Saber Rider: Radio-Interview mit dem Entwickler

3DS iOS
Bild von Thomas Barth
Thomas Barth 27708 EXP - 21 Motivator,R8,S7,A5,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendet

22. April 2011 - 23:21 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Chris Strauß, der Entwickler von dem Spiel Saber Rider and the Star Sheriffs - The Game hat mit dem Radiosender WDR 1Live ein kurzes Interview zu seinem kommenden Spiel geführt. Dabei ging es um seine Probleme, einen Publisher für das Spiel zu finden und der Idee, es über Crowdfunding zu finanzieren. Das komplette Interview könnt ihr in dem eingebetteten Video von Youtube hören.

Bei dem Crowdfunding, das über die Plattform Pling realisiert wird, geht es darum, ein Projekt der Öffentlichkeit vorzustellen, das diese dann finanziell unterstützen kann. Spender bekommen beim Crowdfunding auch immer eine Gegenleistung, sobald das Projekt zustande kommt. Sollte dieses Projekt allerdings nicht verwirklicht werden, erhalten die Spender ihr Geld zurück, was den Missbrauch ausschliesst. 

Chris Strauß war, bevor er seine eigene Firma gründete, sechs Jahre bei Nintendo of Europe tätig und hat sich dann 2005 dazu entschlossen, mit Saber Rider das Risiko einzugehen, ein eigenes Spiel zu entwerfen. Die Lizenz zu dem Spiel bekam er 2010 und begann auch gleich damit, ein eigenes Team zusammenzustellen, dessen Mitglieder allesamt aus Fans von Saber Rider bestehen. Sie versprechen bei dem Projekt größte Sorgfalt walten zu lassen und auch dem kleinsten Detail Beachtung zu schenken, damit das Spiel der Serie gerecht wird. Die Musik zu dem Spiel wird zum Beispiel von Chris Hülsbeck komponiert (wir berichteten).

Wenn sich jemand von euch dazu entschließen sollte, dieses Projekt zu unterstützen, dann bekommt ihr, je nachdem wieviel Geld ihr spendet, verschiedene Gegenleistung. Bei 1€ erhaltet ihr beispielsweise einen Saber-Rider-Anstecker, bei 50€ das Spiel und eine Nennung im Abspann und mit 500€ eine Saber-Rider-Special-Edition-Konsole euer Wahl.

Video:

Thomas Barth 21 Motivator - 27708 - 22. April 2011 - 23:30 #

Saaaaabeeeeerr Riiiiiiideeeeeer!
Ich spende für das Projekt 50€. Mein Name in einem Abspann mit dem vom Chris Hülsbeck, ist es mir locker wert.

TorstenH 06 Bewerter - 68 - 23. April 2011 - 1:47 #

Zeile 3: CrowDfunding (das d fehlt)

Thomas Barth 21 Motivator - 27708 - 23. April 2011 - 1:48 #

Ist erledigt. Danke.

rastaxx 16 Übertalent - P - 4670 - 23. April 2011 - 3:56 #

im letzten satz muss es "abspann" heissen. danke fuer die news

Inti 15 Kenner - 3290 - 23. April 2011 - 9:05 #

Da bin ich ja mal gespannt was da rauskommt. Saber Rider war meine Lieblingsserie in der Kindheit;)

Qefx 06 Bewerter - 80 - 23. April 2011 - 21:17 #

Mit 10.000 Dollar ein Spiel coden, hä? :)

Anonymous (unregistriert) 26. April 2011 - 9:16 #

Wo siehst du Dollar? Da steht Euro, und man kann auch mit 0 Eur ein Spiel coden, oder worauf willst du hinaus?

Vinnland 11 Forenversteher - 566 - 24. April 2011 - 11:24 #

Ich bin gespannt, was daraus wird. Früher habe ich die Serie geliebt.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 24. April 2011 - 20:40 #

Hmm sieht schon geil aus auf der Ps3 ;D aber 500 euro oioi :/

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 25. April 2011 - 18:13 #

Was ich mich frage ist ob die Typen wissen, bzw. umsetzen, dass Saber Rider für den gesamten westlichen Markt geschnitten wurde.

Sogar die Rollen innerhalb des Teams wurden geändert.

Saber Rider ist nicht der Anführer, sondern Fireball. Aber da man das den Amis nicht gut verkaufen konnte wurde der Engländer (Schotte) zum Anführer gemacht.

Und da der gesamte westliche Markt diese umgeschnittene Version bekommen hat, wir hier in Deutschland auch.

Besonders die absolut miesen Schniite und die Wortfetzen von Saber Rider am Anfang jeder Folge, sind eine direkte Folge dieser Veramerikanisierung. Aber auch der Story in den Folgen.

Dies sieht man auch besonders an der Screentime von Fireball, der wesentlich öfter im Mittelpunkt steht, die Frau abbekommt und einfach cooler ist.

Damals war ich in jeder Serie die gesehen habe, Fan vom Haupthelden, dafür sind die ja da. Nur bei Saber Rider nicht, nachträglich ist logisch wieso, Saber Rider war nie der Held.

Da aber dick Saber Rider bei denen im Trailer ist, haben sie dieses "Detail" wohl ausgelassen.

Tolle *Fans* "Hust"

Thomas Barth 21 Motivator - 27708 - 25. April 2011 - 19:07 #

Dazu habe ich das hier, aus einem Interview mit Nintendo-Online gefunden:

In der US-amerikanischen Schnittfassung gibt es insgesamt 52 Folgen. Wird das Spiel die Story 1:1 nacherzählen oder kann man mit einer völlig neuen Geschichte rechnen?

Die Story wird weitestgehend beibehalten, da sie genug Potential und Material für unser Spiel liefert. Es werden aber auch einige Elemente aus Bismark einfließen, um Lücken zu füllen und Fehler der US-Story auszumerzen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29808 - 25. April 2011 - 23:57 #

Nur: Was würde es bringen, ein Spiel für den westlichen Markt zu produzieren, bei dem 99% der Käufer sich über die "falsche" Story aufregen weil eben keiner diesen Background kennt?

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4629 - 4. Mai 2012 - 18:57 #

Woooow, das ist die coolste Idee, ever. Eine Saber Rider PS3. ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Action-Adventure
Team Saber Rider
3. Quartal 2017
Link
0.0
3DSLinuxMacOSPC