D

KingJames23 15 Kenner - 3250 - 29. April 2011 - 13:47 #

Ach, wie schön war das damals auf der PSone, Driver 1: Ein Auto, man konnte nicht aussteigen, 3 Städte (oder 4 habs vergessen). Trotzdem ein herrliches Spiel gewesen

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3641 - 29. April 2011 - 21:18 #

Und vor allem nix für die ADS-Kids von heute: Die erste Mission war erstmal kack schwer und man musste sie mehrmals neu machen (im Parkhaus den Gangstern zeigen was man drauf hat), danach die Story-Missionen waren dann (zunächst) erstmal relativ easy... xD

Novachen 19 Megatalent - 13063 - 30. April 2011 - 3:27 #

Ich glaube wenn ich mich an dieses Spiel zurück erinnere und auch die Walkthroughs und so nachlese... das Tutorial war glaub ich sogar die schwerste Mission des ganzen Spiels. Danach gab es keine Mission mehr die einen so gefordert hat.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 5. Mai 2011 - 14:00 #

Driver 1 + 2 waren megagut - hab beide auf der PSOne gehabt. Einfach nur endgeil. :>
Auch wenns verdammt schwer, ich erinnere mich noch immer an einige Missionen, das ist selten bei älteren Spielen.
Aber nungut, Gran Turismo ist mir auch im Gedächtnis geblieben. :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)