PSP Go: Sony stellt Produktion ein

PSP
Bild von meskobin
meskobin 760 EXP - 11 Forenversteher,R1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

21. April 2011 - 16:35

Sony Computer Entertainment hatte bereits seit dem Verkaufsstart der PSP Go im September 2009 mit schleppenden Verkaufszahlen zu kämpfen -- zumindest war das der Eindruck, den man als Außenstehender gewinnen konnte. Die Liste der Kritikpunkte am Gerät reichte vom Preis (der aktuell allerdings nur noch bei moderaten 160 € in Deutschland liegt) bis hin zu der Tatsache, dass neue Inhalte ausschließlich per Download zur Verfügung stehen.

Jetzt bestätigte Sony ein Gerücht, wonach die Produktion der PSP Go eingestellt werden soll. Stattdessen will sich der Konzern jetzt völlig auf das NGP (von Fans auch "PSP2" genannt) konzentrieren. Trotz alledem wird das neuste "klassische" Model der Playstation Portable, die PSP-3000, weiterhin produziert.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 21. April 2011 - 16:50 #

Tut mir ja leid für Sony, aber die PSP Go ist in meinen Augen auch ihr Geld nicht wert gewesen. Ich stehe zwar auf Download-Games wie bei Steam, aber wenn man die Möglichkeit mit der PSP-3000 dazu hat, auch physische Datenträger zu kaufen, dann greife ich doch sofort zu der Variante.

@meskobin:
Erste News überhaupt und gleich ne Top-News. Respekt! :)

meskobin 11 Forenversteher - 760 - 21. April 2011 - 16:51 #

Danke Pestilence, bin auch ganz aufgeregt! =D

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23321 - 21. April 2011 - 17:06 #

Wundert mich wenig, das Teil war einfach eine Totgeburt. Selbst einige aktuelle Neuerscheinungen wie Kingdom Hearts und Silent Hill: Shattered Memories sind nicht auf der PSP GO verfügbar, sondern nur als UMD.
Ältere Spiele kosten als UMD nur den Bruchteil des Preises den Sony in ihrem Online-Store dafür verlangt.
Außerdem hat der Handel nur wenig Interesse daran eine Spielekonsole zu verkaufen, die ihm das eigene Geschäft versaut.

Zenturio_Kratos 12 Trollwächter - 1162 - 21. April 2011 - 17:00 #

naja, wundert mich jetzt nicht besonders, trotzdem schade für sony

William the Conqueror 04 Talent - 22 - 21. April 2011 - 17:15 #

ich mochte sie :(

Anonymous (unregistriert) 21. April 2011 - 17:26 #

War das ein scheiß Teil. Absolute Geldverschwendung für mich. :/

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1298 - 21. April 2011 - 18:08 #

Ich hab das Interesse verloren als ich gehört hab das man keine UMDs darauf abspielen konnte und man auf Download Inhalte zurückgreifen musste. Und denke Sony wird das mit dem NGP wieder wett machen :D

Ditze 13 Koop-Gamer - 1254 - 21. April 2011 - 18:47 #

Die hätten das Ding nie in Produktion geben dürfen. Die normale PSP war gar nicht so schlecht.

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10003 - 21. April 2011 - 18:57 #

Vom Design gefiel sie mir ganz gut. Leider konnte ich weder meine alten UMD Spiele darauf laden, noch mir die neuesten (w.o. schon erwähnt: Silent Hill, Kingdom Hearts oder Monster Hunter Portable 3) runter laden. Vielleicht hol ich mir trotzdem eine wenn sie unter 100€ fällt, als Andenken.

Trax 14 Komm-Experte - 2505 - 21. April 2011 - 21:00 #

Irgendwie scheint Sony mittlerweile aber wieder zurückzurudern.
Jedenfalls was Amerika betrifft:
http://www.joystiq.com/2011/04/21/sony-continuing-production-of-psp-go-in-america/

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 21. April 2011 - 21:19 #

Irgendwie habe ich seit dem ersten Gameboy nie wieder ein Handheld angefasst...

Ganesh 16 Übertalent - 4870 - 22. April 2011 - 8:31 #

... was angesichts der ungeheuer kreatven Spiele auf diesen Geräten ein ziemlicher Fehler ist.

Anonymous (unregistriert) 21. April 2011 - 22:42 #

sony hat hier irgendwie vergessen, das zu einem gerät, auf dem sich auschließlich software digital erwerben lässt, auch ein digitales angebot gehört. der shop war einfach nur ein witz. der inhalt, die aufmachung, einfach alles. um die vorteile des online einkaufs genießen zu können, musste ich erstmal in den laden und so eine art pre paid karte für den shop kaufen! das einzige, worüber sie sich den ganzen tag gedanken gemacht haben, war das unterbinden von homebrew software. könnte hier noch romane schreiben, was dort alles nicht so ganz ins bild passte aber besitzer wissen es selbst und neue kunden wirds wohl nicht mehr geben. ein gutes hatte die geschichte aber, es gibt weniger entscheidungsschwierigkeiten beim einkauf. sony ist seitdem bei allen produkten ein no go für mich.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 22. April 2011 - 12:25 #

Shinra macht doch gute Produkte in der Regel, äääh Sony xD

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 22. April 2011 - 12:24 #

Ursache und Wirkung Mr. Anderson ;)

FatherBoon 09 Triple-Talent - 286 - 22. April 2011 - 17:29 #

Der meiner Meinung nach größte Fehler war, dass man die alten UMDs einfach nicht mehr auf der PSP Go verwenden konnte.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2382 - 23. April 2011 - 21:25 #

Die PSP Go war zum Erscheinen, als auch jetzt noch, viel zu teuer. Und schon da wurden ja schon einige Downloadtitel kostenlos mitgegeben, später sogar bis zu 10 Spiele xD scho da konnte man das Eingeständnis von Sony sehen, dass sich der Handheld äusserst schlecht verkauft.

Im dt. Store ist zudem das Angebot an 18er Inhalten auch noch eingeschränkt. Die Einführung des "App Stores" mit den Minis, wo ich mir vor allem mehr Apps von Hobby-Entwicklern gewünscht hatte, war in meinen Augen auch ein nix. Da wurde wieder mal viel Potential verschenkt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)