Bagdadsoftware-Podcast mit Tr1nity: Mysterium "Weibliche Gamer"

Bild von Kirika
Kirika 3271 EXP - 15 Kenner,R6,A6,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

28. April 2011 - 14:54 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Nach Wochen sehnsüchtigen Wartens ist es wieder soweit: Christoph Hofmann veröffentlicht die neuste Folge seines monatlichen Bagdadsoftware-Podcasts. In den vergangenen Folgen behandelte der Podcast vorwiegend Themen, die sich mit der Spielebranche selbst und der dazugehörigen Berichterstattung auseinander setzten. Doch in dieser Folge geht Christoph nun einem der wohl größten Mysterien auf die Spur: dem weiblichen 'Gamer'.
 
Christoph stellt sich einer der letzten ungelösten Fragen der menschlichen Rasse: Weibliche Videospieler existieren doch gar nicht oder etwa doch? Um die Antwort auf diese hoch brisante Frage zu finden, hat sich der tapfere GamersGlobal-Redakteur für diese Folge dementsprechend weibliche Verstärkung besorgt. Zusammen mit Tr1nity tauscht sich Christoph in dem etwa dreißig minütigen Podcast darüber aus, wie männliche Spieler auf eine Frau in Left 4 Dead reagieren oder was die Frau von heute spielt bzw. was ihr nachgesagt wird zu spielen. Taucht mit dieser Folge in eine fremde Welt ein, natürlich auch via iTunes.
 
Viel Spaß beim Anhören!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 28. April 2011 - 10:08 #

Der Podcast ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen. So wie Christoph aber auf seiner Seite schreibt, sehe ich das auch: Es wäre eigentlich spannender geworden, wenn man noch das typische 'Cliché' erfüllt hätte und noch eine casual Dame dabei ~

*thumbs up*

Sehr schön geschriebene News ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 28. April 2011 - 12:13 #

Wie es gibt weibliche Gamer? ^^

Das halte ich für ein Gerücht ;p

Wer ja mal schön wenn es langsam mal in Masse auftreten würde, aber leider bleibt das Zocken wohl fest in Männerhand.

Meine Freundin spielt auch alle Jubel Jahre mal ein Adventure, aber das is für mich kein Zocken. Das ist quasi nurmal am Getränk nippen ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12265 - 28. April 2011 - 12:25 #

Och da gibts schon einige!
Allein ich kenn schon 4 stück, wovon sich 3 in GameForen/Seiten als Kerle ausgeben damit sie nicht angesprochen werden xD

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 28. April 2011 - 12:22 #

Kleiner Tip fürs Podcasten, es ist schon wichtig das du dir deine Notizen zurecht legst, aber schau das du die nicht direkt abliest, weil das hört man und lässt es dann nich so professionel aussehen. Viele Moderatoren auch im Fernsehen, hangeln sich mit ÄÄÄH oder JAAA oder SOOOO durch den Cast, das kann richtig angewendet wirklich sinnvoll sein.

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 28. April 2011 - 13:52 #

Interessanter Podcast und vor allem ein wichtiges Thema, gerade in Ego Shootern stell ich mir das schwer vor aktzeptiert zu werden als Frau.
p.s. Was ist das für ein Lied am Ende des Podcast? ^^ Selbstgemacht? Klingt irgendwie richtig gut :D

Christoph Hofmann Redakteur - 55130 - 28. April 2011 - 13:53 #

Das ist von Frank Klepacki, hört auf den Namen "Pool of Sorrow" und ist Track 4 des The Legend of Kyrandia-Soundtracks.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 28. April 2011 - 14:13 #

Das mit der Nicht-Akzeptanz hält sich ja eigentlich in Grenzen. Man sieht ja nur die Nicks und bei den wenigsten lässt sich ernsthaft zu 100% das Geschlecht bestimmen. Bin zwar der Meinung, dass sich Novachen eher stark weiblich als männlich anhört, aber da habe ich mich doch schon oft geirrt :D In der Regel fällt das nicht einmal auf, dass man mit Frauen spielt, also gibt es auch keine Akzeptanzprobleme :D

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 28. April 2011 - 14:30 #

Naja man kann es ja anstatt Nova- und dann wie bei Häs"chen" (also dem Hasen) auch anders aussprechen wie z.b.: Nova- und dann wie bei Dra"chen", vielleicht klingt das für einige sinnvoller Oo ^^.
Naja solange die Frau unerkannt spielt gibt es natürlich wenig "Probleme" aber ich kenne das selber von Freundinnen die - speziell in einem gewissen MMO das über 10 Mill. User hat - angemotzt wurden wie schlecht sie spielen würden und in dem Moment wo es rauskommt das sie Frauen sind ist plötzlich Ruhe und kurz darauf bekommen sie Private Nachrichten alá: "Ey biste echt ne Frau?" oder "Cool wollmer ICQ Nummer tauschen?". Gut da mögen jetzt manch böse Zungen sagen: das liegt am Altersdurchschnitt der Spieler dieses speziellen Spiels *g*.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12265 - 28. April 2011 - 14:48 #

Also das hat sicherlich nichts mit dem Alter zu tun.
Diese, sorry, notgeilen Idis gibts in jeder Altersklasse

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 28. April 2011 - 14:52 #

Nova-chen ist übrigens auch die korrekte Aussprache :D. No-vachen hab ich aber auch schonmal gehört, daher kommt das wohl, da hast du wohl recht :).

Diese "Problematik" mit "Biste echt eine Frau" oder "Nummern tauschen?" kenne ich aber auch zu genüge. Ich spiele ja auch selbst EVE-Online und ich glaube ich hab es allein meinem Geschlecht zu verdanken das sich rasend schnell meine Freundesliste auffüllte und sich die Corp-Anfragen stapelten und ich effektiv nur in der Anfangszeit als es die Funktion noch nicht gab noch Abos für echtes Geld abschließen musste. Ich spiele EVE ja mittlerweile eher unregelmäßig, wenn ich aber wieder einsteigen will.. irgendein Mann gibt mir die ISK für ne Gametimecard *g*.

Das hat aber gar nichts mit dem Alter zu tun. Ich glaube viele Zockermänner wünschen sich wirklich nen Zockerweibchen als Freundin. Wenn ich nicht in jedem Forum in meinem Profil drin stehen hätte, dass ich vergeben bin, was meinst du wie viele Leute dann im ICQ oder per Forum-PN anschreiben würden? ;)

Nekohime 04 Talent - 20 - 28. April 2011 - 17:50 #

Obwohls ja eigentlich schon witzig ist das man allein aufgrund der Tatsache das man weiblich ist gleich angemacht wird, ohne das diejenigen auch nur eine Ahnung haben wie man aussieht...wenn man bedenkt wie "wichtig" die Optik sonst ist^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58777 - 28. April 2011 - 18:37 #

Computerspieler sind die besseren Männer: Sie achten nur auf den Charakter! :D

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 10. Juli 2011 - 12:21 #

Ich sag nur She-Male ~ omg

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 28. April 2011 - 14:37 #

Es gibt genug Männer die sich als Frauen ausgeben um sich Vorteile zu verschaffen, und das klappt ja leider wirklich.

Daher kann man am Nick wohl am wenigsten sehen wen man vor sich hat

Nekohime 04 Talent - 20 - 28. April 2011 - 14:13 #

Ja es gibt uns...die Frauen die sich, ein breites Grinsen im Gesicht,mit einer Kettensäge durch Zombiehorden metzeln und Singstar und Farmville nicht mal mit Handschuhe anfassen^^

Sehr schön das ihr das Thema hier bringt und ein Applaus für Tr1nity die ja wirklich in einer Zeit angefangen hat als das weibliche Geschlecht eine echte Ausnahme in der Spielewelt war. Auf Vorurteile trifft man ja immer noch, entweder man wird nicht für voll genommen oder, und das find ich ja noch schlimmer, bemuttert und angemacht -.-

Und ja man kann ein Zocker und eine "richtige" Frau sein, wir sind keine frustrierten Mannsweiber :D

Viele Vorurteile findet man leider auch beim eigenen Geschlecht, wie zum Beispiel die schiefen Blicke die man vom eigenen Geschlecht bekommt wenn man sich mitten in einer Diskussion über Schuhe darüber ereifert das man gestern den Erfolg "Loch im Kopf" errungen hat indem man 18 Zombies mit einem Golfschläger enthauptet hat.

Bin in meinem Freundeskreis leider auch noch die einzige Frau die sich die Nächte vorm PC um die Ohren schlägt, aber treffe zumindest online immer mehr mit der selben Gesinnung (immerhin ist unser Gildenchefin auch eine Frau)

Man muss uns ja nicht ernst nehmen...aber man sollte daran denken das wir beständig mehr werden^^

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 28. April 2011 - 14:15 #

Mehr gibt es dazu eigentlich auch nichts zu sagen.

Uns gibt es, auch hier. Sogar schon mindestens drei :D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 28. April 2011 - 14:25 #

Und es sind sogar noch mehr - meine Holde, als abraxa angemeldet, war einst in einem Counterstrike-Clan und liest hier brav mit :) .

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 1. Mai 2011 - 11:43 #

inklusive News Posterin ?

Elysion 14 Komm-Experte - 1907 - 28. April 2011 - 14:33 #

"Man muss uns ja nicht ernst nehmen...aber man sollte daran denken das wir beständig mehr werden^^"
Haha den fand ich gut ^^ ok nicht mehr ernst nehmen *gechecked* ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 28. April 2011 - 14:35 #

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, weiter so ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit