Mass Effect 3: Erste Screenshots

PC 360 PS3
Bild von Ghost
Ghost 721 EXP - 11 Forenversteher,R5,S3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

26. April 2011 - 21:53
Mass Effect 3 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das Spielemagazin Game Informer hat nun die ersten offiziellen Screenshots zu Mass Effect 3 auf ihrer Webseite veröffentlicht. Die beiden Screenshots, welche ihr auch in unserer Galerie findet, zeigen Commander Shepard auf dem Planeten Salarian im Kampf mit Soldaten der Organisation Cerberus. Eben jene Organisation, welche Shepard am Anfang von Mass Effect 2 wiederbelebt hatte, nachdem er während einem Angriff auf die Normandy gestorben war. Während ihr im Laufe des zweiten Teils noch für das Unternehmen gearbeitet habt, werdet ihr in Mass Effect 3 nun also wieder gegen Cerberus vorgehen.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 26. April 2011 - 14:54 #

ich kann es kaum noch erwarten mass effect 3 in den händen zu haben :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12708 - 26. April 2011 - 15:04 #

Bin mal gespannt wie sie da die Story Kurve bekommen.
Denn das man aufeinmal gegen Cerberus arbeitet, ergibt eigentlich nur bei einer bestimmten Entscheidung gegen Ende Sinn..

McSpain 21 Motivator - 27487 - 26. April 2011 - 15:29 #

Ich finde, dass Cerberus Shep töten will macht bei beiden Enden Sinn.
Ohne zu Spoilern: In beiden Fällen hat Shep seine Arbeit erledigt und ist nur noch lästiges Beweismaterial mit zu viel Wissen und Innenleben, dass Cerberus so nichtmehr existent wissen will.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7127 - 26. April 2011 - 16:34 #

Sehe ich genauso. Entweder hat man eh gegen Cerberus gearbeitet oder ihnen das gegeben, was sie - wozu auch immer - brauchen.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100934 - 26. April 2011 - 18:22 #

Gehe da mit dir konform. Ich bin jedenfalls gespannt wie ein Flitzebogen auf ME3.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12708 - 26. April 2011 - 20:13 #

Gut stimmt, wenn man es so betrachtet.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 26. April 2011 - 22:17 #

Und schon wieder ein Beispiel mehr, wo bei "Entscheidungen" die der Spieler treffen darf, am Ende sowieso genau das gleiche Ergebnis bei rauskommt. :D

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100934 - 26. April 2011 - 23:36 #

Wobei aber die Ausgangsbasis in ME3 aufgrund dessen dennoch völlig anders sein kann.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 27. April 2011 - 3:27 #

Ja klar werden dann da auch mindestens 1-2 andere Sätze gesprochen werden (smoothing the edges), aber für mich macht das leider keinen echten Unterschied mehr aus, wenn ansonsten, in letzter Konsequenz, doch wieder alles gleich ist.

Mir ist schon klar das der Aufwand sehr wahrscheinlich viel zu hoch wäre, eine Version einzubauen in der man Cerberus zum Feind hat und eine weitere, wo man weiterhin "befreundet" ist - _das_ geht für mich auch irgendwie noch in Ordnung, was mir aber leicht sauer aufstößt, ist wenn dann trotzdem noch so getan wird, als hätte der Spieler jetzt die "epische Handlungsfreiheit" und alles läge in seiner Hand.

Super Beispiel auch Dragon Age 2: Der Spieler hat die Entscheidungsfreiheit Anders zu helfen oder nicht, aber was passiert denn trotzdem in jedem Fall mit der Chantry? D'oh!

Tr1nity 28 Endgamer - P - 100934 - 27. April 2011 - 8:04 #

Es geht dabei aber nicht nur um 1-2 Sätze, sondern z.B. auch, welche Charaktere wieder in Teil 3 vorhanden sind. Das kann je nach Entscheidung in Teil 2 sehr heftig ausfallen. Sicherlich mag das dem Grundgerüst der Geschichte keinen Abbruch tun, ist aber doch irgendwie das Salz in der Suppe. Bei Dragon Age 2 kann ich leider nicht mitreden, ist nicht mein Ding ;).

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 27. April 2011 - 17:05 #

Bei diesen Anscheins-Entscheidungen von denen ich sprach leider doch. Natürlich gibt es auch noch ein paar mögliche Entscheidungen, die echte Unterschiede zur Folge haben, aber die waren ja auch nicht Teil meiner Kritik. :)
Dragon Age 2 funktioniert bis auf die Fantasy-Welt komplett analog zu Mass Effect, von daher...

Inti 15 Kenner - 3289 - 26. April 2011 - 15:26 #

Ist das die gleiche Engine wie bei 2? Ja oder?

Joker 12 Trollwächter - 1153 - 26. April 2011 - 15:34 #

Hm könnte vllt sogar schon unreal engine 3.5 sein, aber ja das selbe Grafikgerüst mit ein paar modifikationen.

Deathlife 12 Trollwächter - 1168 - 26. April 2011 - 18:26 #

Teil 2 war ja 3.5

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 27. April 2011 - 2:50 #

War es nicht nur 3.0 und nur die PS3 Version 3.5?

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 27. April 2011 - 3:18 #

Nein. Mass Effect 1 war UE 3.0, Mass Effect 2 war 3.5 und auf der Playstation 3 haben sie für Mass Effect 2 schon ihre UE 3.5 benutzt, die (dann auch für alle anderen Plattformen) in Mass Effect 3 zum Einsatz kommen soll. Weil es halt ein Jahr später herauskam als die restlichen Plattformen, haben sie gleich den aktuellen Stand genommen.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 26. April 2011 - 22:14 #

Ja, "alles" gleich. Manche Texturen sollen leicht verbessert worden sein, dass wars eigentlich. Nichts wesentliches. Aber wie sollte es auch noch mehr sein. Mass Effect 2 ist ja von 2010 und ein Sequel nach so kurzer Zeit... Ich bin schon erstaunt wenn es darin nicht nur so von kopierten Maps wimmelt wie in Dragon Age 2, was ja gewiss auch diesem Umstand geschuldet ist, in den kurzen 18 Monaten zwischen Releases (wo sie zudem noch DLC machen mussten) keine Wunder vollbringen zu können. Um die Engine würde ich mir aber, gerade deshalb, aber sowieso die wenigsten Sorgen machen.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 64109 - 26. April 2011 - 19:09 #

Mehr will. :)

Vinnland 11 Forenversteher - 566 - 26. April 2011 - 19:51 #

Ich bin mal gespannt, was zuerst raus kommt: Mass Effect 3 oder The Old Republic?

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 26. April 2011 - 20:45 #

Hoffentlich wird die (Shepard-)Triologie in ihrem dritten und letzten Teil einen würdigen Abschluss finden und die Story zufriedenstellend beendet.
Wenn das Spiel wie der Vorgänger wird, sollte da aber nichts schief gehen bzw. ich mache mir keine Sorgen :).

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 26. April 2011 - 22:09 #

Wir wissen doch schon wie es ausgeht. Riesige Endschlacht in Zwischensequenzen, ultimativer Sieg über alle Feinde, Shepard steht nochmal so peinlich vor der Kamera wie am Ende von Mass Effect 1 und dann wird in den Abspann übergeblendet. :D Monate nach dem Ende bringt BioWare dann immer noch mal DLC raus der davor spielte und den dann trotzdem alle leicht verstört durchspielen, wobei sich jeder gedanklich vorzustellen versucht, er hätte das Ende noch nicht gesehen. :D

volcatius (unregistriert) 26. April 2011 - 22:35 #

So ein Finale wie bei ME1 darf Bioware gerne nochmal inszenieren.

Vaedian (unregistriert) 27. April 2011 - 2:16 #

Seh ich genauso. Das Finale von ME1 war wirklich gut, das vom zweiten Teil mit aus He-Man geklauten Skeletor einfach nur oberpeinlich.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 27. April 2011 - 3:19 #

Dude, Skeletor sieht aber sowas von anders aus...

Dan Sky 12 Trollwächter - P - 1082 - 26. April 2011 - 21:14 #

Bin wirklich gespannt und freue mich auf den dritten Teil

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 26. April 2011 - 22:04 #

Da es schon spätestens seit dem 11. April 2011 immer wieder Releases von Mass Effect 3 Screenshots gegeben hat, ist es am 26. April 2011 wohl "leicht euphemistisch", immer noch von "erste Screenshots" zu sprechen. Aber gut, der verlinkte Eintrag bei gameinformer ist ja sowieso schon fast eine Woche alt...

http://www.ps3-talk.de/gamedb/Mass_Effect_3-1479#screenshots

Vidar 18 Doppel-Voter - 12708 - 27. April 2011 - 10:55 #

das Problem war das die ersten Screens exclusiv waren, einige Fansiten wurden zb angeschrieben damit sie die ersten Bilder entfernen eben wegen dem Exclusiv Deal.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 27. April 2011 - 16:57 #

Es ist doch völlig egal, wie/wo die ersten Screens veröffentlicht wurden. Das macht jedes weitere Release trotzdem zu den zweiten, dritten ... Bildern.

TheSushiFly 13 Koop-Gamer - P - 1773 - 27. April 2011 - 8:34 #

da freut man sich doch wenn man den dritten Teil endlich spielen darf

Zup 11 Forenversteher - 555 - 27. April 2011 - 10:43 #

Hoffentlich ist der Spannungsbogen diesmal etwas geschickter. Beim zweiten Teil hat man gerade sein Team zusammen, fliegt durch das Portal und dann war auch kurz danach schon Ende. Wir dachten das es jetzt erst losgeht. Da war Teil 1 um einiges besser.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 27. April 2011 - 17:01 #

Ist das ganze Spiel über aber ziemlich deutlich kommuniziert worden, dass man für dieses _eine_ Himmelfahrtskommando rekrutiert wurde und das gesamte Spiel "nur" dazu dient, sich eben darauf vorzubereiten.

In Teil 1 gab es übrigens (auch) nur 4 Storymissionen (!) bis zum Finale. Verstehe ehrlich gesagt nicht wieso Teil 2 da oft so kritisch gesehen wird. Mir hat das viel besser gefallen. Endlich mal eine kleine Abweichung von der ansonsten immer gleichen Formel.

Aki1695 06 Bewerter - 76 - 27. April 2011 - 14:39 #

Freu mich sehr auf das Spiel.

Darkling 09 Triple-Talent - 258 - 28. April 2011 - 0:23 #

Sehr schade ME wär wohl unvergesslich geworden wenn man wie zu Beginn der Trilogie versprochen wirklich grosses Einfluss auf die Geschichte hätte nehmen.
War wohl ein zu ambitioniertes Ziel sogar für Bioware das sich die Verbündeten und Feinde aus der Art wie man das Spiel spielt ergibt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)