Indie Puzzle Game Jaques Roque veröffentlicht

PC
Bild von turritom
turritom 1217 EXP - 13 Koop-Gamer,R1,S1,A1
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

22. April 2011 - 21:03 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Jaques Roque ist ein kleines Indie Puzzle Game, das die Entwickler vier Jahre lang in ihrer Freizeit erstellt haben. Im Spiel müsst ihr in jedem Level durch geschicktes Verschieben von Steinen den Helden zum jeweiligen Ausgang bringen und dabei am besten noch sämtliche Schätze einsammeln. Anfänglich ist das noch recht einfach, doch in späteren Levels warten harte Kopfnüsse auf euch. Zu den Schiebesteinen kommen später noch Schalterrätsel, verschlossene Türen, Dynamit und andere Hindernisse hinzu, die überwunden werden müssen.

Eine Demo zum Testen gibt es kostenlos auf der Homepage des Spiels. Dort findet ihr auch weitere Infos und Screenshots zu Jaques Roque und könnt das Spiel zum Preis von 9,95 Euro erwerben.
Systemvoraussetzungen:
  • OS:  Windows XP, Vista , Win 7
  • Prozessor: 1.6Ghz, 2Ghz empfohlen
  • Memory: 1GB RAM
  • Graphics: 128 MB video RAM, DirectX® 9
  • Hard Drive: 200 MB
raumich 16 Übertalent - 4673 - 22. April 2011 - 23:53 #

Sieht eigentlich ganz nett aus. Allerdings mit 10 EUR mir persönlich viel zu teuer.

laRtl (unregistriert) 23. April 2011 - 14:25 #

Erinnert mich an das Spiel Tinker, bei dem man einen Roboter zum ziel bringen muss. Hier gilt es auch, Hindernisse durch Schalter, Laser, Sprungfedern usw. zu umgehen. Gibts auf G4WL und ist meines Wissens nach kostenlos dort erhältlich.
microsoft.com/games/en-us/games/pages/tinker.aspx

pepsodent 13 Koop-Gamer - P - 1499 - 24. April 2011 - 9:25 #

Runtergeladen, installiert, ein paar Level gespielt, begeistert!
Ich mag solche Spiele. Und ich mag Indie-Entwickler.
Danke für den Tipp.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)