Sammel-News: Open-Source-Spiele #2

PC andere
Bild von floxyz
floxyz 4853 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A1,J10
Dieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

27. April 2011 - 20:45 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Screenshot im Teaser stammt aus Widelands.

Willkommen zur zweiten Ausgabe der Open-Source-Sammelnews. Falls ihr die letzte nicht gelesen habt oder euch fragt, was Open Source eigentlich bedeutet, so findet ihr eine kurze Übersicht in der ersten Sammelnews.

Naev: Freelancer & Co in 2D
Für die einen gehört Freelancer zu den absoluten Lieblingsspielen, für die anderen wiederum gibt es nichts, was an Elite (den geistigen Vorgänger) herangereicht hat. Das Spiel Naev ist einer dieser Nachfolger Elites, jedoch im Gegensatz zu Freelancer komplett in 2D und unter Open-Source-Lizenz. In Naev fliegt ihr mit einem Raumschiff durchs Weltall und kämpft, handelt und erfüllt Missionen. Das Ganze findet in einer netten 2D-Draufsicht-Grafik statt. Vor Kurzem wurde die neue (Beta-)Version 0.5 veröffentlicht mit folgenden großen Verbesserungen:

  • größeres Universum
  • größere einzelne Systeme
  • Tarnmodule und Scanner für Schiffe
  • zufällige NPCs in Bars
  • neues Tutorial
  • Maus-Steuerung beim Fliegen

Trotz der frühen Versionsnummer macht Naev bereits einen sehr kompletten und funktionstüchtigen Eindruck. Am Ende der News findet ihr ein Video von Version 0.4, das zwar veraltet ist, aber trotzdem einen guten Eindruck vom Spiel gibt.

Widelands: Freies Siedler 2
Auch bei der Siedler-Reihe gibt es viele Diskussionen, welcher Teil nun der Beste sei. Ein guter Kandidat für den Titel ist aber auf jeden Fall Siedler 2. Widelands ist eine freie Alternative zu dem Klassiker und seit der neuen Version 16 auch komplett ohne Platzhalter-Grafik spielbar. Laut den Entwicklern ist Widelands wie Siedler 2, weil es aus dem selben Genre ist, das User-Interface gleich ist und weil die Karten gleich aussehen. Es ist, wiederum laut den Entwicklern, nicht wie Siedler 2, weil es größer als Siedler 2 ist, weil es verschiedene Völker mit unterschiedlicher Wirtschaft hat und wegen der Multiplayer-Unterstützung.

Natty Narwhale: Ubuntu geht in die nächste Runde

Wenn es eine Linux Distribution gibt, die Linux in den letzten Jahren populärer gemacht hat, dann ist es wohl Ubuntu. Mit einem aufgeräumten Interface und Fokus auf die User-Experience hat sich Ubuntu eine treue, stetig wachsende Fangemeinde aufgebaut. Am 28. April startet nun mit der Version Natty Narwhale (Netter Narwal) eine neue Ära für Ubuntu. Denn ab dieser Version kommt die neue Desktop-Oberfläche Unity zum Einsatz, die ein völlig neues Bedienungsgefühl am Computer verspricht. Wer einen alten Computer besitzt, sollte, bevor er ihn verschrottet, Ubuntu installieren und testen. Mittlerweile laufen auch viele aktuelle Indie- und Open-Source-Spiele auf Linux (unter anderem alle hier vorgestellten Spiele, Minecraft, alle Humble-Bundle-Spiele, uvm.).

Video:

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 27. April 2011 - 13:42 #

Ich mag die Serie jetzt schon :) Weiter so !

"Freies" Siedler 2 ist ja heutzutage schon fast Doppeldeutig gut :D

maddccat 18 Doppel-Voter - 11660 - 27. April 2011 - 15:02 #

Widelands sieht aber schon arg trostlos aus.^^

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 27. April 2011 - 15:23 #

Falls du dich auf das Teaser Bild beziehst würd ich mal schätzen das das wohl daran liegt weil da wenig los ist. Da sind so wenig Waren unterwegs oder so ^^ aber ansonsten sieht das so ziemlich aus wie Siedler 2 und so übel find ich es gar nicht von der Grafik. :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11660 - 27. April 2011 - 16:31 #

Ich spiele immer mal wieder das Original und auch das offizielle Remake und habe mir vor dem Post dort oben extra mal die Bilder der Widelands HP angesehen. Mir gefällt es nicht, sieht trist, detailarm und lieblos aus.

TParis 12 Trollwächter - 878 - 27. April 2011 - 16:21 #

Ja, ich habe Widelands bereits gespielt und es lässt doch jeglichen Charme von Siedler 2 vermissen.

Cyberworm 10 Kommunikator - 430 - 27. April 2011 - 17:47 #

*hüstel* http://www.siedler25.org/ *hüstel*

Anonymous (unregistriert) 27. April 2011 - 19:05 #

"Für die einen gehört Freelancer zu den besten Spielen aller Zeiten"
Bitte was? Geil, hab ich bis jetzt auch noch nicht gehört. Da muss man schon ziemlich unter Drogen stehen.
War aber ganz cool.

Novachen 19 Megatalent - 13085 - 27. April 2011 - 19:50 #

was soll man dazu auch groß sagen.

Freelancer und bestes Spiel. Hab da auch gelacht. Aber Geschmäcker sind verschieden, ich kenne auch viele Leute die Freelancer auch wegen der Steuerung ganz toll finden... ich empfand sie eigentlich primär als Beleidigung für alle Spieler dieses Genres :D Aber wie gesagt, das sieht jeder eben anders :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64712 - 27. April 2011 - 20:00 #

Ich fand Freelancer toll, habe allerdings auch die Urväter des Genres nie gespielt. Vielleicht ja deshalb... Jedenfalls spiele ich es auch heute immer mal wieder.

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1334 - 27. April 2011 - 20:04 #

Ich dans atmosphärisch schon cool. Nur hab ich auch nen Joystick-Support vermisst und irgendwie war dieses alles nur in 2 Dimensionen rumfliegen (nach oben und unten war ja nie wirklich ne Station) dann doch schade...

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 27. April 2011 - 20:35 #

habs jetzt ein bisschen umgeschrieben...
Ich hab immer wieder mal wo gelesen wie Freelancer in den Himmel gelobt worden ist, nicht zuletzt wegen der vielen extrem guten Mods...aber wie auch in der News, jeder sieht das auf seine Art.

PS.: Die Steuerung hab ich gut und intuitiv gefunden (ohne Joystick).

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9413 - 27. April 2011 - 22:20 #

Ja die Steuerung war auch gut. Spätestens wenn man mal "Babylon 5: I've Found Her" gespielt hat wird man die Freelancer Steuerung vergöttern. Pysikalischer Realismus mag ja bei Explosionen und Ballereien toll sein, aber bei einer Weltraumsteuerung bitte nicht.

Achja "Babylon 5: I've Found Her" is glaube auch open source

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2532 - 28. April 2011 - 2:35 #

Wenn das hier "Sammel-News: Open-Source-Spiele #2" ist, wo ist dann "Sammel-News: Open-Source-Spiele #1"? Irgendwie finde ich es nicht... Helft mir doch bitte, ja?

DELK 16 Übertalent - 5488 - 28. April 2011 - 3:47 #

Ist doch eh gleich im ersten Absatz verlinkt ;)

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 28. April 2011 - 9:21 #

Genau, nur das erste hatte noch keine Nummer im Falle dass diese Serie keinen interessiert ;)

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2532 - 29. April 2011 - 8:54 #

Ups.... Überlesen!! ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit