Steam Midweek Madness: ArmA 2 für 5,99€

PC
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

26. April 2011 - 20:59 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Arma 2 ab 4,98 € bei Amazon.de kaufen.

Fans realistischer Militärsimulationen kommen diese Woche bei Steams Midweek Madness voll auf ihre Kosten: ArmA 2 von Entwickler Bohemia Interactive ist um 80 Prozent reduziert für nur 5,99€ zu haben, die eigenständige Erweiterung Operation Arrowhead schickt euch für 17,99€ nach Takistan. Deren zwei DLCs British Armed Forces und Private Military Company versorgen euch für jeweils 5,39€ mit neuen Missionen, Waffen und Fahrzeugen. Das Angebot ist bis zum kommenden Freitag um 1 Uhr früh gültig.

Vinnland 11 Forenversteher - 566 - 26. April 2011 - 21:07 #

Ich bin gerade am Überlegen, was ich mir hole. 6 Euro ausgeben oder gleich 24?

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23893 - 26. April 2011 - 21:23 #

24€ da hast du solange Content bis OFP3 Budget ist :-)

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 27. April 2011 - 8:25 #

Also wenn ich das richtig verstehe ist das Hauptprogramm Arma II für 6 Euro zu haben und das Addon für 18€? lohnt sich denn da das Addon für soviel mehr? Denn ich überlege ob ich es mir anschaue, nur weiß ich jetzt nicht ob nur Arma II oder direkt mit Arrowhead. :/

Lexx 15 Kenner - 3597 - 27. April 2011 - 9:06 #

Also wenn du noch kein Arma 2 hast, würde ich dir zum Hauptspiel raten. Das Standalone-Addon ist eher was für Leute, die noch mehr Inhalte wollen.

Gaius 13 Koop-Gamer - 1758 - 27. April 2011 - 10:29 #

Also ich find's unspielbar - ich hab's jetzt 3x probiert. Das ist eine Simulation, kein Spiel. Es sieht gut aus, ist mittlerweile halbwegs stabil etc. ... aber Spaß macht's mir keins. Nicht nur, dass man dauernd von irgendwo ungesehen umgelegt wird - die Bedienung treibt mich in den Wahnsinn.
Ich will's ja mögen, kann aber nicht. Ist bestimmt toll für Leute, die die Nerven haben, sich da einzuarbeiten - aber vll besser vorher ausprobieren ...

Lexx 15 Kenner - 3597 - 27. April 2011 - 10:37 #

Ich hatte auch erst arge Probleme damit, die Feinde zu sehen. Zuerst fand ich es einfach unmöglich. Hab dann etwas in den Grafikeinstellungen rumgespielt und unter anderem Motion Blur, usw. komplett abgeschaltet. Dadurch war es mir dann plötzlich möglich, entfernte Feinde zu erkennen, weil diese nicht mehr mit dem Hintergrund verschmolzen sind...
Ist etwas meh für die allgemeine Grafikqualität, aber was nützt schon fancy graphics, wenn man in der Ferne nichts mehr erkennen kann.

Zup 11 Forenversteher - 565 - 27. April 2011 - 10:39 #

Das es eine Simulation ist, steht ja schon im Steckbrief. Es ist halt kein Battlefield oder dergleichen. Das sollte einem klar sein.
Hier kann 1 Kugel tödlich sein.

Elysion 14 Komm-Experte - 1957 - 27. April 2011 - 11:01 #

"Hier kann 1 Kugel tödlich sein."
Wie unrealist.... äh Moment, streich das :)
Ja gut man muss sich eben von dem Gedanken verabschieben den die üblichen FPS verbreiten: rumrennen, rumballern und am Ende lebend dastehen und das Spiel gewinnen.

KikYu0 (unregistriert) 27. April 2011 - 11:01 #

Kann man damit denn Spaß haben ? Spannende Missionen ? Ist man nur nen 0815 Soldat wie damals, oder muss man vielen leuten Befehle geben ? O_o

Lexx 15 Kenner - 3597 - 27. April 2011 - 11:38 #

Du startest als normaler Hansel, bekommst dann die Kontrolle über eine kleinere Einheit, dann kommen Fahrzeuge dazu, bis hin zu Basisbau und koordinierte Angriffe via Karte, etc. etc.

Ist im Prinzip wie OPF damals, nur noch eine Ebene höher. Mir wurde das Spiel später etwas zu schwer, hab es deswegen auch nie durchspielen können. Bin auch kein wirklicher Fan vom Basisbau.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 27. April 2011 - 17:05 #

Ich glaub ich hab zu wenig Zeit mich da so einzuarbeiten dass es mir Spaß macht :D

Ich bin einer der Sorte die ARMA und auch OF immer sehr interessant fanden/finden und es auch toll finden jemandem der es wirklich kann dabei zuzusehen, aber ich bleibe bei Bad Company und Konsorten, wo ich schön an die Hand genommen werde :)

Novachen 19 Megatalent - 13086 - 27. April 2011 - 19:27 #

Ich persönlich hab ja Operation Flashpoint gespielt, Armed Assault hatte mir dazu im Vergleich aber überhaupt nicht mehr gefallen. Die Story und dessen Präsentation wirkte nicht mehr so frisch und fesselnd auf mich und von den Features mit Basisbau oder der Notwendigkeit die Kollegen zu 100% exakt zu koordinieren ging mir das auch schon viel zu weit, da verzieh Operation Flashpoint noch viel mehr Fehler in der Koordination seiner Truppen. Ist der Schwierigkeitsgrad bei Armed Assault II immer noch so hoch das alles orts- und zeitgenau stimmen muss für eine erfolgreiche Mission oder verzeiht das Spiel mittlerweile auch mal wieder ein paar Fehler?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)